kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    HO-Anlage MÄRKLIN

    Austausch
    avatar
    Punktkontakt

    Anmeldedatum : 31.05.11
    Alter : 61
    Ort : Innviertel/Oberösterreich

    HO-Anlage MÄRKLIN

    Beitrag  Punktkontakt am So 28 Okt 2012, 10:32

    Hallo Modellbahner
    Nach dem verfrühten Wintereinbruch ist nichts naheliegender als sich mit der
    Moba zu beschäftigen. Hier zum Zeitvertreib einige Bilder meiner HO Anlage.
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
    lg - Hans(Punktkontakt)
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: HO-Anlage MÄRKLIN

    Beitrag  Karl am So 28 Okt 2012, 10:56

    Respekt, Hans - Hut ab; Riesen-Kino! cheers

    LG,
    -Karl
    avatar
    spassbahner
    Admin

    Anmeldedatum : 26.04.11
    Alter : 53
    Ort : Biel / Schweiz

    Re: HO-Anlage MÄRKLIN

    Beitrag  spassbahner am So 28 Okt 2012, 13:02

    Hallo Hans

    Absolut geniale Superanlage, perfekt!

    Da muss man gar nicht mehr viel Spass wünschen, die Freude ist offensichtlich.

    Danke für's Zeigen!

    LG aus der Schweiz

    -Bruno
    avatar
    Punktkontakt

    Anmeldedatum : 31.05.11
    Alter : 61
    Ort : Innviertel/Oberösterreich

    Re: HO-Anlage MÄRKLIN

    Beitrag  Punktkontakt am So 28 Okt 2012, 14:40

    Hallo Bruno / Servus Karl
    Freut mich, daß Euch meine Anlage gefällt. Trage mich schon länger mit dem Gedanken etwas Neues
    zu bauen. Habe es aber bis jetzt noch nicht übers Herz gebracht, die Alte abzubauen. Bräuchte
    dazu den Elan von Karl der solche Projekte in kürzester Zeit durchzieht. Wie er uns schon
    oft bewiesen hat.
    lg - Hans
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: HO-Anlage MÄRKLIN

    Beitrag  Karl am So 28 Okt 2012, 15:08

    Servus, Hans!

    Also - wenn du etwas Elan von mir brauchen solltest ... um die Weihnachts-/Neujahrszeit stehe ich doch glatt im Fall des Falles zur Verfügung. Mit Motorsäge, Beil und Tacker Twisted Evil Twisted Evil

    Und den Dremmel und das Uhrmacherwerkzeug kann ich auch noch mitnehmen Laughing Laughing

    LG,
    -Karl
    avatar
    Punktkontakt

    Anmeldedatum : 31.05.11
    Alter : 61
    Ort : Innviertel/Oberösterreich

    Re: HO-Anlage MÄRKLIN

    Beitrag  Punktkontakt am So 28 Okt 2012, 19:39

    Servus Karl
    Motorsäge und Axt sind vorhanden. Sollte ich jedoch etwas Sprengstoff oder
    eine Abrißbirne benötigen, werde ich mich zu gegebener Zeit bei Dir melden. Laughing Laughing
    lg - Hans
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: HO-Anlage MÄRKLIN

    Beitrag  raily am Mo 29 Okt 2012, 00:55

    Moin Hans,

    deine M-Gleisanlage ist ja wirklich schön durchgestaltet,
    da würde ich mich auch schwertun, sie zu demontieren, allenfalls Verbesserungen einbringen, wie Z. B. die Signalantriebe zu versenken oder die Gleise farblich nachzugestalten oder ähnliches.
    Aber auf der anderen Seite sehe ich auch das Manko, dir fehlen sicher die Nutzlängen im Bahnhofsbereich, jedenfalls schaut's auf den Fotos so aus, ich würde jedenfalls erstmal 3 x schauen, ob ich meine Änderungswünsche nicht auch ohne totale Demontage verwirklicht bekomme.

    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
    avatar
    Punktkontakt

    Anmeldedatum : 31.05.11
    Alter : 61
    Ort : Innviertel/Oberösterreich

    Re: HO-Anlage MÄRKLIN

    Beitrag  Punktkontakt am Mo 29 Okt 2012, 19:47

    Hallo Dieter
    Da hast Du einen wunden Punkt gleich richtig erkannt. Die Nutzlänge der Gleise im
    Bahnhofsbereich beträgt ca. 130 cm. Ein D-Zug mit der 01er und 3 alten Blechwagen
    hat schon 100cm Länge. Das ist eben das Dilemma bei kleinen und mittleren Anlagen.
    lg - Hans
    avatar
    spassbahner
    Admin

    Anmeldedatum : 26.04.11
    Alter : 53
    Ort : Biel / Schweiz

    Re: HO-Anlage MÄRKLIN

    Beitrag  spassbahner am Mo 29 Okt 2012, 19:53

    Hallo Hans

    Mir fielen soeben beim nochmaligen Bewundern die Wagen an der Baureihe 120 auf.

    Handelt es sich dabei um SBB Wagen (EW II)?

    LG

    -Bruno
    avatar
    Punktkontakt

    Anmeldedatum : 31.05.11
    Alter : 61
    Ort : Innviertel/Oberösterreich

    Re: HO-Anlage MÄRKLIN

    Beitrag  Punktkontakt am Mo 29 Okt 2012, 20:09

    Servus Bruno
    Du hast recht. Es ist ein SBB-Wagen. Für "richtige" Modellbahner ein Frevel.
    Aber bei uns Spaß-und Spielbahnern ist so etwas zum Glück geduldet. Very Happy
    lg - Hans
    avatar
    nonnoherby

    Anmeldedatum : 02.06.11
    Alter : 68
    Ort : Geboren in Wien, wohnen in Norditalien

    Re: HO-Anlage MÄRKLIN

    Beitrag  nonnoherby am Mo 29 Okt 2012, 21:26

    Hallo Hans!
    Herrlich zum ansehen!
    LG und
    ciao
    herby
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: HO-Anlage MÄRKLIN

    Beitrag  raily am Mo 29 Okt 2012, 22:34

    Moin Hans,

    Punktkontakt schrieb:Es ist ein SBB-Wagen. Für "richtige" Modellbahner ein Frevel.

    warum denkst du dieses?

    Züge mit Mischkompositionen von Schweizer und Deutschen Wagen waren früher auf der Schwarzwaldbahn an der Tagesordnung,
    einzig die 120 als Zuglok stellt das Problem dar, 'ne V 200 oder 220 / 221 wäre da die richtigere Bespannung
    und nach der Elektrifizierung fast alle Varianten der 110.

    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

    Gesponserte Inhalte

    Re: HO-Anlage MÄRKLIN

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 24 Aug 2017, 05:02