kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    111.136: Orange-Beige

    Karl
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    111.136: Orange-Beige Empty 111.136: Orange-Beige

    Beitrag  Karl am Fr 29 Apr 2011, 23:15

    111.136: Orange-Beige Dscn274601


    111.136: Orange-Beige Dscn274801

    TEE2008
    TEE2008

    Anmeldedatum : 23.05.11

    111.136: Orange-Beige Empty Re: 111.136: Orange-Beige

    Beitrag  TEE2008 am Mo 19 März 2012, 22:52

    Hallo,
    hier mal drei Bilder von meiner 111 136-8 (Märklin 3155).

    Ich habe sie vorbildgerecht mit Einholstromabnehmer ausgestattet und DB-AG Logos angebracht.


    111.136: Orange-Beige P1050097podu

    111.136: Orange-Beige P1050098yppy

    111.136: Orange-Beige P10500995obu



    Und einige Bilder von der 111 133-5 (Märklin 3355)


    Im Originalzustand (hatte auf der Führerstandseite 2 im Bereich der Pufferbohle einen Schaden, den ich mittels einer neuen Pufferbohle, die angepasst werden musste, repariert habe):

    111.136: Orange-Beige P1060588mvxps


    111.136: Orange-Beige P1060587pfa07




    Hier nach der Reparatur und Aufbereitung:


    111.136: Orange-Beige P1060589wxywf


    111.136: Orange-Beige P1060592o8bz6
    Karl
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    111.136: Orange-Beige Empty Re: 111.136: Orange-Beige

    Beitrag  Karl am Mo 19 März 2012, 23:10

    Hallo, Tobias!

    Toll gesupert - ist sie auch digitalisiert?

    LG aus dem Innviertel,
    -Karl
    TEE2008
    TEE2008

    Anmeldedatum : 23.05.11

    111.136: Orange-Beige Empty Re: 111.136: Orange-Beige

    Beitrag  TEE2008 am Mo 19 März 2012, 23:24

    Hallo Karl,
    digitalisiert sind sie noch nicht.
    Die 111 136-8 (3155) erhält für den Lichtwechsel weiß/rot in den nächsten Tagen zunächst noch ein neues gebrauchtes Fahrwerk, einer technisch neuwertigen 3355 mit Frontschaden (gab es für einen 10 er da das Gehäuse auf einer Seite völlig zerstört ist).
    Von dieser ,,verunfallten" 111 stammen auch die bereits montierten Einholmstromabnehmer.

    So sahen diese 111 in 1:1 aus:

    http://archiv.rainersbahnbilder.de/displayimage.php?album=4&pid=1250#top_display_media

    http://archiv.rainersbahnbilder.de/displayimage.php?album=4&pid=1359#top_display_media
    aon.913656323
    aon.913656323

    Anmeldedatum : 28.05.11
    Ort : Klagenfurt am Wörthersee

    111.136: Orange-Beige Empty Re: S-Bahn 111

    Beitrag  aon.913656323 am Di 20 März 2012, 02:45

    Hallo Jungs,

    die in Düsseldorf beheimateten 111er im S-Bahn-Look haben sich dort nicht unbedingt bewährt. Schliesslich waren sie als 110-Nachfolger für den Schnellzugdienst konzipiert. Mit den kurzen Haltestellen-Abständen und dem ständigen schnellen Anfahren und Abbremsen tun sich die Loks schwer.

    Dafür kamen dann in Folge der Wiedervereinigung die 243er der Reichsbahn -inzwischen als 143 bezeichnet- gerade recht. Die Loks sind in Hennigsdorf gebaut, bei VEB LEW (Lokomotivbau Elektrotechnische Werke) Hans Beimler, so die damalige Bezeichnung.

    Gibt es ja auch von Märklin. Beide lassen sich ausgezeichnet digitalisieren.

    Gruß

    Volker



    _________________
    KLEINBAHN-Märklinist, MM2 und DCC

    Gesponserte Inhalte

    111.136: Orange-Beige Empty Re: 111.136: Orange-Beige

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 22 Sep 2019, 01:54