kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Kleinbahn 355 Kesselwagen grau

    Teilen
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Kleinbahn 355 Kesselwagen grau

    Beitrag  Karl am So 15 Mai 2011, 15:09

    Hallo, Freunde und Liebhaber der Klein-, Tisch- und Spassbahn!

    Wenn ich fallweise Kleinbahn als "kultig" bezeichne, dann möchte ich das heute mit diesem kleinen Beitrag untermauern.
    Neulich - vor 2 Wochen - war ich wieder in der Salzburger Filiale, nachzuschauen, was es denn alles gäbe. Am Schluss - ich war gerade beim Zahlen - fiel mir dieser Karton auf. OVP (Originalverpackung) Bild (so wie die Kleinbahn-Schachteln früher gemacht wurden), und das am 29.04.2011!!!!












    Klar mußte ich da zugreifen - und das bei einem Preis von EUR 9,00.
    (natürlich ... ist auch kein Pappenstiel, noch dazu für so ein einfaches Modell. ABER: Wenn ich einen Ganzkesselzug aus Modellen anderer Erzeuger mir zulege, bin ich dann mindestens 3 Monate lang pleite!).

    LG aus dem Innviertel,
    -Karl


    Zuletzt von Karl, der 19er am Sa 04 Mai 2013, 08:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    spassbahner
    Admin

    Anmeldedatum : 26.04.11
    Alter : 55
    Ort : Biel / Schweiz

    Re: Kleinbahn 355 Kesselwagen grau

    Beitrag  spassbahner am So 15 Mai 2011, 20:50

    Hallo Karl

    Mir gefällt der Wagen sehr gut.

    Ich besitze zwar einige schöne Tankwagen (Roco, Brawa,Liliput..) benutze aber am liebsten die von Lima.

    Da bricht nichts ab und die Wagen sind auch zeitlos schön wie Deiner von KB!

    LG
    -Bruno
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Kleinbahn 355 Kesselwagen grau

    Beitrag  Karl am So 15 Mai 2011, 21:11

    Das mit dem Nicht-Abbrechen würde mich freuen; gegenwärtig rüste ich für den Vergleich morgen die neu erworbene 2043 von Roco auf. Ich sag dir, Bruno: Die Hölle ist nix dagegen! Jede Menge kleiner Füßchen und irrsinnig sprödes Material zum einstecken! Ich habe von Lupe und Uhrmacherwerkzeug (Pinzette) -> aber eine Qual ohnegleichen!
    Da lobe ich mir die einfacher gebauten, aber nicht zu "zickigen" Modelle anderer Produzenten!

    LG nach Biel,
    -Karl
    avatar
    berglok
    Admin

    Anmeldedatum : 25.04.11

    Re: Kleinbahn 355 Kesselwagen grau

    Beitrag  berglok am So 15 Mai 2011, 22:33

    Hallo Karl,

    die KB Kesselwagen. Ein schönes Thema mit vielen Varianten. So einen silbernen habe ich auch aber nicht als ESSO.
    Vermutlich Restbestände. Tolle Sache.

    LG Ralph
    avatar
    aon.913656323

    Anmeldedatum : 28.05.11
    Ort : Klagenfurt am Wörthersee

    Re: Kesselwagen und Preise

    Beitrag  aon.913656323 am Do 03 Mai 2012, 14:53

    Hallo,

    in Löhne, einem Eisenbahn-Knotenpunkt bei Minden in Westfalen, da muss man ordentlich löhnen, wenn man KLEINBAHN kaufen will:

    http://www.ebay.de/itm/KLEINBAHN-335-KESSELWAGEN-ARAL-OBB-OVP-/270918530452?pt=DE_Modellbau_Modelleisenbahnen&hash=item3f1400b594

    Als ich meine ARAL-Wagen kaufte, kosteten die pro Stück 55 Alpendollar. Grob gerechnet waren das 8 Mark, nach heutigem Geld 4 Euro. Neu und original-verpackt. Weil sie so billig waren, habe ich sie auch ordentlich "beschmiert."

    Gruß

    Volker


    _________________
    KLEINBAHN-Märklinist, MM2 und DCC
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 60
    Ort : Bremen

    Re: Kleinbahn 355 Kesselwagen grau

    Beitrag  raily am Do 03 Mai 2012, 18:40

    Moin zusammen,

    ja, die Kleinbahn vierachsigen Kesselwagen sind schon schön und eine günstige Alternative, sich Ganzzüge zusammenzustellen, beim "Stummi" sind auch einige Kollegen die dies so gemacht haben, die mußten aber, wenn ich mich recht erinnere, die Plastikachsen gegen metallene vor dem Anlageneinsatz tauschen, einmal wegen den Laufeigenschaften auf Märklingleis und wegen dem geringen Gewicht der Wagen, aber selbst dann gibt es noch einen Preisvorteil.

    Dagegen ist das "lokloehne" -Angebot eine reine Frchheit:
    Z. Zt. stelle ich mir just einen Kesselwagenganzzug aus den märklinschen "EVA"-Kesselwagen zusammen, die waren und sind im großen Auktionshaus neu und wesentlich günstiger zu bekommen als die Kleinbahner bei lokloehne:


    (Es sind diese EVA-Kesselwagen. Aufnahme: Stellprobe in dem Vitrinenschrank.)

    Noch eine Frage zu den Kleinbahnern:
    Sind die heutzutage auch noch mit den Plastikradsätzen werksseitig ausgestattet oder werden mittlerweile metallene verwendet?

    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    aon.913656323

    Anmeldedatum : 28.05.11
    Ort : Klagenfurt am Wörthersee

    Re: Kleinbahn

    Beitrag  aon.913656323 am Do 03 Mai 2012, 19:14

    Hallo Dieter,

    Plastikachsen sind quasi das Erkennungszeichen von Kleinbahn. Auch heute noch.

    Das abgespaltene Unternehmen Oskar Klein (Klein MB), welches leider nicht mehr existiert, hatte sofort nach der Trennung auf Metallachsen umgestellt.

    Zwar kann man sich in der Kleinbahn-Filiale beim Kauf gegen Aufpreis die Achsen tauschen lassen. Davon rate ich dem Märklinisten ab. Erstens ist das zu teuer, zweitens sind nur die Radreifen aus Metall.

    Ich kaufe Messing-Vollmetall-Radsätze nach Kleinbahn-Massen bei Thomschke, Kleinkmehlen.

    Da gibt es auch erstklassige Puffer.

    Gruß

    Volker


    _________________
    KLEINBAHN-Märklinist, MM2 und DCC
    avatar
    Johannes Reittinger

    Anmeldedatum : 10.05.11

    Re: Kleinbahn 355 Kesselwagen grau

    Beitrag  Johannes Reittinger am Do 03 Mai 2012, 21:03

    Zwar kann man sich in der Kleinbahn-Filiale beim Kauf gegen Aufpreis die Achsen tauschen lassen. Davon rate ich dem Märklinisten ab. Erstens ist das zu teuer, zweitens sind nur die Radreifen aus Metall.

    Entschuldigung, diese Aussage ist falsch!

    Kleinbahn bietet schon seit etlichen Jahren Tauschachsen sowohl für DC als auch für AC aus Vollmetall, Stückpreis derzeit 1,50!

    Die alten Radsätze aus Plastik mit vernickelten Spurkränzen sind nicht einmal mehr in der Preisliste drinnen!

    lg
    Johannes Reittinger
    avatar
    aon.913656323

    Anmeldedatum : 28.05.11
    Ort : Klagenfurt am Wörthersee

    Re: Radsätze von Kleinbahn

    Beitrag  aon.913656323 am Do 03 Mai 2012, 21:14

    Sorry,

    habe schon lange keinen Rädertausch mehr vornehmen lassen. Aber immerhin sind pro Achse Vollmetall 1,50 zu teuer.

    Der Strassenpreis liegt etwa bei der Hälfte. Isr zweifellos auch mengenabhängig, Grundlage für meine Aussage ist der Bezug von 100 Achsen.

    Gruß

    Volker


    _________________
    KLEINBAHN-Märklinist, MM2 und DCC
    avatar
    dcho

    Anmeldedatum : 30.12.11
    Ort : Wörthsee, südwestlich von München

    Re: Kleinbahn 355 Kesselwagen grau

    Beitrag  dcho am Mo 25 Nov 2013, 21:25

    .... und hier die Ausführung weiß mit Aufschrift "Elan"



    ein bisser`l gealtert und schön passt er in den Güterzug...

    Viele Grüße

    Christian

    Gesponserte Inhalte

    Re: Kleinbahn 355 Kesselwagen grau

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 25 Sep 2018, 15:35