kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Komplettumbau......

    Austausch
    avatar
    Speisewagenkellner

    Anmeldedatum : 11.12.11
    Alter : 50
    Ort : München

    Komplettumbau......

    Beitrag  Speisewagenkellner am Fr 25 Dez 2015, 18:06

    Servas und Grias Eich Spielbahner,
    zuerst einmal frohe Weihnachten Euch allen. Nachdem ich ja recht lange nichts mehr hab von mir hören lassen, möchte ich mich gerne zurückmelden.(wenn ich darf)
    Nun es gibt einiges zu berichten.....Nachdem ich mich von meinen Tapeziertischen getrennt hab, habe ich mich entschieden die Eisenbahn an der Wand entlang in meinem Schlafzimmer zu führen! Also gab ich einem guten Freund den Auftrag, mir die passende Trasse mit einbezugnahme einiger Möbel ans Gemäuer zu zimmern. So ist aus der Tapeziertischbahn nun die Wandbahn WANDLINGEN geworden.
    Was etwas Schräg klingt, ist aber in Wirklichkeit von Vorteil. Ich habe nun endlich das wovon ich als Bub immer geträumt hab, und wider mehr Platz im Zimmer. Das alles ist noch im Rohbau und ich plane auch noch immer etwas herum, aber hier nun mal ein paar Bilder....













    Ich hoffe euch gefällts auch so gut wie mir.
    Einen schönen 1.Feiertagsabend wünscht Euch der SPEISEWAGENKELLNER
    STEPHAN
    avatar
    sumsi

    Anmeldedatum : 17.12.15
    Alter : 44
    Ort : Graz

    Re: Komplettumbau......

    Beitrag  sumsi am Fr 25 Dez 2015, 20:02

    Hallo Stephan,

    so eine Bahn an der Wand endlang hat was Very Happy aber was ich nicht verstehe,wie du diese Türe noch öffnen kannst Question
    Wie kommst du dann in den Raum herein confused

    Grüsse und viel Spass bei basteln noch ,

    Thomas santa
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Komplettumbau......

    Beitrag  Karl am Fr 25 Dez 2015, 20:33

    Schöner Ganzkesselzug, gebildet aus Kleinbahn-Waggons Laughing Laughing
    Du bekommst jetzt tolle Längen auf deiner Moba, Stephan!

    LG nach Minga,
    -Karl


    _________________
    Die Energie der Bewegung begleitet uns durch unser ganzes Leben
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Komplettumbau......

    Beitrag  raily am Fr 25 Dez 2015, 22:57

    Hallo Stephan,

    so eine "An-der-Wand-entlang-Kiste" hat immer den Vorteil der längeren Fahrstrecken
    gegenüber einer herkömmlichen Version bei gleicher Raumgröße.
    Ein weiter Vorteil ist der eigene Standort mitten in der Anlage, denn du siehst den Zug nicht laufend Kreise ziehen,
    nein, du mußt ihn echt verfolgen, um ihn nicht aus den Augen zu verlieren, ganz wie im Großen.

    Alles top, Stephan!


    Frohe Weihnacht und viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    Speisewagenkellner

    Anmeldedatum : 11.12.11
    Alter : 50
    Ort : München

    Re: Komplettumbau......

    Beitrag  Speisewagenkellner am Sa 26 Dez 2015, 15:16

    Servus und Hallo Beinand,
    @ Thomas auf deine Frage wie das mit der Tür funktioniert, nun die Platte ist herausnehnbar und steht bei nichtgebrauch hinter der Tür!
    Dasselbe System ist auch an der weissen Zwischenwand mit der Schiebetür. Daher kommt für mich leider keine OL in Frage.Bei 2 herausnehmbaren Teilen, und der ganzen Fensterfront ist mir das ganze dann doch zuviel des Guten. Jedes mal beim Fenster öffnen oder gar beim Putzen die OL abzubauen geht mir dann doch zu Weit!

    Deshalb Fahren meine E-Loks aber genauso gut, und es soll ja auch eine Spielbahn bleiben und keine Nervenzerfetzende Technikschlacht.
    Ich hab gelernt Kompromisse zu machen, und es geht halt nicht alles. Spaß solls mir machen, und wem es nicht gefällt C`est la vie. Very Happy Very Happy

    Einen schönen santa 2. Feiertag wünscht
    STEPHAN
    avatar
    nonnoherby

    Anmeldedatum : 02.06.11
    Alter : 68
    Ort : Geboren in Wien, wohnen in Norditalien

    Re: Komplettumbau......

    Beitrag  nonnoherby am Sa 26 Dez 2015, 15:57

    Servus Stephan!
    Ich wage zu behaupten dass diese von dir gewählte Lösung eine sehr gute ist, besonders bei Platzproblemen.
    Diese Modulbauweise erlaubt dir auch schnelle Umänderungen zu machen wenn dir das gebaute nicht mehr gefällt.
    Das Problem mit der Tür kann ja auch immer noch später gelöst werden wenn es dich stört.
    Möglichkeiten gibt es ja viele, oder eine drehbare Platte oder eine Brücke zum hochklappen oder ähnliches.
    Und wenn es dich weiter nicht stört dann lässt du alles wie es ist.
    Das hat auch bei eingelegter Platte den Vorteil dass die Ehefrau nicht stören kann wenn du beim "arbeiten" bist, da du immer antworten kannst: Schatz, ich kann nicht öffnen da gerade der Zug vorbeifährt! Very Happy  Wink  Wink
    LG
    Herbert


    _________________
    LG und
    ciao  
    Herbert
     
    avatar
    sumsi

    Anmeldedatum : 17.12.15
    Alter : 44
    Ort : Graz

    Re: Komplettumbau......

    Beitrag  sumsi am Sa 26 Dez 2015, 19:42

    Hallo Stephan,

    danke für deine Antwort !
    Also ich habe auch das Problem gehabt da meine Anlage rundherum geht und ich da noch eine Bodentreppe zum öffnen habe.
    Deshalb habe ich mir mal provisorisch einen Holzbalken mit den alten Blechbrücken Oberleitung zum herausnehmen gebaut.
    Links und rechts mit Kompacktstecker und die Obeleitung wird einfach ausgehengt,das System hat sich gut bewehrt deshalb bleibt es dabei..

    Die Bilder stammen von den Anfangstagen..





    Aber anderst herum es kann keiner das Zimmer betreten und du kannst in Ruhe spielen cheers

    Bin gespannt was du noch an Landschaft aufbauen wirst..?

    Gruß Thomas
    avatar
    aus_Kurhessen

    Anmeldedatum : 21.11.15
    Alter : 58
    Ort : Nordhessen

    Re: Komplettumbau......

    Beitrag  aus_Kurhessen am Di 05 Jan 2016, 21:47

    Hallo Stephan,

    schön dass es bei Deinem Wandlingen weiter geht. Du hattest hier ja schon mal berichtet. Wie ich sehe hat der Bahnhof eine Erweiterung und Verbesserung erfahren. Das sieht gut aus, besonders auf dem 4. Foto. Und die graue Unterlage auf dem Schrank macht sich auch gut.

    Viele Grüße
    Jürgen

    P. S. Deine Fotos gewinnen enorm, wenn Du beim Fotografieren nicht wackelst. Das ist besonders wichtig, wenn man bei wenig Licht mit langer Belichtungszeit fotografiert, z. B. in Räumen. Ich helfe mit in den Fällen so, dass ich die Kamera (oder das Handy) grundsätzlich mit zwei Händen halte und eine Hand mit der Kamera zusätzlich abstütze, z. B. an einer Wandecke oder auf einer Stuhllehne. Notfalls tut es auch ein Besenstiel oder eine Latte. Smile

    Gesponserte Inhalte

    Re: Komplettumbau......

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 28 Jun 2017, 00:34