kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    CD Laminatka

    avatar
    Pikologe

    Anmeldedatum : 26.11.12
    Ort : Hinter den Bergen, bei den sieben Z...

    CD Laminatka Empty CD Laminatka

    Beitrag  Pikologe am Sa 31 Aug 2019, 18:27

    Hallo zusammen,

    folgende schöne Tschechin von Atlas ist bei mir eingetroffen:
    CD Laminatka 36649246un

    CD Laminatka 36649248mk

    Nun fehlt mir noch die zündende Idee, was man als Basisantrieb verwendet. Die Piko ES499 und die Knödelpresse passen vom Achsstand, Drehzapfenabstand und vom Raddurchmesser gar nicht. Die DB 218 passt vom Achsabstand schon, aber es sind keine Speichenräder. E11, E42 und E44 gehen auch nicht.

    Hier die Echtmaße:
    http://www.atlaslokomotiv.net/katalog/230/vykres.jpg

    Hier vor einem IC in der Slowakei:
    https://scontent-lhr3-1.cdninstagram.com/vp/7d47d8940892a2f4dd9d8f91b957a6b9/5DF3D26E/t51.2885-15/e35/40991618_1872092666209256_5544275918521799936_n.jpg?_nc_ht=scontent-lhr3-1.cdninstagram.com
    CD Cargo in Blau:
    https://scontent-lhr3-1.cdninstagram.com/vp/f5304219cc5bb9187b7e004f7465a722/5E160965/t51.2885-15/e35/39192316_1849556555127848_7680073386982113280_n.jpg?_nc_ht=scontent-lhr3-1.cdninstagram.com

    Grüße in die Runde vom Pikologen
    Bahnbastler
    Bahnbastler

    Anmeldedatum : 22.02.12
    Alter : 46
    Ort : Schwäbisch Hall

    CD Laminatka Empty Re: CD Laminatka

    Beitrag  Bahnbastler am Fr 06 Sep 2019, 02:37

    Hallo,

    wenn ich das richtig sehe hast du da eine Lok ohne Antrieb, der du gerne einen Antrieb verpassen möchtest. Was ich auch sehe, du bist 2-Leiter-Fahrer...

    Zuerst mal würde ich dir keine Lok mit Kardanantrieb für den Umbau empfehlen. Aus meiner Sicht macht der Kardanantrieb und der Zwang alles einzukürzen nur unnötige Probleme. Du solltest eine Lok wählen, die ein angetriebenes Drehgestell mit Motor besitzt. Dadurch fallen Loks von Roco und Piko eigentlich raus so wie es sehe. Ob du eine Lok von Lima mit Rundmotor wählen willst ist ne andere Frage, das ist Geschmackssache und die Konstruktion ist eben schon relativ alt. Dann bleibt da natürlich Fleischmann, da ist der Motor fast der selbe aber die Loks sind mit guten Decodern unheimlich gut fahrbar...

    Eine DB 218 könnte ich dir von Fleischmann anbieten (eigentlich ist sie zu schade zum schlachten aber was muss das muss) und die hat den Vorteil, dass nur ein Drehgestell angetrieben ist. Ich würde das Fahrgestell verkleinern bzw. einkürzen um den Abstand der Drehgestelle herzustellen und dass es unter das Gehäuse passt. Danach würde ich die Räder gegen Speichenräder von Wagenradsätzen tauschen (ggf. die Achsbohrung aufreiben). Ob es dabei möglich ist, Haftreifennuten einzudrehen ist noch ein anderes Thema, wenn überhaupt geht es m. E. nur an den unisolierten Rädern.

    Gruß
    Markus
    aus_Kurhessen
    aus_Kurhessen

    Anmeldedatum : 21.11.15
    Alter : 60
    Ort : Nordhessen

    CD Laminatka Empty Re: CD Laminatka

    Beitrag  aus_Kurhessen am So 08 Sep 2019, 23:59

    Hallo Ronny, hallo Markus,

    ich kann zwar kein tschechisch, aber wie ich aus den Fotos schließe wurde hier das Fahrgestell einer belgischen Lok der Reihe B 59 von Roco verwendet.

    Gruß
    Jürgen

    Gesponserte Inhalte

    CD Laminatka Empty Re: CD Laminatka

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 17 Sep 2019, 02:59