kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Eine Frage zum Wageneinsatz

    Austausch
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Eine Frage zum Wageneinsatz

    Beitrag  raily am Sa 04 März 2017, 00:48

    Hallo zusammen,

    meine Frage richtet sich an die ÖBB Experten:

    In grenzüberschreitenden Zügen von Östereich nach Deutschland waren nach '76 die orangenen Eurofimawagen zusammen
    mit denen der DB eingereiht.

    Welche ÖBB Wagen kamen vor '76, also auch in den 60igern und in der Epochenübergangszeit in diesen Zügen
    zum Einsatz?


    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    aus_Kurhessen

    Anmeldedatum : 21.11.15
    Alter : 58
    Ort : Nordhessen

    Re: Eine Frage zum Wageneinsatz

    Beitrag  aus_Kurhessen am Sa 04 März 2017, 01:43

    Hallo Dieter,

    ich bin zwar kein ÖBB-Experte, habe aber was schönes gefunden: klick
    Wenn Du auf Epoche III klickst erscheint eine Bilderliste, die Du durchklicken kannst. Lauter schöne Züge, inneröstereichische aber auch internationale mit konkreten Modellvorschlägen.
    Z. B.
    Ex 39 Mozart, Paris - Wien
    Ex 86 Kärntenexpress, Hamburg - Klagenfurt
    D 245 Wörthersee, Frankfurt - Klagenfurt

    Gruß
    Jürgen
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Eine Frage zum Wageneinsatz

    Beitrag  raily am Sa 04 März 2017, 16:00

    Hallo Jürgen,

    vielen Dank für die Links, die haben schon mal sehr geholfen ! Very Happy


    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Eine Frage zum Wageneinsatz

    Beitrag  Karl am Sa 04 März 2017, 17:28

    Hallo, Dieter!

    Österreich verfügte relativ spät über international einsatzbares hochwertiges Wagenmaterial. Grundsätzlich war deutsches Wagenmaterial in Österreich häufiger anzutreffen als umgekehrt:







    Meines Wissens war im von dir angefragten Zeitraum die Baureihe 4010 ("Städteschnelltriebwagen") eine der wenigen Ausnahmen; dieser Triebwagen fuhr nicht nur in die Schweiz, sondern auch nach München.






    LG in den Norden,
    Karl


    _________________
    Die Energie der Bewegung begleitet uns durch unser ganzes Leben
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Eine Frage zum Wageneinsatz

    Beitrag  raily am Sa 04 März 2017, 21:40

    Hallo Karl,

    stimmt, es ist mir beim Stöbern in den Links vom Jürgen auch aufgefallen, daß die grenzüberschreitenden Züge
    in der Ep. III bis auf die Kurswagen z. B. aus Frankreich nur aus DB-Wagen bestanden.
    Du hast es mir bestätigt und danke für die Fotos.

    So kann ich es getrost bei meinen Neuerwerbungen der Eurofimawagen ja erstmal belassen
    und habe mit meiner angenommenen Zugreihung ja voll getroffen, auch wenn der Reihungsvorschlag von erst '86 ist,
    denke, etwa 10 Jahre früher, zum Erscheinen der Eurofimawagen, sind die ähnlich unterwegs geswesen.


    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Eine Frage zum Wageneinsatz

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 29 Jun 2017, 05:44