kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Mein Entkuppler

    Teilen
    avatar
    dcho

    Anmeldedatum : 30.12.11
    Ort : Wörthsee, südwestlich von München

    Mein Entkuppler

    Beitrag  dcho am Do 30 Jan 2014, 18:27

    Hallo Spass- und Spielbahner,

    heute möchte ich Euch meinen Entkuppler vorstellen. Zum spielen gehört ja auch das an- und abkuppeln von Wagen und Loks.

    Um es gleich vorweg zu nehmen. Auf meiner ganzen Anlage gibt es kein fest eingebautes Entkupplungsgleis!

    Aber, ich fahre Züge mit folgenden Kupplungen:

    Reisewagen untereinander : Roco oder Fleischmann KKK
    1. Reisezugwagen - Lok : Roco Universalkupplung oder Märklin KKK (an der Lok)
    Güterzüge : "Normale Bügelkupplung" Lima, Märklin, Roco, usw.
    1. Güterwagen - Lok : Roco Universalkupplung, Märklin KKK (an der Lok)

    So jetzt aber mein persönlicher "Universalentkuppler"



    Ein etwa 20cm langer Kupferdraht mit einem dünnen umgebogenen Kupferdraht an einer Seite und einer Messingplatte auf der anderen Seite

    Praxisbilder:



    Beim Entkuppeln von zwei Roco KK



    Entkuppeln einer Märklin KK mit KB Bügelkupplung

    Alle vorgenannten Kombinationen lassen sich so bequem von oben durch die Oberleitung entkuppeln. Aber auch "butterweiches"
    einkuppeln funktioniert, denn mit einer Hand hebe mit dem Haken die Bügel der Kupplung und mit der anderen Hand fahre ich die Lok
    an den Zug.

    So ist man Lokführer und Rangierer in einer Person und ich spiele eben Eisenbahn. cheers 

    Viele Grüße

    Christian


    avatar
    nonnoherby

    Anmeldedatum : 02.06.11
    Alter : 69
    Ort : Geboren in Wien, wohnen in Norditalien

    Re: Mein Entkuppler

    Beitrag  nonnoherby am Do 30 Jan 2014, 21:13

    Servus Christian!
    Ein anderer Trick für die Bügelkupplung:
    Du klebst auf einer Seite deines Entkupplungshebels einen kleinen Neodym-Magneten an, da die Bügelkupplungen aus Eisen sind hebt er ja beide hoch wenn du den Magneten drüberhaltest. So kannst du bequem ein-und auskuppeln. Nur mußt du achtgeben wenn du den von den Kupplungen wegziehst. Besser die Wagen festhalten da sonst die Gefahr besteht, daß diese vom Magneten hochgehoben werden weil diese Dinger ziemlich stark sind.
    Probieren ob es funktioniert!


    _________________
    LG und
    ciao  
    Herbert
     

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 18 Aug 2018, 00:34