kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    0e-Spielanlage

    Teilen
    avatar
    Trambino

    Anmeldedatum : 19.12.12
    Alter : 59
    Ort : Berlin

    0e-Spielanlage

    Beitrag  Trambino am Mo 23 Apr 2018, 12:57

    Am Sonntag, 22. April 2018 war ich zur Teilnahme am Umwelt- und Stadtteilfest "Wartenberger Frühling" eingeladen. Da es die Lok Emma aus dem Kinofilm "Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer" aktuell als Spielzeug gibt, habe ich mich für eine Vorführung der Nenngröße 0e entschieden.


    An meinem Fahrradheimtrainer habe ich inzwischen einen Motor eines Elektrorollers, der als Generator genug Leistung auch für zweimotorige LGB-Loks bringt. Ganz links ist das Solarelement zu sehen, das den kleinen Stromkreis versorgte.


    Mein eigentlich vorgesehenes 0e-Dreischienengleis mit Echtholzschwellen hatte ich nicht gefunden, ich verwendete kurzentschlossen Trix Expreß-Bakelitgleis mit mittiger Stromschiene unter Verzicht auf Weichen, damit sind alle Fahrzeuge bis auf gelegentliche ungewollte Zugtrennungen der Relexkupplungen gut zurechtgekommen.


    Die Startpackung mit Emma ohne Wagen, einem H0-Gleisoval mit Kunststoffbettung und mittiger Zahnstangennachbildung sowie einer einfachen Digital-Funkfernsteuerung kostet 150 €. Die von Märklin dazu angebotenen offenen zweiachsigen H0-Güterwagen passen für meinen Geschmack gar nicht dazu. Sie hätten lieber einige der früheren Minex-Modelle wieder auflegen sollen, denn die passen genau zur heutigen Emma.


    Emma ist ja eigentlich die Karikatur einer Dampflok. Gerade die erste Achse unter dem Kessel, die bei einer Tenderlok die beste Adhäsion brächte, ist nicht angetrieben dargestellt. An der Spielzeuglok, für die übrigens nur angegeben wird, daß sie größer als übliche H0-Loks ist und nicht auf allen H0-Anlagen fahren kann, ist die letzte Achse angetrieben. Immerhin hat der Decoder automatische Erkennung der anliegenden Stromart. So konnte Emma mit dem Gleichstrom aus meinem 12V-Solarelement fahren, schon bei der niedrigsten Stellung des zwischengeschalteten Reglers eines Steckernetzteils für Analogbetrieb, vorwärts und rückwärts durch Umpolen, gab beim Fahren ein Schnaufgeräusch aus ihrem Lautsprecher ab und nach dem Anfahren einen Achtungspfiff. Mit dem historischen Blechgleis aus meiner Minex-Startpackung ist sie gut zurechtgekommen.


    Das Blech-Bahnhofsgebäude ist von der wiedergegründeten tschechischen Firma Merkur, der Zusammenbau mit hundert M2-Schrauben mit Sechskantmuttern war fummlig für einen Grobmotoriker wie ich es leider bin.


    In meiner Minex-Startpackung waren eine Dampflok, zwei Personenwagen und ein M-Gleisoval mit großem Radius und mittiger Zahnstangennachbildung.


    Für meinen Geschmack ist diese 0e-Lokalbahnlok das schönste Dampflokmodell, das Märklin je herausgebracht hat. Sie hat ein sehr schweres Metallfahrwerk und ein Kunststoffgehäuse. Zum Abnehmen braucht man nur zwei Schrauben zu lösen, sehr angenehm!


    Die Minex-Diesellok hat das gleiche Fahrwerk, allerdings Voll- statt Speichenräder. Solche Lokomotiven waren als Pärchen bis zur Stillegung Ende der 80er Jahre bei der SWEG-Schmalspurbahn Möckmühl - Dörzbach im Einsatz.


    Die kleinen Güterschuppen sind von Lehnhardt, die Wartehalle ist ein historisches Blechspielzeug, das ich vor vielen Jahren ohne den ursprünglich vorhandenen Dachreiter kaufte, was ich viel stimmiger finde.


    Ich finde, der 750mm-Schmalspurzug macht vor dem für 0-Normalspur vorgesehenen Empfangsgebäude kein schlechtes Bild.


    Kenner der Minex-Modelle haben sich nicht auf dieses Stadtteilfest verirrt, aber die Kinder fanden es schön, die Züge selber fahrenzulassen.
    Trambino
    avatar
    aus_Kurhessen

    Anmeldedatum : 21.11.15
    Alter : 59
    Ort : Nordhessen

    Re: 0e-Spielanlage

    Beitrag  aus_Kurhessen am Mo 23 Apr 2018, 20:45

    Hallo Trambino,

    das finde ich eine sehr gute Idee auch auf einem Stadtteilfest Modellbahn zu zeigen und wenn die Besucher mitmachen können ist es um so besser. Was die Wagen zur Emma betgrifft, kann ich Dir nur voll und ganz zustimmen.

    Gruß
    Jürgen
    avatar
    nonnoherby

    Anmeldedatum : 02.06.11
    Alter : 69
    Ort : Geboren in Wien, wohnen in Norditalien

    Re: 0e-Spielanlage

    Beitrag  nonnoherby am Mo 23 Apr 2018, 22:52

    Die Modelle sind ja sehr schön aber was die Stromerzeugung betrifft, wäre es nicht einfacher das ganze an eine kleine 12 Volt Auto oder Motorradbatterie anschliessen anstelle des schweren Fahrrades und der Solarzellen?
    Dieses Gewicht mit einem Handwagen herumschleppen muss ja auch kein Vergnügen sein.


    _________________
    LG und
    ciao  
    Herbert
     
    avatar
    Trambino

    Anmeldedatum : 19.12.12
    Alter : 59
    Ort : Berlin

    Re: 0e-Spielanlage

    Beitrag  Trambino am Di 24 Apr 2018, 11:07

    Lieber Nonnoherby,
    danke für Deine freundlichen Überlegungen, aber der Fahrradheimtrainer ist gerade das Interessante daran. Ich mache solche Spielbahnvorführungen jetzt schon etwa 15 Jahre, immer wieder sagen Erwachsene, daß dies eine gute Idee ist, man sollte zuhause den Strom für den Fernseher auf solche Weise erzeugen. Und Kinder wollen gerne etwas selber machen, hier können sie es unmittelbar: wenn sie langsam treten fährt der Zug langsam, wenn sie schneller werden wird der Zug auch schneller, aber sie müssen aufpassen, daß er nicht in der Kurve umkippt. Wenn sie aufhören, bleibt der Zug mit einer kleinen Verzögerung wegen der Schwungscheibe stehen, so daß es auch eine Herausforderung ist, genau am Bahnsteig anzuhalten. Selbst die Deutsche Bahn wirbt ja inzwischen damit, daß sie mit Ökostrom fährt, ich finde es wunderbar, daß ich das im Modell auch kann. Das Solarelement zeigt Kindern anschaulich, daß es Strom erzeugt, den man ja nicht sehen kann: schon die Kleinen können es ausprobieren, daß der Zug stehenbleibt, wenn sie sich so vor das Element stellen, daß ihr Schatten darauf fällt, und weiterfährt, wenn sie zur Seite treten.
    Sicher strengt mich der Transport an, aber das ist gut, weil ich ein Sportmuffel bin und so werden manche Muskeln wenigstens mal benutzt. Gestern hatte ich kräftigen Muskelkater, ich hatte am Sonnabend davor als weiteres ehrenamtliches Engagement einen achtzigjährigen Eisenbahnfreund, der auf den Rollstuhl angewiesen ist, zum Dampflokfest am Ringlokschuppen Berlin-Schöneweide mitgenommen. Vom S-Bahnsteig am Festgelände gibt es keinen barrierefreien Zugang, so mußte ich vom Bahnhof davor eine längere Strecke über teils unebene Wege schieben. An der Drehscheibe mußte ich an jeder Schiene den Rollstuhl etwas ankippen um weiterzukommen, aber alles hat gut geklappt und es hat uns beiden Freude gemacht. Als ich den alten Herrn nach fünf Stunden zuhause abgeliefert hatte, hatte ich auch genug für den Tag. Ich bin jetzt 59 und so lange ich kann möchte ich solche Dinge gerne weiter machen.
    Übrigens habe ich endlich mal nachgesehen, was nonno bedeutet. Vom Gefühl hatte ich es wegen Neigung zum Granteln als Verdopplung von no wie nein empfunden, aber es bedeutet ja Großvater. Also Opa Herby, laß auch mal Kinder ran, ob eigene Enkel oder nicht. Es macht allen Beteiligten Freude und sorgt dafür, daß unser schönes Hobby nicht ausstirbt!
    Trambino
    avatar
    nonnoherby

    Anmeldedatum : 02.06.11
    Alter : 69
    Ort : Geboren in Wien, wohnen in Norditalien

    Re: 0e-Spielanlage

    Beitrag  nonnoherby am Di 24 Apr 2018, 15:11

    Like-Button


    _________________
    LG und
    ciao  
    Herbert
     
    avatar
    nonnoherby

    Anmeldedatum : 02.06.11
    Alter : 69
    Ort : Geboren in Wien, wohnen in Norditalien

    Re: 0e-Spielanlage

    Beitrag  nonnoherby am Di 24 Apr 2018, 15:12

    Lieber Trambino!
    das muss man von 2 Standpunkten aus betrachten:
    Den Standpunkt des durchschnittlichen Modellbahners, da gibt es bestimmt viele Leute die denken, aber nicht sagen, dass der spinnt.
    Und der zweite ist der den du erklärt hast, Aufklärung über die Energie und wie diese gemacht wird, da viele Kinder ja glauben dass der Strom nur aus der Steckdose kommt.
    Das wäre der sogenannte ökonomische Standpunkt und da muss man ja feststellen dass du mit gutem Beispiel versuchst den Kleinen zu zeigen wie so etwas gemacht wir.
    Diesen Standpunkt aus betrachtend muss man zugeben dass deine Mühe die du dir machst doch sehr erziehungsfreundlich ist und als sehr lehrreich betrachtet werden kann.
    Und vielen Dank für deine Aufklärung, sie hat mir sehr gefallen.


    _________________
    LG und
    ciao  
    Herbert
     
    avatar
    Ulrich1941

    Anmeldedatum : 15.12.16
    Alter : 77
    Ort : 8530 Deutschlandsberg

    Re: 0e-Spielanlage

    Beitrag  Ulrich1941 am Do 26 Apr 2018, 11:05

    Und vom sportlichen - gesundheitlichen Nutzen redet niemand?
    Von welcher Seite man Trambinos Wander-Spielbahn auch betrachtet, findet sich nur Erfreuliches.
    Weiterhin viel Freude und Freunde.
    Ulrich


    _________________
    Die Frau des Modellbahners hat`s gut-sie weiß immer, wo ihr Mann ist.
    avatar
    Trambino

    Anmeldedatum : 19.12.12
    Alter : 59
    Ort : Berlin

    Re: 0e-Spielanlage

    Beitrag  Trambino am Mo 18 Jun 2018, 10:40

    Am 16. Juni 2018 war ich zum Eisenbahnfest der Ahrensfelder Kirchenbahn eingeladen. Ich fand keine Zeit um Fotos von der privaten Liliputbahn zu machen, die nur an einem Tag im Jahr drei Stunden für die Öffentlichkeit in Betrieb ist. Ich konnte große stabile Klapptische in einem nur noch als Lager genutzten Raumcontainer für meine Spielanlage benutzen. Diesmal habe ich die 0-Normalspur von ETS und die 0e-Schmalspur von Märklin miteinander kombiniert:



    Ein Bahnsteig der Schmalspurbahn am Bahnhofsvorplatz war ja vielerorts typisch.


    Auch Modellbahnerkollegen äußerten inzwischen ihr Unverständnis, warum Märklin die zur Emma passenden Wagen nicht in neuen Farben wiederaufgelegt hat.

    Der linke Junge, der mit seinen Füßen gerade so an die Pedale und die Trittplatte herankam, zeigte unglaubliche Ausdauer beim Fahren der Züge, war voll in seinem Element, ließ sich immer neue Dinge zum Beladen des offenen Güterwagens einfallen, herrlich! Der rechte dagegen stellte ohne daß ich es bemerkte absichtlich die Weiche falsch, um einen Zusammenstoß zu verursachen. So unterschiedlich sind die Menschen schon im jugendlichen Alter.
    Auch diese Spielbahnvorführung war wieder recht erfolgreich. Ein Besucher meinte: das wird sich tief einprägen, diese Kinder werden sich noch nach Jahrzehnten daran erinnern, weißt du noch, wie wir damals die Züge mit Treten auf einem Heimtrainer und einem Nähmaschinengestell fahren ließen...
    Trambino

    Gesponserte Inhalte

    Re: 0e-Spielanlage

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 18 Nov 2018, 19:57