kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Friedburg - KBS19(0)

    Austausch
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Friedburg - KBS19(0)

    Beitrag  Karl am Do 19 Mai 2011, 21:28

    Kurz nach Steindorf bei Straßwalchen liegt der ehemalige Bahnhof Friedburg. Das große Aufnahmegebäude zeugt von der einstmaligen Bedeutung dieses Bahnhofes. Von hier führte eine Stichstrecke in den Kobernaußerwald nach Schneegattern. Von Schneegattern aus wiederum führten mehrere Waldbahnen tief hinein in den Kobernaußerwald (=größte zusammenhängende Waldfläche Österreichs), um das gefällte Holz zu sammeln und über Schneegattern/Friedburg abzufahren.
















    LG aus dem Innviertel,
    -Karl
    avatar
    berglok
    Admin

    Anmeldedatum : 25.04.11

    Re: Friedburg - KBS19(0)

    Beitrag  berglok am Do 19 Mai 2011, 22:14

    Hallo Karl,

    was für ein schönes Gebäude. Sowas könnte ich mir sehr gut als Modell auf einer Anlage vorstellen.

    Ehemaliger Bahnhof ? Dient der Bahnhof jetzt nur noch Haltestelle für Bahnbus ? Ist das erste Foto eine Montage, der Papierkorb wirkt komisch.

    LG Ralph
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Friedburg - KBS19(0)

    Beitrag  Karl am Fr 20 Mai 2011, 07:35

    Servas,Ralph!

    Für Montagen habe ich weder Zeit noch Muße. Alles, was hier im Forum von mir stammt (einschließlich dem Spass an unserem Hobby) ist echt.
    Ehemaliger Bahnhof im Sinne von: er ist unbesetzt. Es gibt keinen FDL (Fahrdienstleiter) mehr, keine Fahrkartenausgabe, noch sonst was. Grundsätzlich hast du Recht: Im Eisenbahn-Sinne handelt es sich bei einem Bahnhof um eine feste Einrichtung mit mehr als einem Gleis, wo Zugbegegnungen stattfinden können. Insofern handelt es sich doch um einen Bahnhof, da er von Steindorf bei Straßwalchen aus ferngesteuert ist und hier nicht nur Zugbegegnungen stattfinden, sondern auch Züge von hier ins nahe gelegenene Auto-Auslieferungslager der Firma "Lagermax" geführt werden. Täglich finden mehrere Zugfahrten mit großteils Doppelstockwagen voller neuer Fahrzeuge ins Autoauslieferungslager statt. Hier sieht man links und rechts der Bahn tausende von Neufahrzeuge, welche zuerst behandelt werden (entwachst, entfoliert, betankt, poliert, etc.) und mittels LKW zu den Händlern weitergebracht werden.
    Täglich werden mehrere internationale Ganzzüge von den Autoproduzenten nach Steindorf bei Straßwalchen geführt. So einen sieht man auch unter meinem Bericht "Steindorf bei Straßwalchen". Die dort auch abgebildete Lokomotive der "Wiener Lokalbahnen AG" war eine Zeit lang auch ausschließlich für den Transport auf der nicht elektrifizierten Strecke nach Friedburg stationiert. Wurde auf Dauer gesehen wohl zu teuer, heute führt die Bedienung wieder eine 2068 der ÖBB durch.

    LG aus dem Innviertel,
    -Karl


    Gesponserte Inhalte

    Re: Friedburg - KBS19(0)

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 23 Jul 2017, 10:46