kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Betriebsruhe

    Austausch
    avatar
    Ulrich1941

    Anmeldedatum : 15.12.16
    Alter : 76
    Ort : 8530 Deutschlandsberg

    Betriebsruhe

    Beitrag  Ulrich1941 am Sa 15 Apr 2017, 11:04

    Verehrte Freunde!
    Da steht einer vor seiner Spiel/Modellbahn und eine Erinnerung aus der Kinderzeit taucht auf. Zwei Bauern
    sind mit Traktor und Anhänger unterwegs zum Güterschuppen- damals um 1950 gab es sowas noch überall -  
    keine Züge unterwegs, nicht einmal ein Eisenerz-Taktzug nach Linz. Gerade das Tucktuck der Traktoren stört die Stille um neun Uhr Vormittags. Und nach dem Teer der Schwellen riecht es, der kleine Bengel liebte den Geruch - so wie der verspielte Alte heute noch.
    Vielleicht war Ostern auch einmal ruhiger, freudiger und sicher bescheidener.
    Euch allen aber dennoch ein fröhliches Osterfest.
    Ulrich
    p.s. um Nachsicht wird gebeten.



    _________________
    Die Frau des Modellbahners hat`s gut-sie weiß immer, wo ihr Mann ist.
    avatar
    sumsi

    Anmeldedatum : 17.12.15
    Alter : 44
    Ort : Graz

    Re: Betriebsruhe

    Beitrag  sumsi am Sa 15 Apr 2017, 12:07

    Hallo Ulrich,

    Ein sehr schönes Bild, was man mal genießen muß))

    Ich wünsche euch ein schönes Osterfest, auf ein baldiges Treffen??

    Gruß Thomas

    avatar
    aus_Kurhessen

    Anmeldedatum : 21.11.15
    Alter : 58
    Ort : Nordhessen

    Re: Betriebsruhe

    Beitrag  aus_Kurhessen am Sa 15 Apr 2017, 14:18

    Hallo Ulrich,

    diese Zug- bzw. Betriebspausen bei der Bahn haben m. E. so etwas besinnliches. Ja, und den Geruch der geteerten Holzschwellen in der heißen Sonne findet man heute angesichts der Betonschwellen immer weniger.
    Schon als Jugendlicher hatte ich mir für meine damalige Spielanlage einen Fahrplan ausgedacht, in dem es natürlich auch Betriebspausen gab. Dann konnte ich minutenlang vor der Anlage sitzen und einfach alles betrachten und die Fantasie spielen lassen.


    Ein frohes Osterfest wünscht
    Jürgen
    avatar
    Ulrich1941

    Anmeldedatum : 15.12.16
    Alter : 76
    Ort : 8530 Deutschlandsberg

    Re: Betriebsruhe

    Beitrag  Ulrich1941 am Sa 15 Apr 2017, 18:43

    Servus Jürgen!
    Freut mich, daß auch ein solches Thema seine Freunde findet.
    Deine Tischbahn mit ca. 150 auf 200 cm ist der Kindertraum von 1950/1955 schlechthin. Solche Bilder wurden dereinst in der zeitgenössischen MIBA veröffentlicht. Nobel-Fachzeitschriften wie z.B. Eisenbahnjournal und Miba von heute sind natürlich viel zu "foin", um sich sich mit "sowas!" abzugeben. Die Industrie wäre aber gut beraten, sich vielleicht doch auch wieder an die mehr schlichten Modell/Spielbahner, wie z.B. unsereines zu erinnern. Unsere Levonzen sind auch nicht schlechter als......
    Es dürfte sich hier um Deine TT-Bahn handeln, wenn ich Deine Beiträge richtig im Kopf habe. Einfach Herz-erwärmend.
    Eine dankbare Baugröße, die aber von N in den Hintergrund gedrückt wurde - leider.
    Weiterhin viel Freude damit.
    Herzlich grüßt
    Ulrich


    Zuletzt von Ulrich1941 am Sa 15 Apr 2017, 18:52 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Ergänzungen waren nötig)


    _________________
    Die Frau des Modellbahners hat`s gut-sie weiß immer, wo ihr Mann ist.
    avatar
    sumsi

    Anmeldedatum : 17.12.15
    Alter : 44
    Ort : Graz

    Re: Betriebsruhe

    Beitrag  sumsi am So 16 Apr 2017, 08:13

    Hallo Jürgen,

    Ein tolles Bild von deiner Anlage!

    Ich muß Ulrich Recht geben die Industrie ware gut beraren kleinere Anlagen in den Vordergrund
    zu bringen.
    Immer mehr Leute von heute haben nur mehr kleine Wohnungen wo keine große Anlage Platz hat!
    Und mit den Altbahner werden sie in Zukunft denke ivh nicht überleben, aber das ist wieder
    ein anderes Thema für sich))

    Frohe Ostern wünsche ich dir..

    Gruß Thomas
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Betriebsruhe

    Beitrag  raily am Mo 17 Apr 2017, 21:24

    Hallo Kollegen,

    ein interessantes Thema:

    Bei mir ist auch öfters Betriebsruhe, nur mit dem Unterschied, daß die Züge mangels Schattenbahnhofs auf der Anlage verweilen,
    auch im inneren AW-Teil stehen die Loks weiterhin auf den Gleisen,
    aber nichtsdestotrotz sitze ich öfters so davor und schaue mir das nun im wahrsten Sinne des Wortes: Still-Leben
    einfach nur an.

    Und auch, wenn ihr mich jetzt für bekloppt haltet,
    es macht mir ebenso viel Freude, mir die stehenden Züge im kleinen zu betrachten, so wie als wenn ich mich zeitversetzt
    seinerzeit beim Vorbild befände und mir gleiches dort anschaute.


    Kleine Anlagen
    sind i. d. R. immer eine Notlösung, entweder wegen dem fehlenden Platz oder auch wegen der dann bevorstehenden
    übergroßen Bauaufgabe, der man sich nicht so wirklich gewachsen fühlt.

    Mein Testkreis z. B.
    ist auch so eine Notlösung aus dem 2. Grund, denn den Platz hätte ich für wesentlich größeres.

    Interessant finde ich die Erkenntnis, die ich mittlerweile gewonnen habe, denn im Falle des Falles übernähme ich den Testkreis in 1:1,
    eben nur mit längeren Streckenteilen zwischen den einzelnen Seiten,
    dann sähe es recht spartanisch aus, so hätte man noch Platz sich zu überlegen, welche Elemente man noch hinzufügen möchte.

    Bei Neuplanungen für eine große mögliche Anlagenfläche gehen die Überlegungen dafür auch gleich ins große, HBf, Gbf, BW, abzweigende Nebenbahn etc.
    oh weh, die große mögliche Anlagenfläche ist ja viel zu klein .... affraid

    Noch ein Wort zu der Fachpresse:
    Die haben nämlich ein Problem, die müssen ihre Blätter verkaufen und das ist heute im multimedialen Zeitalter noch schwieriger als davor,
    aber eines ist gleichgeblieben: Die Darstellung der realisierten Träume, es wird manchmal nur falsch kommentiert.


    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    Speisewagenkellner

    Anmeldedatum : 11.12.11
    Alter : 51
    Ort : München

    Re: Betriebsruhe

    Beitrag  Speisewagenkellner am Di 18 Apr 2017, 10:02

    Hallo Leute,
    das ist wirklich ein schönes Thema, die Betriebsruhe
    @ Ulrich: Zunächst einmal"WOW"!!!! Die Anlage ohne rollendes Material ist ja schon fast ein Stilleben! Ganz grosses Kino.Das würde ich nicht mal Ansatzweise so hinbekommen mit meinem Talent!
    @ Dieter: Ich halte Dich keineswegs für Bekloppt! Ich sitze oft vor dem ruhigen "WANDLINGEN" und betrachte einfach nur. Das ist auch eine Art Spiel, eben nur mit einer prise Phantasie.Zudem finde ich es entspannend.Da ich auch immer etwas Fahrmaterial stehen lasse, geniesse ich den Moment wenn ich das Zimmer betrete und im Bhf wartet ein Zug auf seine Abfahrt!!! Wer weiß was da los ist ,wenn ich nicht da bin Very Happy Very Happy Very Happy .

    Viele Grüsse an alle

    STEPHAN

    avatar
    Ulrich1941

    Anmeldedatum : 15.12.16
    Alter : 76
    Ort : 8530 Deutschlandsberg

    Re: Betriebsruhe

    Beitrag  Ulrich1941 am Sa 22 Apr 2017, 18:16

    Servus Stephan!
    Dankesehr für das "WOW". Leider erst heute zum "danke" gekommen, drei Tage Museumsbesuche in Wien.
    Was die Gestaltung betrifft halte ich mich garnicht für so großartig. Die ganze Anlage ist wirklich eher Stilleben wie Du es nennst, als purer Naturalismus. Im übrigen tatsächlich aus "dem Stand" ohne vorhergehende Fingerübungen gebaut. Was die Farben betrifft höre ich auf meine Gattin, die auch die zuständige Baumeisterin ist. Ich glaube, daß fast jeder, der nicht gerade zwei linke Daumen hat, etwas Landschaftliches zusammenbringen müßte. Die ganz echten Spielbahner stellen einfach Gebäude auf und paßt auch. Und dann einmal grüne Matten drunter und dann Topographisches usw.usf. So manchen dieser Mannen beneide ich - gutgemeint.
    Und was du an Dieter schreibst schildert die beste Psychotherapie.
    In diesem Sinn
    Herzliche Grüße nach München, das ich übrigens ganz gut kenne. Und nicht nur das Deutsche Museum.
    Ulrich


    _________________
    Die Frau des Modellbahners hat`s gut-sie weiß immer, wo ihr Mann ist.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Betriebsruhe

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 18 Okt 2017, 20:35