kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Ost-West-Treffen am Ernst-Thälmann-Park

    Teilen
    avatar
    Trambino

    Anmeldedatum : 19.12.12
    Alter : 58
    Ort : Berlin

    Ost-West-Treffen am Ernst-Thälmann-Park

    Beitrag  Trambino am Mo 15 Apr 2013, 18:14

    Auf dem Weg zum Modellbahngeschäft meines Vertrauens (http://www.modellbahnen-am-mierendorffplatz.de/) bot sich mir heute beim Warten auf die Ringbahn dieser Anblick:

    Zwei elektrische Güterzuglokomotiven, eine von der Deutschen Reichsbahn, eine von der Deutschen Bundesbahn stammend. Im Hintergrund das in den 80er Jahren auf einem ehemaligen Gaswerkgelände errichtete Wohngebiet Ernst-Thälmann-Park. Unnötig zu erwähnen, auf welcher Seite der Mauer es lag. Der zugehörige S-Bahnhof, auf dessen Bahnsteig ich stand, heißt nun schon über 20 Jahre wieder Greifswalder Straße (Thälmann ist ja ein Begriff, aber wer war Greifswalder?). An dem für den Güterbahnhof zuständigen Stellwerk stand immer Greifswalder Straße. Hier ist es über dem ersten Wagen des ICE zu sehen:

    Hier ist die ab 1984 durch die BVG entwickelte S-Bahn-Baureihe 480 mit drauf:

    Da direkt neben der 109 eine Plakatwand stand, war ein Bild von der Sonnenseite nur in spitzem Winkel möglich:

    Hier wurden wirklich die alten Klischees bedient, Ost bleibt Ost, West bleibt West. Der Reichsbahnlack präsentierte sich etwas stumpf, früher auf den Einsatz in der chemiehaltigen Luft von Leuna und Schkopau zurückzuführen, hier wahrscheinlich einfach die natürliche Alterung von Acryllack. Eigentümer ist natürlich eine Ostfirma:

    Dagegen spiegelte sich die Umgebung im Bundesbahnlack:

    Und diese Maschine gehört natürlich einer Westfirma:

    Also alles, wie man es erwartet.
    Da man auf der Modellbahn so kleine Anschriften sowieso nicht lesen kann, kann man also seine DR- und DB-Loks vorbildgerecht mit Epoche V- und VI-Zügen auf seiner Anlage zusammenstellen!
    Trambino
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Ost-West-Treffen am Ernst-Thälmann-Park

    Beitrag  Karl am Mo 15 Apr 2013, 18:40

    Servus, Trambino!

    Tolle Bilder und SUPER-Text! - Ich schätze diesen trockenen Humor bounce Laughing


    LG nach Berlin,
    -Karl

    Pikologe

    Anmeldedatum : 26.11.12
    Ort : Hinter den Bergen, bei den sieben Z...

    Re: Ost-West-Treffen am Ernst-Thälmann-Park

    Beitrag  Pikologe am Mo 15 Apr 2013, 19:32

    Ich finde das schön, wenn Eisenbahnverkehrsunternehmen diese und jene Lok in historischem Äußeren fahren lassen. Die 109 fährt schon einige Jahre so. Die 151 hat das Raw (""Otto Grotewohl"") Dessau gerade verlassen. Allerdings hat sie Einholmstromabnehmer bekommen.

    Hinweis: Die 109 ist eine Schnellzuglok. 109=211=E11 = Vmax 120 km/h. Die Güterzugvariante ist die E42 = 242 = 142 mit Vmax 100

    Grüße Pikologe


    _________________
    Die Deutsche Reichsbahn - sie ist unvergessen!Güter gehören auf die Schiene!

    "Kampfaktion Güterwagen"                            
    Wir sind nähmlich vom Bw Gormorgstod !
    "Fahren und Bauen"

    Berufe mit Zugkraft - bei der Deutschen Reichsbahn

    ---------------------------------------------------------------------------------
    Die Thüringerwaldbahn - die besondere Bahn auf schmaler Spur!
    www.thueringer-waldbahn.de
    www.waldbahn-gotha.de

    1020

    Anmeldedatum : 24.10.12

    Re: Ost-West-Treffen am Ernst-Thälmann-Park

    Beitrag  1020 am Mo 15 Apr 2013, 20:09

    Grüße nach Berlin! Det is ja ma wat schönes!

    Sehenswert! Danke für die Pics!
    avatar
    TEE2008

    Anmeldedatum : 23.05.11

    Re: Ost-West-Treffen am Ernst-Thälmann-Park

    Beitrag  TEE2008 am Mo 15 Apr 2013, 20:19

    Danke für die schönen Bilder!
    Bei Stummi wurde über diese Lok und das wohl zukünftige Modell geschrieben:
    http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?t=83621
    avatar
    Trambino

    Anmeldedatum : 19.12.12
    Alter : 58
    Ort : Berlin

    Re: Ost-West-Treffen am Ernst-Thälmann-Park

    Beitrag  Trambino am Mo 22 Apr 2013, 22:43

    Heute kam ich mit dem Fahrrad in die Gegend und dachte, jetzt ist Gelegenheit, den Namen Ernst-Thälmann-Park zu illustrieren. Vor der von einem sowjetischen Künstler entworfenen Bronzebüste des ermordeten früheren KPD-Vorsitzenden, die leider regelmäßig von Farbschmierereien gereinigt werden muß, führt die Straßenbahnlinie M4 vorbei.

    avatar
    Trambino

    Anmeldedatum : 19.12.12
    Alter : 58
    Ort : Berlin

    Re: Ost-West-Treffen am Ernst-Thälmann-Park

    Beitrag  Trambino am So 21 Jul 2013, 21:32

    Am Freitag konnte ich an der selben Stelle im Bahnhof Berlin Greifswalder Straße ein weiteres Ost-West-Treffen fotografieren. Die Lokführer stellen ihre Maschinen anscheinend gerne auf der Eisenbahnbrücke über die Greifswalder Straße ab in der Hoffnung, daß sich Farbschmierer dort zu sehr unter Beobachtung fühlen für ihre schändlichen Absichten.

    Diesmal waren es drei Ellok der Eisenbahngesellschaft Potsdam, zwei 142 ex Reichsbahn in Fehlfarben und eine 140 ex Bundesbahn.

    Ich meine, der VEB Berliner TT-Bahnen hatte sein Modell dieser Baureihe auch mal in einem so giftigen Grünton angeboten, warum auch immer.

    Zu dieser Farbgebung habe ich keine Assoziation. Die Widerstandskästen auf dem Dach machen die Lok nicht schöner.


    Ich bin kein Fan von Verkehrsrot, aber die Lok steht nun mal so da wie sie ist. Ich weiß nicht, ob die massiven Pufferbohlen mit der vorbereiteten Aufnahme für die einst geplante automatische UIC-Mittelpufferkupplung original sind, die rechteckigen Puffer kommen mir jedenfalls fremd vor.
    Trambino
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 60
    Ort : Bremen

    Re: Ost-West-Treffen am Ernst-Thälmann-Park

    Beitrag  raily am So 21 Jul 2013, 22:38

    Moin Trambino,

    Trambino schrieb:Ich bin kein Fan von Verkehrsrot, aber die Lok steht nun mal so da wie sie ist.
    Ich weiß nicht, ob die massiven Pufferbohlen mit der vorbereiteten Aufnahme für die einst geplante automatische UIC-Mittelpufferkupplung original sind,
    die rechteckigen Puffer kommen mir jedenfalls fremd vor.
    ich auch überhaupt nicht,
    aber was sie (wer weiß ich nicht) aus der ehemals schönen 140 gemacht haben grenzt an optische Vergewaltigung,
    einfach nur scheußlich ...  

    Ansonsten schöne Fotos von nicht alltäglichen Maschinchen, danke.

    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.

    1020

    Anmeldedatum : 24.10.12

    Re: Ost-West-Treffen am Ernst-Thälmann-Park

    Beitrag  1020 am So 21 Jul 2013, 23:26

    Trambino schrieb:...die rechteckigen Puffer kommen mir jedenfalls fremd vor.
    Trambino

    Es gab viele 140er mit rechteckigen Puffern.

    lg
    avatar
    Trambino

    Anmeldedatum : 19.12.12
    Alter : 58
    Ort : Berlin

    Re: Ost-West-Treffen am Ernst-Thälmann-Park

    Beitrag  Trambino am Di 23 Jul 2013, 22:08

    Zur Ergänzung hier zwei Fotos, wie sich die Situation von meinem Arbeitsplatz aus darstellt. Normalerweise muß ich an dieser Ampel nicht anhalten, heute früh aber gleich zwei mal.


    Trambino
    avatar
    Trambino

    Anmeldedatum : 19.12.12
    Alter : 58
    Ort : Berlin

    Re: Ost-West-Treffen am Ernst-Thälmann-Park

    Beitrag  Trambino am Mo 17 Aug 2015, 12:16

    Zur Fortschreibung dieses Themas zwei Fotos von Farbvarianten der 151er:
    Am 1. Juni 2015 war es diese:

    und am 14. August 2015 die hier mit Welle:

    Jeweils wieder vom S-Bahnsteig Berlin Greifswalder Straße aufgenommen.
    Vor 30 Jahren, als ich Modelleisenbahn in Spur N gesammelt habe, habe ich mir auch eine 151 zugelegt, natürlich in grün. In größerem Maßstab könnte ich so eine Lok nur als Bestandteil einer Fahrzeugausstellung zeigen, dafür kaufe ich mir nicht extra eine. Wer hat schon eine Heimanlage, wo er eine so große Lok annähernd glaubwürdig fahren lassen kann?
    Trambino
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 60
    Ort : Bremen

    Re: Ost-West-Treffen am Ernst-Thälmann-Park

    Beitrag  raily am Mo 17 Aug 2015, 13:57

    Moin Trambino,

    von einer blauen 151 habe ich schon mal gehört, ob es diese war weiß ich nicht, gefallen eher weniger, interessant aber um so mehr,
    vor allem was sich die Privatbahnen so ausdenken.
    Am besten gefällt mir da noch die grüne 151 aus den ersten Fotos deines Threads, da hat die SRI für ihr Logo sogar
    den DB Ur-Keks nachempfunden. Very Happy

    trambino schrieb: Wer hat schon eine Heimanlage, wo er eine so große Lok annähernd glaubwürdig fahren lassen kann?
    "Glaubwürdig" bietet natürlich ein weites Interpretationsspektrum,
    denn exakt vorbildlich geht wahrscheinlich nur auf einer größeren Vereinsanlage.
    Ich sage da immer, daß die Proportionen einigermaßen stimmen müssen, auf einer kleineren Anlage gehen da auch etwa 15-20  2-Achser,
    je nach dem,
    aber auch vom Vorbild gibt es Aufnahmen mit für die Lok recht kurzen Zügen, wie auch Einsätze vor Personenzügen,
    das sehe ich dann im Modelleinsatz nicht so eng, selbst habe ich 2, eine in grün und eine in O/b.

    Danke für die Fotos.

    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    Trambino

    Anmeldedatum : 19.12.12
    Alter : 58
    Ort : Berlin

    Re: Ost-West-Treffen am Ernst-Thälmann-Park

    Beitrag  Trambino am Mo 04 Jul 2016, 12:25

    Heute gab es dort mal wieder ein Ost-West-Treffen, allerdings nicht in so schönen Farben:





    Ich finde es nicht sinnvoll, an einer Lok die Namen zweier Eisenbahnverkehrsunternehmen anzuschreiben. Aber ich mache mir sowieso schon lange nicht mehr die Mühe, mit der Entwicklung der EVU auf dem Stand zu bleiben.
    Trambino

    Gesponserte Inhalte

    Re: Ost-West-Treffen am Ernst-Thälmann-Park

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 17 Jan 2018, 06:19