kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Der "Gelbe"

    Austausch

    br310

    Anmeldedatum : 21.06.11
    Ort : Waidhofen/Thaya

    Der "Gelbe"

    Beitrag  br310 am Fr 21 Okt 2011, 10:03

    Es war 1957,ich hatte damals eine Märklin Bahn mit 3 Loks und einigen Wagen.Damals war aber in Österreich Kleinbahn schon sehr gefragt,nicht zuletzt wegen der wesentlich günstigeren Preise,außerdem waren die Waggons qualitativ und ausführungsmäßig damals sicher nicht schlechter als vergleichbare Märklin Wagen.Also wünschte ich mir zu Weihnachten immer eine Aufstockung meines Wagenparks,da meine Eltern natürlich nicht so viel Geld hatten,wünschte ich mir halt Kleinbahn Waggons.Vor dem Weihnachtsfest suchten wir Kinder verbotenerweise immer nach den gut versteckten Geschenken und ich wurde unter dem Schlafzimmerkasten fündig: Ein Kesselwagen von Kleinbahn war da versteckt,schön gelb und in einer damals typischen Kleinbahn Pappschachtel verpackt.Ich kann mich heute sogar noch an den Geruch des Waggons nach Plastik erinnern.Heimlich verpackte ich ihn wieder und freute mich am Weihnachtsabend trotzdem über dieses Geschenk.Viele Jahre später,der Originalwaggon war längst irgendwo verkommen,sah ich ihn wieder im Ebay und plötzlich kamen wieder nostalgische Gefühle auf.Natürlich mußte ich ihn wieder haben,gestern kam er mit der Post.Schön im Originalkarton und sogar gerochen hat er wie damals......
    Natürlich gibt`s zwischenzeitlich schönere 4-achsige Kesselwagen von Kleinbahn,aber den nostalgischen Flair hat halt nur der alte Wagen,auch wenn ich ihm neue Metallachsen gespendet habe,damit er auch gut läuft!![url=][/url]
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Der "Gelbe"

    Beitrag  Karl am Fr 21 Okt 2011, 10:08

    Schööönes Teil, Edwin Laughing - Wenn alles gut geht, werde ich zu Beginn der kommenden Woche aus einer Sammlungsauflösung das Pendant dazu von Esso bekommen. Würde ich dann als Ergänzung in deinen Thread hier dazu einstellen.

    LG,
    -Karl
    avatar
    spassbahner
    Admin

    Anmeldedatum : 26.04.11
    Alter : 54
    Ort : Biel / Schweiz

    Re: Der "Gelbe"

    Beitrag  spassbahner am Fr 21 Okt 2011, 20:15

    Hallo Edwin

    Deine Geschichte zum Wagenkauf ist super (und kommt mir seehhr bekannt vor Embarassed ).

    Das Modell gefällt mir sehr gut, würde ich auch kaufen!

    LG aus der Schweiz
    -Bruno

    br310

    Anmeldedatum : 21.06.11
    Ort : Waidhofen/Thaya

    Re: Der "Gelbe"

    Beitrag  br310 am Sa 22 Okt 2011, 11:34

    Interessanterweise war auf der gleichen E-Bay Seite ein weiterer Kesselwagen von Kleinbahn zu ersteigern ,auch mit Zinkalunterteil,im Prinzip der gleiche wie meiner aber mit anderer Kessellackierung und Aufschrift,der war schon auf 169.-€ !!!!!
    hochgesteigert,unglaublich,leider habe ich ihn nicht weiter beobachtet,würde mich interessieren,wie hoch der noch hinauflizitiert wurde.
    avatar
    nonnoherby

    Anmeldedatum : 02.06.11
    Alter : 68
    Ort : Geboren in Wien, wohnen in Norditalien

    Re: Der "Gelbe"

    Beitrag  nonnoherby am Sa 22 Okt 2011, 15:34

    Hallo Edwin!
    Da ich ständig oft nur aus Neugier in der Bucht herumschnüffle erinnere ich mich an diese Seite und ich glaube der Kesselwagen mit dem Wahnsinnspreis war ARAL affraid affraid . Ich war auch verwundert über dieses Angebot weil diese Wagen im Prinzip fast gleich waren außer die Farbe und die Firma. Alle haben aber etwas gemeinsam gehabt, mehr oder weniger das war der Zinkalboden gebogen. Ich habe nämlich einen gleichen Wagen da ist der Boden noch mehr verbogen als wie auf dem abgebildeten von Dir. Warscheinlich Berufskrankheit.
    LG
    herby
    avatar
    aon.913656323

    Anmeldedatum : 28.05.11
    Ort : Klagenfurt am Wörthersee

    Re: Der Gelbe in blau

    Beitrag  aon.913656323 am Sa 22 Okt 2011, 16:40

    Griaß Euch,

    die alten Kleinbahn-Kesselwagen nach US-Vorbild gefallen mir auch besonders gut. Kürzlich gingen 3 Stück -davon 2 BP-grüne- für ca. 70 Euro zu einen neuen Besitzer. Ich habe sie leider verpasst.

    Immerhin kann ich noch einen blauen Wagen von beiden Seiten zeigen:





    Die 150-prozentigen Fans mögen mir die M-Gleise und die Metallachsen verzeihen. Übrigens habe ich inzwischen 3 große Dosen -3 Sorten, alte, neue und sogenannte Metallachsen- mit original Kleinbahn-Achsen im Keller. Es sind alle aufbewahrt.

    Gruß

    Volker


    _________________
    KLEINBAHN-Märklinist, MM2 und DCC
    avatar
    nonnoherby

    Anmeldedatum : 02.06.11
    Alter : 68
    Ort : Geboren in Wien, wohnen in Norditalien

    Re: Der "Gelbe"

    Beitrag  nonnoherby am Sa 22 Okt 2011, 17:32

    Hallo Freunde!
    Bin absolut der Meinung daß mein Kesselwagen am schönsten (gebogen) ist. lol! lol! Laughing Laughing
    Was haltet ihr davon?
    LG und
    ciao
    herby

    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Der "Gelbe"

    Beitrag  Karl am Sa 22 Okt 2011, 18:31

    Servus, Herby!

    Du hast geschrieben: "Bin absolut der Meinung daß mein Kesselwagen am schönsten (gebogen) ist."
    Ich antworte darauf: Warte erst auf die kommende Woche, was ich dann in diesem Thread zeigen werde ... Twisted Evil Twisted Evil
    Wie auch immer: Ich finde diese Wagen, die ihr hier zeigt, absolut KULTIG! Deshalb habe ich mir auch einen besorgt, der ist genauso gebogen, aber er fährt auf der Anlage toll, und ... seien wir uns ehrlich: Von den 100%ig erhaltenen gelben und blauen Wagen bis hin zu unseren Bananen -> so was produzieren sie heute nicht mehr, und kriegst auch nicht mehr so leicht. TOLL sind sie alle!

    LG,
    -Karl
    avatar
    aon.913656323

    Anmeldedatum : 28.05.11
    Ort : Klagenfurt am Wörthersee

    Re: Kesselwagen Totalschaden

    Beitrag  aon.913656323 am Sa 22 Okt 2011, 18:54

    Servas,

    der Kesselwagen ist für den Sammler ein Totalschaden, denn das Durchbiegen lässt sich nicht mehr rückgängig machen, ohne dass das Unterteil total zerstört wird. Da wir aber auch Sass- und Spielbahner sind, suchen wir nach Lösungen, den schönen Wagen noch zu erhalten.

    Ich habe einen defekten SHELL auf das Unterteil eines Roco-Amerikaners gesetzt, das sieht dann so aus:



    Das Oberteil des Amerikaners wegschmeissen? Da kennt ihr Volker schlecht. Ein passendes Fahrwerk von einem anderen Kleinbahn-Schlachtfahrzeug, das defekt war.



    Hier der reparierte Schürzenwagen, den ich kürzlich in einem anderen Thread vorgestellt habe. Die Drehgestelle waren lose, die Befestigungsstöpsel fehlten. Zinkal lässt sich nicht unbedingt schrauben, also habe ich Pufferteller von Thomschke genommen (Sekundenkleber) Das fehlende Stück im Unterteil wird mit schwarzem Fotokarton kaschiert.





    Dem Sammler werden sich die Haare sträuben, mir geht es darum, die Wagen wieder einsetzen zu können.

    Gruß

    Volker







    _________________
    KLEINBAHN-Märklinist, MM2 und DCC
    avatar
    Johannes Reittinger

    Anmeldedatum : 10.05.11

    Re: Der "Gelbe"

    Beitrag  Johannes Reittinger am Sa 22 Okt 2011, 21:47

    Der Blaue, der in ebay so hoch gegangen ist, war ein "Martha" (frühere Bezeichnung von Aral)

    Auch der blaue "Örop" ist schon relativ selten und bringt jederzeit 30-50€

    Den mit dem gebogenen Rahmen würde ich keinesfalls als "Totalschaden" bezeichnen, der Kessel sieht gut aus, der Aufkleber ebenfalls; Leitern gibts (nur noch wenige) als Ersatzteil - und Rahmen nimmt man einfach von einem gelben, roten oder grünen, wo das Oberteil kaputt ist: an der Unterseite, Mitte, wo das Plasik "genietet" ist, vorsichtig erhitzen, Kessel nach oben abziehen; Kesseleinbau umgekehrt: drauf stecken, das jetzt überstehende Plastik erhitzen, zudrücken, fertig

    lg
    musiker

    br310

    Anmeldedatum : 21.06.11
    Ort : Waidhofen/Thaya

    Re: Der "Gelbe"

    Beitrag  br310 am So 23 Okt 2011, 10:11

    Zum Glück ist mein "Gelber" nur marginal durchgebogen,den brauche ich nicht behandeln.Übrigends,ist die Schachtel,in die der Wagen verpackt war,auch original? Johannes weiß das bestimmt:

    [url=][/url]
    avatar
    Igel

    Anmeldedatum : 13.06.11
    Alter : 38
    Ort : Eigentlich Wiener und seit ein paar Jahren Vöslauer, aber durch den Freundeskreis in halb Europa daheim

    Re: Der "Gelbe"

    Beitrag  Igel am So 23 Okt 2011, 10:25

    Ist auch original


    _________________
    MfG Philipp, der einfach zu faul ist etwas anderes in die Signatur zu schreiben. Wink

    br310

    Anmeldedatum : 21.06.11
    Ort : Waidhofen/Thaya

    Re: Der "Gelbe"

    Beitrag  br310 am So 23 Okt 2011, 13:05

    Da sind ja die 12 Euro,die ich bezahlt habe,direkt ein Schnäppchen,denn immerhin stammt der Waggon sicher so um 1957-1960 !!
    avatar
    nonnoherby

    Anmeldedatum : 02.06.11
    Alter : 68
    Ort : Geboren in Wien, wohnen in Norditalien

    Re: Der "Gelbe"

    Beitrag  nonnoherby am So 23 Okt 2011, 13:36

    Karl, der 19er schrieb:Servus, Herby!

    Du hast geschrieben: "Bin absolut der Meinung daß mein Kesselwagen am schönsten (gebogen) ist."
    Ich antworte darauf: Warte erst auf die kommende Woche, was ich dann in diesem Thread zeigen werde ... Twisted Evil Twisted Evil
    LG,
    -Karl
    Hallo Karl!
    Habe Mitleid Sad Sad und lasse mir wenigstens übers Wochenende meinen ersten Platz in "Kleinbahn-Kesselwagen-mit-verbogenem-Rahmen" king king geniessen! Wenn Du dann Deinen neuen Beitrag einstellst, und ich stelle fest daß dieser mehr gebogen ist, gebe ich selbstverständlich meinen Titel an Dich ab. jocolor jocolor
    LG und
    ciao
    herby
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Der "Gelbe"

    Beitrag  Karl am So 23 Okt 2011, 13:37

    Nix do, Hörbi: Den Titl teun ma uns Laughing Laughing

    LG,
    -Karl (der jetzt am 2. Wagen die Winterreifen draufmacht)
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Der "Gelbe"

    Beitrag  Karl am Sa 05 Nov 2011, 17:07

    Hallo, Leute!

    Eure gezeigten Kleinbahn-Kesselwagen darf ich heute mit dem Exemplar von "Shell" ergänzen: Epoche 5 (1958-1960), ohne Muschel, jedoch in Bananenform Embarassed Embarassed Geländer leider auch nicht mehr ganz, aber ... lieber so ein altehrwürdiges, bespieltes Exemplar als gar keines aus der Epoche. - Mich hat es gefreut, dass ich es bekommen habe Laughing












    LG,
    -Karl



    avatar
    berglok
    Admin

    Anmeldedatum : 25.04.11

    Re: Der "Gelbe"

    Beitrag  berglok am Sa 05 Nov 2011, 17:55

    Moin Karl,

    schöner Bananenwagen...

    Das Geländer kann man sicher schnell wieder in Form bringen. Hingegen beim Fahrwerk sehe ich Schwierigkeiten.
    ...aber nicht unmöglich scratch

    Ich würde den Wagen in dem Zustand ebenfalls adoptieren, Glückwunsch Very Happy

    LG Ralph

    avatar
    aon.913656323

    Anmeldedatum : 28.05.11
    Ort : Klagenfurt am Wörthersee

    Re: Warum ist DIE Banane krumm?

    Beitrag  aon.913656323 am Sa 05 Nov 2011, 18:03

    Hallo Jungs,

    das verbogene Geländer wird eine Folge des verbogenen Zinkalbodens sein. Beim Versuch, den gerade zu richten, wird er sofort zerbröseln, Schade!

    Möglicherweise wissen unsere Freunde aus dem Kleinbahn-Sammlerforum mehr, ob Ersatz / Nachbau möglich ist.

    Gruß

    Volker

    PS Ich habe versuchsweise ein Untergestell eines Roco-Amerikaners verwendet, Bilder in diesem Forum


    _________________
    KLEINBAHN-Märklinist, MM2 und DCC
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Der "Gelbe"

    Beitrag  Karl am Sa 05 Nov 2011, 20:20

    Jungs, solange er noch durch die Kurven und Weichenstraßen fährt, habe ich mit der Optik absolut kein Problem!

    LG,
    -Karl
    avatar
    nonnoherby

    Anmeldedatum : 02.06.11
    Alter : 68
    Ort : Geboren in Wien, wohnen in Norditalien

    Re: Der "Gelbe"

    Beitrag  nonnoherby am Sa 05 Nov 2011, 21:38

    Hallo Karl!
    Du hast gewonnen. Dein Tankwagen ist mehr gebogen als meiner!
    LG und
    ciao
    herby
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Der "Gelbe"

    Beitrag  Karl am Sa 05 Nov 2011, 21:45

    Ah, geh, Hörbie: Wort erscht moi o, bis deina a nu a poa Jahrl mehr auf'm Buckl hot! Daun host a a Tunnel-Profü! Laughing Twisted Evil

    LG noch Italien,
    -Karl

    Gesponserte Inhalte

    Re: Der "Gelbe"

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 25 Sep 2017, 17:18