kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Piko Dampfloks

    Teilen
    avatar
    berglok
    Admin

    Anmeldedatum : 25.04.11

    Piko Dampfloks

    Beitrag  berglok am So 29 Mai 2011, 14:45

    Hallo Leute,

    hier möchte ich ein paar Piko Dampfer reinfahren.

    Beginnen möchte ich mit der BR 55 3784











    LG Ralph



    avatar
    Igel

    Anmeldedatum : 13.06.11
    Alter : 39
    Ort : Eigentlich Wiener und seit ein paar Jahren Vöslauer, aber durch den Freundeskreis in halb Europa daheim

    Re: Piko Dampfloks

    Beitrag  Igel am So 19 Jun 2011, 21:56

    Dann bin ich so frei und füge hier ein weiteres Modell ein: aus DDR-Produktion eine Piko BR 01 Öl.

    avatar
    Frankenbahner

    Anmeldedatum : 25.05.11
    Alter : 39
    Ort : Nürnberg / Franken

    Re: Piko Dampfloks

    Beitrag  Frankenbahner am Mi 10 Okt 2012, 00:11

    Die 01 503 mit Boxpok-Rädern und Ölfeuerung, ein Modell aus der Nachwende-Produktion mit neuem Antrieb und Digitalschnittstelle.

    Auch hier wurden bei meiner Lok (wieder einmal) Verbesserungen durchgeführt: die Räder sind nachträglich nachlackiert worden.





    Gruß
    Florian
    avatar
    spassbahner
    Admin

    Anmeldedatum : 26.04.11
    Alter : 54
    Ort : Biel / Schweiz

    Re: Piko Dampfloks

    Beitrag  spassbahner am Mi 10 Okt 2012, 19:47

    Hallo Florian

    Ein sehr schönes Modell mit dem ich auch schon liebäugelte.

    Wie sind denn die Fahreigenschaften?

    LG

    -Bruno
    avatar
    Frankenbahner

    Anmeldedatum : 25.05.11
    Alter : 39
    Ort : Nürnberg / Franken

    Re: Piko Dampfloks

    Beitrag  Frankenbahner am Mi 10 Okt 2012, 20:14

    Servus Bruno,

    die Fahreigenschaften der Version mit dem aktuellen Antrieb sind sehr gut. Um die Modelle auf dem Westmarkt konkurrenzfähiger zu machen, hat Piko die 01.5 und andere Schlepptenderloks in der unmittelbaren Nachwendezeit übrigens auch kurze Zeit mit einem Faulhaber-Antrieb geliefert. Ist aber eine eher seltene Variante.

    Gruß
    Florian
    avatar
    Knolps

    Anmeldedatum : 25.07.12
    Alter : 21
    Ort : Oberbayern

    Re: Piko Dampfloks

    Beitrag  Knolps am Mi 10 Okt 2012, 20:30

    Hallo Bruno,

    die von Florian angesprochene Variante mit dem neuen (heute noch fgefertigten) Antrieb erkenst Du ganz leicht an den brünierten und etwas feineren Radsätzen. Diese wurden nämlich zeitgleich überarbeitet. Neben dem Fauli-Antrieb gab es kruz vor der Wende auch noch einen Tender mit dem aus den BR 38/95 bekannten Motor, der ist aber kritisch zu betrachten, da die Leistung oft zu gering ist und der PMT-Umbausatz auch nicht passt. Du erkennst diese am besten von unten am gekapselten Getriebe mit schwarzer Abdeckung. Die ganz alte, weit verbreitete DDR-Version, bei der der Antrieb nach unten hin mit der roten Drehgestellblende verschlossen ist, besitzt noch den aus der BR 130 bekannten Motor. Für diese gibt es von PMT einen Umbausatz, der ist zwar nicht ganz billig (ca. 60-70 €), dafür aber aller erste Sahne und übertrifft sogar noch die aktuelle Variante.

    Sofern das von irgendwem gewünscht wird, könnte ich zu den verschiedenen Antriebsvarianten inklusive dem Umbausatz von PMT auch noch einen etwas ausführlichen, bebilderten Bericht schreiben. Das bräuchte dann wiederum den üblichen Vorlauf, mit dem ich aber erst am Wochenende beginnen könnte. Es würde also noch eine kleine Weile dauern... Neutral

    Viele Grüße,
    Oli
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Piko Dampfloks

    Beitrag  Karl am Mi 10 Okt 2012, 20:39

    Servus, Oli!

    Ich denke schon, dass uns Forumianer (und die täglich zwischen 150 und 210 Mitlesenden) ein bebilderter Bericht über die verschiedenen Antriebsvarianten sehr interessieren würde.
    Nachdem unser "Forum" von der oben angeführten Leserschaft immer wieder als Nachschlagewerk benützt wird, wäre ein entsprechender Beitrag darüber hinaus auch aus dieser Sicht eine tolle Bereicherung.

    Bereite mich gerade auf die beiden kommenden Arbeitstage vor; vielleicht geht sich zeitlich noch ein kleiner Beitrag über eine alte Liliput-Lok mit Wehrmachtsmotor aus ...

    LG aus dem Innviertel,
    -Karl


    Gesponserte Inhalte

    Re: Piko Dampfloks

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 16 Dez 2017, 19:36