kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn

    ETS
    ETS

    Anmeldedatum : 10.03.19
    Alter : 52
    Ort : Oberösterreich

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Empty Re: Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn

    Beitrag  ETS am Di 10 Sep 2019, 16:08

    Der boomende Fremdenverkehr hat die Böhmerwaldbahn in der letzten Saison wieder bis an die Grenzen der Kapazität und darüber hinaus belastet. Beschwerden wegen überfüllter Züge waren an der Tagesordnung. Die Anrainergemeinden fürchteten eine steigende Belastung durch Ausweichen auf den Individualverkehr und die Tourismusbetriebe sahen ihre Investitionen in gesteigerte Bettenkapazitäten gefährdet. Das Bahnmanagment stand also zunehmend unter Druck.  Die vorhandene, beschränkte, Schieneninfrastruktur behinderte aber die Führung zusätzlicher Zugpaare und ließ sich kurzfristig ohne größere Investitionen nicht lösen. Etwas musste aber geschehen. Die Lösung bot sich in der Führung zusätzlicher Züge zu den "Hotspots", den Haltestellen am See für Badegäste und Haltestellen bei Wanderpfaden für die Wanderer. Diese Züge mussten also nicht über die ganzen Strecken geführt werden, wodurch das rollende Material effizienter eingesetzt werden konnte.  Die Beschränkung auf Kurzzüge erleichterte die Beschleunigung nach Halten und das rasche Befahren von Steigungsabschnitten. Dies und die Heraufsetzung der zulässigen Geschwindigkeit auf 40 km/h erhöhten die Streckendurchlässigkeit und ermöglichten den  Einsatz der "Tourismuszüge".
    Da mehrere Endpunkte der Tourismuszüge nicht über Weichen zum Umsetzten der Loks verfügen, war die Einführung von Wendezügen unabdingbar. Es wurden 2 Lokomotiven der Reihe 310 für den Wendezugbetrieb umgerüstet, ebenso wurden Wagen für den Wendezugbetrieb adaptiert. Speziell wurden Steuerwagen mit erhöhtem Führerstand und 2 Lichtspitzenbeleuchtung ausgestattet. Um das für die Tourismuszüge verwendete Wagenmaterial zu ersetzen, wurden ältere Wagen der "kurzen" Serie einer Revision unterzogen und vom Reservestand in den aktiven Einsatz gebracht.
    Natürlich mussten auch zusätzliche Lokomotiven angeschafft werden. Als Ersatz für die 310er im normalen Personenzugverkehr wurde die nach der Rückgabe von der Reichsbahn abgestellte 98 7728 wiederaufgearbeitet und unter der Reihe 310.9 in Dienst gestellt. Für den ebenfalls gestiegenen Güterverkehr konnte eine ehemalige Lok der BEB erworben werden und dient jetzt als 300.623.

    Tourismuszug, geschoben:

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Pfh00432yijp1


    Tourismuszug, gezogen:

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Pfh00434vykfx


    Die neue 310.9er im Personenzugeinsatz, der Zug beinhaltet bereits einen reaktivierten "Kurzwagen":

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Pfh004374pjuq


    Die neue 300.6er:

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Pfh00439q4jep


    Die SCB Lok habe ich nicht vergessen, nur fehlt mir zum Erzählen der Geschichte leider noch eine weitere Lok...

    Ich war während meines Prag-Urlaubs wieder bei ETS und habe nach etwaigen Neuheiten gefragt. Leider machen für ETS viele interessante Vorbilder wirtschaftlich keinen Sinn, da der Markt zu klein erscheint. Loks nach österreichischen Vorbildern (KKSTB) können wir kaum erwarten. Auch der Heimatmarkt dürfte sehr klein sein. In erster Linie lebt die Firma wohl von der Produktion für den UK Markt und vom Verkauf Märklin kompatibler Modelle nach deutschem Vorbild. Auch der Verkauf von Fahrgestellen an Selbstbauer dürfte klappen. ETS ist durchaus interessiert an vielen verschiedenen Fahrzeugen und sammeln Bücher, Zeitschriftenartikel, Webseiten für ihr Archiv. Allerdings beurteilen sie den Markt für Elektrotriebfahrzeuge nach CSD Vorbildern sehr pessimistisch, und sie haben es immerhin versucht - siehe entsprechende Modelle - und beobachten auch jetzt sehr genau den Markt, aber große Hoffnung besteht nicht. Ich werde mir wohl langfristig die vorhandenen Modelle zulegen und um fiktive Varianten (z. B. der LNER Elok als CSD Lackierungsvariante) ergänzen.
    Beispiel für die Marktsituation: letztes Jahr war von ETS als nächste Neuheit noch die CSD 477 in Planung, jetzt aber arbeitet man an einem 5 achsigen Fahrgestell um eine deutsche 50er (eventuell 52er) anbieten zu können, wohl größere Absatzchancen..... Sad

    ThomasW
    aus_Kurhessen
    aus_Kurhessen

    Anmeldedatum : 21.11.15
    Alter : 60
    Ort : Nordhessen

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Empty Re: Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn

    Beitrag  aus_Kurhessen am Di 10 Sep 2019, 22:04

    Hallo Thomas,

    schöne Fotos und eine schöne Geschichte dazu.
    Ich kann mir vorstellen, dass der Markt für neue Blechbahnen nicht sehr groß ist. Und so ein Hersteller muss natürlich auch wirtschaftlich handeln, sonst geht er baden. Ein BR 50 oder 52 lässt sich sicher besser verkaufen, zumal sie auch bei vielen Bahnverwaltungen gelaufen ist, z. B. auch bei der CSD als Reihe 555. Ich bin mal gespannt, wie sie es schaffen, dass das fünf-achsige Fahrwerk durch die engen Radien kommt.
    Bahnbastler
    Bahnbastler

    Anmeldedatum : 22.02.12
    Alter : 46
    Ort : Schwäbisch Hall

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Empty Re: Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn

    Beitrag  Bahnbastler am Di 10 Sep 2019, 23:18

    Hallo,

    man muss aber auch klar sagen, dass die Modelle gegenüber alten Blechbahnen (bitte nicht hauen) deutlich detailierter sind! Da sind neue Fertigungsverfahren dazu gekommen und auch die Lackierung und Bedruckung ist eben weiter gegangen. Genau genommen muss man schon relativ genau hinsehen um zu erkennen, dass es sich bei den gezeigten Modellen um "Blechspielzeuge" handelt. Ich finde die jedenfalls super!

    Gruß
    Markus
    ETS
    ETS

    Anmeldedatum : 10.03.19
    Alter : 52
    Ort : Oberösterreich

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Empty Re: Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn

    Beitrag  ETS am Mi 18 Sep 2019, 17:35

    Die 310.001 kann heute wegen Wartungsarbeiten nicht eingesetzt werden:

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Pfh00521pukg4


    Die ebenfalls wendezugfähige  310.134 ersetzt deswegen die 310.001 im Tourismuszugeinsatz. Den Plan der 310.134 übernimmt die 310.901:

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Pfh00524aojis



    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Pfh00500a5k5z



    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Pfh005016wjr0


    LG ThomasW
    aus_Kurhessen
    aus_Kurhessen

    Anmeldedatum : 21.11.15
    Alter : 60
    Ort : Nordhessen

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Empty Re: Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn

    Beitrag  aus_Kurhessen am Mi 18 Sep 2019, 21:11

    Like-Button
    ETS
    ETS

    Anmeldedatum : 10.03.19
    Alter : 52
    Ort : Oberösterreich

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Empty Re: Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn

    Beitrag  ETS am Mi 09 Okt 2019, 18:18

    Da ich viele Autos auf der Anlage habe, war es notwendig die Infrastruktur dafür zu schaffen:

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Pfh005522qpjr6


    Kein teures Hobby, der Budweiser Bierwagen in excellentem Zustand hat inkl. Versand nur €14,20 gekostet:

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Pfh005552jrk77


    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Pfh005572elkb6

    LG ThomasW
    Trambino
    Trambino

    Anmeldedatum : 19.12.12
    Alter : 60
    Ort : Berlin

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Empty Re: Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn

    Beitrag  Trambino am Sa 12 Okt 2019, 22:31

    Das Tankstellengebäude sieht wie ein Blechbahnhof von Kibri aus den 50er Jahren aus. Hast Du die Esso-Aufkleber angebracht?
    In Wikipedia fand ich die Erklärung für den Namen der 1895 gegründeten Brauerei Budvar: "Budvar ist ein Akronym des tschechischen Ausdrucks budějovický pivovar für „Budweiser Brauerei“."
    Und auch zu der Vierkuppler-Lokalbahnlok: "Die Reichenberg-Gablonz-Tannwalder Eisenbahn RGTE bestellte bei der Wiener Neustädter Lokomotivfabrik für die Strecke Reichenberg–Gablonz zwei Stück vierfach gekuppelte Tenderlokomotiven, die 1888 geliefert wurden. Sie bekamen die Namen MAFFERSDORF und PROSCHWITZ sowie die Nummern 1G und 2G. Die Maschinen ähnelten äußerlich der kkStB 478, Triebwerk und Kesseldimensionen stimmten großteils mit denen der Reihe XV der Österreichischen Nordwestbahn überein. Nach der Übernahme des Betriebes durch den Staat 1902 erhielten die Maschinen von der kkStB die Bezeichnung 78.10–11. Nach dem Ersten Weltkrieg kamen die beiden Lokomotiven zur ČSD als 400.001–002. Sie wurden 1933 ausgeschieden."
    Trambino
    ETS
    ETS

    Anmeldedatum : 10.03.19
    Alter : 52
    Ort : Oberösterreich

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Empty Re: Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn

    Beitrag  ETS am So 03 Nov 2019, 13:32

    Trambino schrieb:Das Tankstellengebäude sieht wie ein Blechbahnhof von Kibri aus den 50er Jahren aus. Hast Du die Esso-Aufkleber angebracht?
    Trambino

    Die Tankstelle besteht aus Teilen von HWN Bahnhof und Güterschuppen aus einem Konvolut von mehr oder weniger beschädigten Teilen. Die Schilder habe ich auf Fotopapier ausgedruckt und auf die lackierten Bauten geklebt.

    ETS
    ETS

    Anmeldedatum : 10.03.19
    Alter : 52
    Ort : Oberösterreich

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Empty Re: Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn

    Beitrag  ETS am So 03 Nov 2019, 13:33

    Zur Verbesserung der Sicherheit und der Erhöhung des Fahrgastkomforts wurden Investitionen in die Infrastruktur vorgenommen. Neubau des Bahnhofgebäudes, Erneuerung eines Stellwerks und Errichtung einer Bahnsteigüberdachung tun den Wünschen und Anforderungen von Mitarbeitern und Personal Genüge:

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Pfh00563v7jf1


    Rechtzeitig vor dem ersten Schnee konnte die Sanierung des Bahnhofdaches  abgeschlossen werden:

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Pfh00570ugjyf


    Allerdings sind noch immer Haltestellen und Bahnhöfe erneuerungsbedürftig:

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Pfh00565rhjdg

    LG ThomasW
    ETS
    ETS

    Anmeldedatum : 10.03.19
    Alter : 52
    Ort : Oberösterreich

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Empty Re: Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn

    Beitrag  ETS am So 03 Nov 2019, 13:35

    Zur Verbesserung der Sicherheit und der Erhöhung des Fahrgastkomforts wurden Investitionen in die Infrastruktur vorgenommen. Neubau des Bahnhofgebäudes, Erneuerung eines Stellwerks und Errichtung einer Bahnsteigüberdachung tun den Wünschen und Anforderungen von Mitarbeitern und Personal Genüge:

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Pfh00563v7jf1


    Rechtzeitig vor dem ersten Schnee konnte die Sanierung des Bahnhofdaches  abgeschlossen werden:

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Pfh00570ugjyf


    Allerdings sind noch immer Haltestellen und Bahnhöfe erneuerungsbedürftig:

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Pfh00565rhjdg

    LG ThomasW
    Trambino
    Trambino

    Anmeldedatum : 19.12.12
    Alter : 60
    Ort : Berlin

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Empty Re: Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn

    Beitrag  Trambino am So 03 Nov 2019, 15:31

    Diese Anlage hat ihren Charme, sie vereinigt Fahrzeugmodelle und Ausstattungsstücke aus verschiedenen Zeiten, die jeweils ihren eigenen Stil haben, in dieser Zusammenstellung entsteht etwas, das man so bestimmt noch nirgends gesehen hat.
    Ich habe fünf verschiedene Empfangsgebäude beobachtet, alle aus Blech. Den großen Bahnhof von der heutigen Firma Merkur habe ich auch, er wirkt für mich am glaubwürdigsten, auch wenn der Zaun an der Bahnsteigkante und der dicht an diese heranreichende Schuppen für den Halt von Zügen hinderlich sind. Die anderen sind alle nett gemacht aber spielzeughaft klein. Ich fände es gut, wenn Du jeweils die Hersteller nennen würdest. Der Name "Station" klingt nicht wirklich wie ein Ort im Böhmischen. So was wie den Bahnsteig mit überdachter Sitzbank im letzten Foto habe ich noch nie angeboten gesehen, allerliebst, alt oder heutig?
    Trambino
    ETS
    ETS

    Anmeldedatum : 10.03.19
    Alter : 52
    Ort : Oberösterreich

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Empty Re: Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn

    Beitrag  ETS am Mi 06 Nov 2019, 19:49

    Trambino, die Haltestelle vom letzten Foto ist sehr alt, von Hornby.
    Leider kann ich nicht zu allen Fotos den Hersteller der Gebäude angeben, da die meisten ohne Herstellerkennzeichen sind und ein und dasselbe Gebäude auf ebay unter verschiedenen Herstellern eingestellt wurden.
    Bei den folgenden bin ich mir ziemlich sicher, dass sie von HWN (Heinrich Wimmer Nürnberg) sind:
    Stellwerk:
    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Pfh005932unk5s

    Bahnhof (hier als Wirtshaus verwendet):
    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Pfh0059127kjz9

    Kleiner Güterschuppen:
    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Pfh005892pukkt

    Aus dem Bahnhof und dem Güterschuppen habe ich die Tankstelle und den großen Güterschuppen gestaltet:
    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Pfh005922dlkfd

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Pfh005902h9jm9


    Anfangs war ich schockiert als ich meine ersten Spur 0 Blechhäuser erhalten habe, der Maßstab war komplett willkürlich, mal größer, mal kleiner, wahrscheinlich auch zu H0 und S passend. Ein Merkurgebäude war eher Spur 1. Ich war, von der Modellbahn kommend, etwas unzufrieden mit den Gebäuden. Mittlerweile habe ich mich an die Spielbahnstandards gewöhnt und mir gefallen die kleinen Gebäude auch recht gut und ich verwende sogar H0 Gebäude die ich für eine H0 Anlage mit Märklin Blechgleisen geplant hatte - ich wollte Eloks und Schnellzüge - das H0 Abenteuer habe ich aber mittlerweile verworfen bzw. auf spätere Jahrzehnte verschoben.
    Die Bezeichnung "Station" stört mich nicht, ich habe ohnedies geplant die Bahnhöfe mit Namen auf Magnetschildern zu versehen, da werden sie dann "böhmische" Namen kriegen. Allerdings war dieser spezielle Bahnhof nur kurz im Einsatz, ebenso der dazu passende französische Bahnübergang. Die warten zur Zeit auf eine spätere Verwendung. Ich werde mir auch noch in Stellwerk von der Firma JEP kaufen und vielleicht einen weiteren Bahnhof da mir einige französische ETS Modelle gut gefallen und eine schöne Abwechslung wären. Das gefällt mir so gut an einer Spielanlage, man kann ruckzuck umdekorieren und hat eine neue Anlage....

    Sollte ich mal mehr Platz haben werde ich entweder mehr von Merkur kaufen, denn auch mir gefällt von meinen Bahnhöfen der von Merkur am besten, oder doch Lasercutbausätze verwenden, da gibt es schöne Sachen nach tschechischen Vorbildern. Allerdings drängt es einen dann schnell wieder Richtung Modellbahn und man kommt vom Hundertsten ins Tausendste. Mir fehlt nämlich die Geduld für eine richtige Modellbahnanlage und auch das Geschick, aber ich spiele gerne mit meiner Eisenbahn und wenn ich Betrieb mache vergehen selbst auf meiner kleinen Anlage schnell ein paar Stunden.

    LG ThomasW
    spassbahner
    spassbahner
    Admin

    Anmeldedatum : 26.04.11
    Alter : 56
    Ort : Brügg / Schweiz

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Empty Re: Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn

    Beitrag  spassbahner am So 10 Nov 2019, 19:42

    Hallo Thomas

    Ganz grosses Kino, absolute Superanlage und noch bessere Bilder, Chapeau! Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 949633259

    Als Oldtimerfan und Besitzer würde mich noch der Hersteller des hellblauen Citroen Ami 6 interessieren, er ist auf Deinen wunderschönen Bildern öfters zu sehen (Atlas / Dinky?)

    Das Original hatte ich vor einigen Jahren auf dem Radar, hätte ich damals kaufen sollen die Preise für den "Luxusdöschwo" sind mittlerweile explodiert!

    Gruss Bruno
    ETS
    ETS

    Anmeldedatum : 10.03.19
    Alter : 52
    Ort : Oberösterreich

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Empty Re: Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn

    Beitrag  ETS am Mo 11 Nov 2019, 18:06

    Hallo Bruno,
    der Wagen ist aus der Atlas Tintin/Tim u. Struppi Edition.
    LG Thomas
    Ulrich1941
    Ulrich1941

    Anmeldedatum : 15.12.16
    Alter : 78
    Ort : 8530 Deutschlandsberg

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Empty Re: Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn

    Beitrag  Ulrich1941 am Di 12 Nov 2019, 09:50

    Ich finde die SW-Bilder einfach gut. Technische Aufnahmen in SW haben einen eigenen Charakter wie in alten Ansichten, so etwa 1950. Siehe MIBA von damals.  
    Ist sicher auch Geschmacks-Sache, aber ist halt meiner. Bitte um Verständnis.

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 37202085xk

    Grüße
    Ulrich


    _________________
    Die Frau des Modellbahners hat`s gut-sie weiß immer, wo ihr Mann ist.
    ETS
    ETS

    Anmeldedatum : 10.03.19
    Alter : 52
    Ort : Oberösterreich

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Empty Mallet in Dienst gestellt

    Beitrag  ETS am Mi 04 Dez 2019, 16:42

    Da wegen fehlender Finanzmittel eine Streckenelektrifizierung aufgeschoben wurde, muss der gestiegene Bedarf an leistungsfähiger Traktion weiterhin durch Dampflokomotiven gedeckt werden. Glücklicherweise konnte eine ehemalige SCB Mallet nach erfolgreichem Probebetrieb günstig erworben werden.
    Nach dem Ankauf erfolgte unverzüglich eine Revision und Anpassung der Lokomotive, zum Beispiel Ausrüstung mit Kompressor, Kobelkamin, Ersatz der Petroleumlampen durch elektr. Beleuchtung und Angleich an das Farbschema.
    Als Sparmaßnahme wurde auf das Anbringen von Zierlinien verzichtet.
    Aufgrund der vorzüglichen Eignung dieses Loktyps wurden von der Schweizerischen Lokomotiv- und Maschinenfabrik in Winterthur und von Maffei in München Angebote für weitere Loks dieses Typs eingeholt. Da diese Angebote sehr hoch ausfielen, kam es zu einer weltweiten Ausschreibung, der Bestbieter wurde mit der Produktion einer weiteren Mallet beauftragt.

    Die neue Lok:

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Pfh006062dwjpg



    ThomasW

    Gesponserte Inhalte

    Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn - Seite 2 Empty Re: Meine ETS Spur 0 Blecheisenbahn

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 19 Jan 2020, 18:35