kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Kleine aber feine Anlage

    dcho
    dcho

    Anmeldedatum : 31.12.11
    Ort : Wörthsee, südwestlich von München

    Kleine aber feine Anlage Empty Kleine aber feine Anlage

    Beitrag  dcho am Fr 25 Jan 2019, 19:42

    Hallo liebe Forumsgemeinde,

    wie in einem anderen Trööt schon angeschnitten, habe ich seit einiger Zeit ein neues Projekt in Arbeit. Inspiriert hat mich wie gesagt der testkreis von herby und ein alter Gleisplan aus dem Fundus der Alba-Publikationen. Im Januar 2018 habe ich dann ein Fleischmann HO-Konvolut ersteigert und mit anderen "utensilien" aus meinen Bastelkisten entstand dann die Idee mit der neuen Anlage.

    Aber seht selbst:
    Kleine aber feine Anlage Dscf3510

    Privisorischer Gleisplan mit Lima- und Mehando - "Bastelgleisen"

    Kleine aber feine Anlage Dscf3912

    Rohbau, offene Rahmenbauweise, Fleischmann H0-Modellgleis, Hbbex-Oberleitung (das einzige was bisher neu angeschafft wurde)

    Kleine aber feine Anlage Dscf3913

    Beginn Landschaftsbau, wie schon bei anderen Anlagen Styropro mit Gipsüberzug

    Kleine aber feine Anlage Dscf3914

    Probefahrt (zum x-Mal) der Zahnradbahn.

    Kleine aber feine Anlage Dscf3915

    Die Gebäude stammen auch aus dem Konvolut und teilw. aus meiner "Bastel- bzw. Restekiste"

    Kleine aber feine Anlage Dscf3916

    Schattenbahnhof (Ausweiche) mit Uuuuh,  grünen "Untergrundmonstern"

    Die Anlage ist 1,0 x 1,85m groß, steht auf 4 Füßen mit Rollen darunter, daher ist sie schon beweglich und zum bauen kann ich sie immer passend "rangieren"
    Es gib zei Stromkreise, Steuerung eh klar, althergebracht analog aber ich liebäugler in der Zukunft mit Digital - mal sehen. E skönnen auf der Adhäsionsstrecke 4 Tfz fahren und stromlos gestellt werden und auf der Zahnradstrecke pendelt nur die Zahnradbahn. Die Grüne e69 ist aber auch dank "Hütchentausch" Zahnstangentauglich".
    Es gibt zwei Gleise, die es erlauben, diese Anlage später in eine größere Anlage einzubinden.
    So, jetzt ist auch klar, warum ich in letzter Zeit etwas "abstinent" war.

    Weitere Berichte werde ich hoffentlich folgen lassen. Viel Spass beim betrachten.
    Es gibt halt jetzt mehr "Baubilder" als "Fahrzeugbilder"
    nonnoherby
    nonnoherby

    Anmeldedatum : 02.06.11
    Alter : 70
    Ort : Geboren in Wien, wohnen in Norditalien

    Kleine aber feine Anlage Empty Re: Kleine aber feine Anlage

    Beitrag  nonnoherby am Fr 25 Jan 2019, 20:32

    Like-Button


    _________________
    LG und
    ciao   Kleine aber feine Anlage Ciaomrcm9
    Herbert
    Kleine aber feine Anlage 1757954491 Kleine aber feine Anlage 1757954491
    aus_Kurhessen
    aus_Kurhessen

    Anmeldedatum : 21.11.15
    Alter : 60
    Ort : Nordhessen

    Kleine aber feine Anlage Empty Re: Kleine aber feine Anlage

    Beitrag  aus_Kurhessen am Sa 26 Jan 2019, 01:19

    Hallo Christian,

    das gefällt mir, was Du da baust. Ich freue mich auf weitere Berichte.
    Wird Deine Oberleitung funktionstüchtig oder stromlos?

    Gruß
    Jürgen
    dcho
    dcho

    Anmeldedatum : 31.12.11
    Ort : Wörthsee, südwestlich von München

    Kleine aber feine Anlage Empty Re: Kleine aber feine Anlage

    Beitrag  dcho am So 27 Jan 2019, 19:02

    Hallo liebe Spassbahner,

    anbei ein paar aktuelle Fotos vom Baustand.

    Kleine aber feine Anlage Dscf3917

    Kleine aber feine Anlage Dscf3919

    Kleine aber feine Anlage Dscf3918

    Nein jürgen, diesmal gibt es die Oberleitung nur im sichtbaren Bereich und ansonsten "Stromlos" - Bei meiner großen Anlage ist die OL funktionsfähig und alle E-Loks fahren auch mist Strom aus der OL - aber diesmal habe ich es mir einfacher gemacht Cool

    Da ich auch plane, vielleicht bei der kleinen Anlage doch noch auf Digital "umzusteigen" ist die OL stromlos wohl besser.

    Viele Grüße

    Christian
    Karl
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Kleine aber feine Anlage Empty Re: Kleine aber feine Anlage

    Beitrag  Karl am So 27 Jan 2019, 21:18

    Like-Button Respekt! Danke fürs Zeigen.



    _________________
    Die Energie der Bewegung begleitet uns durch unser ganzes Leben
    Bahnbastler
    Bahnbastler

    Anmeldedatum : 22.02.12
    Alter : 46
    Ort : Schwäbisch Hall

    Kleine aber feine Anlage Empty Re: Kleine aber feine Anlage

    Beitrag  Bahnbastler am Di 29 Jan 2019, 12:15

    Hallo,

    schöne Anlage...

    Hast du mal über "Tunnel - Oberleitung" nachgedacht? Denke unsere Anlage wird keine Oberleitung bekommen aber ich hätte sogar welche...

    Gruß
    Markus
    dcho
    dcho

    Anmeldedatum : 31.12.11
    Ort : Wörthsee, südwestlich von München

    Kleine aber feine Anlage Empty Re: Kleine aber feine Anlage

    Beitrag  dcho am Di 29 Jan 2019, 23:41

    So noch ein paar Bildle vom derzeitigen Bauzustand:

    Kleine aber feine Anlage Dscf3924

    Kleine aber feine Anlage Dscf3923

    Kleine aber feine Anlage Dscf3925

    Zur Oberleitung muss ich folgendes sagen: Die OL ist nicht funktionsfähig und nur im sichtbaren Bereich aufgebaut. Bei meiner großen Anlage habe ich eine funktionsfähige OL.
    Hier habe ich es mir einfacher gemacht Cool Im Schattenbahnhof/Ausweiche streifen die Bügel halt an der Unterseite der Mehrschichtplatte, aber das funzt shr gut und spart eine Menge Arbeit. Wenn ich zurückdenke an den Aufwand bei der großen Anlage (über 50 verschiedene TFZ, Tunnel mit durhgängiger OL, Strom aus der OL), dann war es bei dieser Anlage bis jetzt ein Vergügen! Die große Anlage begann ich vor 30 Jahren zu bauen und da war ich auch noch jünger Cool ergo hebe ich damals mit manschen Dingen mehr "geplagt" als heute, wo doch so ein bischen Erfahrung dazugekommen ist.
    Viele Grüße

    Christian
    aus_Kurhessen
    aus_Kurhessen

    Anmeldedatum : 21.11.15
    Alter : 60
    Ort : Nordhessen

    Kleine aber feine Anlage Empty Re: Kleine aber feine Anlage

    Beitrag  aus_Kurhessen am Mi 30 Jan 2019, 02:14

    Hallo Christian,

    gefällt mir außerordentlich. Noch ist es - passend zur Jahreszeit - eine "Winterlandschaft". Bin mal gespannt, wenn der Frühling kommt.
    sumsi
    sumsi

    Anmeldedatum : 17.12.15
    Alter : 46
    Ort : Graz

    Kleine aber feine Anlage Empty Re: Kleine aber feine Anlage

    Beitrag  sumsi am Do 07 Feb 2019, 22:45

    Hallo Christian,

    deine kleine Anlage gefällt mir richtig gut,auch würde sie als Winteranlage gut geeignet sein. Like-Button
    Wie du selber schreibst,nicht immer muß man immer alles kaufen,sondern mal die Bastelkiste ausräumen Very Happy

    Gruß Thomas
    dcho
    dcho

    Anmeldedatum : 31.12.11
    Ort : Wörthsee, südwestlich von München

    Kleine aber feine Anlage Empty Re: Kleine aber feine Anlage

    Beitrag  dcho am Sa 09 Feb 2019, 20:31

    Hallo Spassbahner,

    heute noh ein paar Bilder vom Bau:

    Kleine aber feine Anlage Dscf3926

    Die DB 144.5 vor der Stützmauer, aus Gips gegossen und geritzt..

    Kleine aber feine Anlage Dscf3810

    Tunnelportal aus Gips gegossen und geritzt.

    Kleine aber feine Anlage Dscf3811

    Noch ein "Selbstgegossenes", insgesamt habe ich 6 Portale und den "Bachüberlauf" aus Gips gegossen.

    Die Schalung wurde Styrodurstreifen geschnitten und konnte in 4 teile zerlegt werden, sobald der Gips har war. Das Profil war auch aus Styrodur und wurde entfenrt, als der Gips noch eher weich war, weil man das Dind sonst nicht mehr herausbekommt... Dann wurde mit einem kleinen Schraubenzieher geritzt. Der Gips wurde mit schwarzer farbe shon auf Grau durchgefärbt, damit es später keine weißen Streifen gibt.

    Viele Grüße

    Christian
    dcho
    dcho

    Anmeldedatum : 31.12.11
    Ort : Wörthsee, südwestlich von München

    Kleine aber feine Anlage Empty Re: Kleine aber feine Anlage

    Beitrag  dcho am Mo 18 Feb 2019, 23:26

    Hallo Kollegen und Brüder im Geiste Cool Sind auch Schwestern da?

    na, es geht weiter - wieder ein paar Bilder. Bau der landschaft, Bahnsteige und Beleuchtung der Häuser. Sehr selbst....


    Kleine aber feine Anlage Dscf3928

    Kleine aber feine Anlage Dscf3929

    Kleine aber feine Anlage Dscf3927

    Die Bahnsteige muss ich jetzt noch an der Oberfläche besser spachteln und schleifen. Aber, jetzt gibt`s erstmal Profahrten mit allen möglichen und unmöglichen Zügen um zu sehen, ob`s irgendwo ansteht oder hakt...

    viele Grüße

    Christian
    dcho
    dcho

    Anmeldedatum : 31.12.11
    Ort : Wörthsee, südwestlich von München

    Kleine aber feine Anlage Empty Re: Kleine aber feine Anlage

    Beitrag  dcho am Mi 20 Feb 2019, 00:18

    So liebe Spielbahner,

    nch ein paar Bilder der kleien Bahn:

    Kleine aber feine Anlage Dscf3930

    Nochmal der Bereich des Kopfbahnhofes mit Bahnsteig und Roco ET.

    Kleine aber feine Anlage Dscf3931

    Die Roco 215, auch so ein "Urgestein", schon ziemlich alt aber immer noch gut einzusetzten...

    Kleine aber feine Anlage Dscf3932

    Güterzug überholt Personenzug am Durchgangs(Überholgleis) des Bahnhofes

    viele Grüße

    Christian
    Trambino
    Trambino

    Anmeldedatum : 19.12.12
    Alter : 60
    Ort : Berlin

    Kleine aber feine Anlage Empty Re: Kleine aber feine Anlage

    Beitrag  Trambino am Mi 20 Feb 2019, 13:39

    Hallo dcho,
    ich möchte gerne nachfragen, ob der Name Bergheim an dem kleinen alpenländischen Empfangsgebäude einen Bezug zur Marke Roco hat. Laut https://www.roco.cc/de/aboutus/imprint/index.html hat die Modelleisenbahn München GmbH eine Zweigniederlassung im österreichischen Bergheim.
    Ansonsten Hochachtung, so ein Projekt zu verwirklichen! Ich hätte keinerlei Lust dazu, basteln ist gar nicht mein Ding. Aber dem Betrieb auf elektrischen Modellbahnanlagen zuzuschauen macht mir dann Freude, wenn die Stromabnehmer dem Höhenspiel der Oberleitung folgen, man vielleicht sogar vorbildentsprechende Funkenbildung beobachten kann!
    Gruß, Trambino
    dcho
    dcho

    Anmeldedatum : 31.12.11
    Ort : Wörthsee, südwestlich von München

    Kleine aber feine Anlage Empty Re: Kleine aber feine Anlage

    Beitrag  dcho am Do 21 Feb 2019, 16:31

    Hallo Trambino,

    nein, dar Name hat jetzt keinen direkten Bezug zu Roco bzw. dem MoBa GmbH. Ich habe den Bahnhof und die anderen Häuser mit dem ganzen Konvolut Schienen, Schalter und ein paar Fleischmannfahrzeugen und vielem "Kleinmaterial" erstanden und da war der Name auf dem Bahnhof schon aufgeklebt. Also eher Zufall. Aber für eine so kleine Anlage bietet sich das Thema "gebirge" natürlich an und der Name ist von daher passend.

    Ich habe zwar viel Rollmaterial von Roco und Fleischmann, aber das wurde alles lange vor der MoBA GmbH angeschafft. Seit etwa 13 Jahren habe ich kein Rollmaterial mehr neu im Laden gekauft sondern ich "decke meinen Bedarf" hauptsächlich auf Börsen oder wenn ich so ein Konvolut bekommen kann.

    Auf meiner großen Anlage, die ich hier auch schon öfter gezeigt habe, findet tatsächlich ein echter OL-Betrieb statt. Der Funkenflug hält sich aber bei entsprechenden Säubern durch Fahrbetrieb sehr in Grenzen. Für mich als 2-Leiter-Fahrer war das, als ich mit dem Bau begann, auch das ausschlaggebende Argument für die echte OL. So konnte ich aller Räder der Loks (einseitig) zur Stromabnahme heranziehen und Stromunterbrechungen waren hier kein Thema. Bei der kleinen Anlaage istalles überschaubarer, die Steigungen geringer, die Züge kürzer und so fahre ich hier nur mit den Schienen und die OL ist nur "Staffage". In dem Zusammenhang bin ich auch Kleinbahnfan geworden, denn ohne die Haftreifen hatten die Loks eigentlich immer eine gute Stromabnahme.

    viele Grüße
    Christian
    nonnoherby
    nonnoherby

    Anmeldedatum : 02.06.11
    Alter : 70
    Ort : Geboren in Wien, wohnen in Norditalien

    Kleine aber feine Anlage Empty Re: Kleine aber feine Anlage

    Beitrag  nonnoherby am Do 21 Feb 2019, 17:30

    Servus Christian!
    Ich habe auch auf einigen Bildern etwas kurioses entdeckt.
    Und zwar handelt es sich um diese kleine Kapelle die in der Nähe von der Zahnradbahnhaltestelle am Berggipfel steht.
    Hier handelt es sich um einen uralten Bausatz von Faller der die kleine Bergkapelle am italienischen Falzaregopass darstellt.

    Falzaregopass

    Da ich auch den selben Bausatz habe (so ca. 60 Jahre alt)möchte ich euch zeigen wie der auf meiner Anlage aufgestellt ist.

    Kleine aber feine Anlage Falzaregokapelle2mhont

    LG
    Herbert


    _________________
    LG und
    ciao   Kleine aber feine Anlage Ciaomrcm9
    Herbert
    Kleine aber feine Anlage 1757954491 Kleine aber feine Anlage 1757954491
    aus_Kurhessen
    aus_Kurhessen

    Anmeldedatum : 21.11.15
    Alter : 60
    Ort : Nordhessen

    Kleine aber feine Anlage Empty Re: Kleine aber feine Anlage

    Beitrag  aus_Kurhessen am Fr 22 Feb 2019, 00:36

    Hallo,

    ja das ist ein schönes Kapellchen. Der Bahnhof Bergheim heißt so, weil Faller ihn so genannt hat.

    Gruß
    Jürgen

    Gesponserte Inhalte

    Kleine aber feine Anlage Empty Re: Kleine aber feine Anlage

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 22 Sep 2019, 01:59