kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Kleinbahn-Trafos

    Austausch
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Kleinbahn-Trafos

    Beitrag  Karl am Sa 08 Nov 2014, 20:19

    Guten Abend, Forumisti & Gäste!

    Im Zeitraum 1953 bis 1957 produzierte Kleinbahn einen Trafo im roten Blechgehäuse und weißem Kunststoffdeckel. Im Katalog 1954 wurde der Trafo #401 so beworben


    Meine Ausführung dürfte aufgrund des Kartons zumindest in 1957, wenn nicht sogar erst in 1958 produziert worden - Genaueres dazu unten

    Wieso auf der Verpackung die Nummer 220 aufscheint und im Katalog die Nummer 401 angedruckt ist, entzieht sich meinem Wissen. Erhellende Aufklärungem dazu sind herzlich willkommen!

    Einmal der 220 noch in der Schachtel ...


    ... und ausgepackt


    Der "Regler" ...


    ... Fahrtrichtungsschalter ...


    ... und Gesamtansicht


    Rückseite: Fahrstrom 20V (!!!); gleiches für Beleuchtungen etc.


    Innenansicht mit "Fahrstrom = 0" ...


    ... und "Fahrstrom = 10V"


    Seitenansicht


    Und - wie oben bereits das Baujahr betreffend angeführt - aufgrund dieser Stempel tippe ich auf Produktionszeitraum 1958. Dies würde auch die Verpackung untermauern, nachdem diese Art von Verpackung erst ab 1957/1958 verwendet wurde. Bezieht sich der Stempel "1955" auf den 1.955 Trafo im Jahr 1958? Kann hier jemand  Idea hereinbringen? Johannes?


    Auf der Kunststoffplatte der Rückseite werden die Verbindungen der Stromausgänge angebracht


    Weitere Unterscheidungsmerkmale der unterschiedlichen Produktionszeiträume des Produktes:
    Links blaue "Gummi-Beine" (=vollständiges Modell; jenes in der OVP); rechts schwarze "Gummi-Beine" (jenes Gerät, welches als Fotomodell für die Innenansichten diente)


    Unterseite - "Blaue Füße" ...


    ... Unterseite - "Schwarze Füße"


    ACHTUNG: Bitte keine Trafos oder andere elektrische Geräte öffnen. Dieser Thread dient lediglich der ernsthaften Aufarbeitung von Kleinbahn-Produkten aus Sammlersicht. Das Öffnen der Abdeckungen etc. von elektronischen Geräten gefährdet Ihre Gesundheit/Leben und Ihr Eigentum!

    LG aus dem Innviertel,
    -Karl


    _________________
    Die Energie der Bewegung begleitet uns durch unser ganzes Leben
    avatar
    berglok
    Admin

    Anmeldedatum : 25.04.11

    Re: Kleinbahn-Trafos

    Beitrag  berglok am Sa 08 Nov 2014, 20:54

    Hallo Karl,

    Technik, die Begeistert ! Bei mir in der Sammlung befinden sich nur die Roten Trafos. Aber so ein alter hat schon etwas.

    Sehr schön die angedeutete "Fahrkubel", herrlich !

    Die Beschriftung "220" auf dem Deckel bezieht sich wohl eindeutig auf die Netzspannung von 220 Volt.

    Danke für die Vorstellung,
    LG Ralph
    avatar
    nonnoherby

    Anmeldedatum : 02.06.11
    Alter : 68
    Ort : Geboren in Wien, wohnen in Norditalien

    Re: Kleinbahn-Trafos

    Beitrag  nonnoherby am Sa 08 Nov 2014, 21:42

    Dieses Ding kenne ich auch und hatte es schon im Betrieb gehabt.
    Das ist aber schon etwas laaaaaaange her!
    LG
    Herbert


    _________________
    LG und
    ciao  
    Herbert
     

    Gesponserte Inhalte

    Re: Kleinbahn-Trafos

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 18 Okt 2017, 20:24