kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Meine frühere Anlage

    raily
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 61
    Ort : Bremen

    Meine frühere Anlage Empty Meine frühere Anlage

    Beitrag  raily am Mo 13 Feb 2017, 04:30

    Hallo zusammen,

    da hier und da schon Fotos meiner Vergangenen eingestreut sind, dachte ich mir, auch angeregt durch Kollegen,
    sie mal hier komplett vorzustellen.
    Sie war rein analog betrieben, zu etwa 80% mit M-Gleis und etwa 20% mit K-Gleis gebaut.

    Gott sei Dank hatte ich vor ihrer Demontage noch Übersichtsfotos ohne Rollenmaterial gemacht:

    HIER KOMMT MAN REIN
    Meine frühere Anlage 1002320rmy5x

    DURCHS RECHTE VORFELD
    Meine frühere Anlage 10023227lzmt


    DER RECHTE BAHNHOFSTEIL
    Meine frühere Anlage 10023195rldb


    DER MITTLERE BAHNHOFSTEIL
    Meine frühere Anlage 1000665cj48


    DER LINKE BAHNHOFSTEIL MIT LINKEM VORFELD UND DEN GEGENGERADEN
    Meine frühere Anlage 10023234yaug


    AN DER SCHRANKE SCHLIESSEN SICH DIE RINGSTRECKEN WIEDER
    Meine frühere Anlage 1002325byktj


    UND DAS BW NOCHMAL SEPARART
    Meine frühere Anlage 1002237.1r6jhe


    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd. Meine frühere Anlage 192
    sumsi
    sumsi

    Anmeldedatum : 17.12.15
    Alter : 46
    Ort : Graz

    Meine frühere Anlage Empty Re: Meine frühere Anlage

    Beitrag  sumsi am Mo 13 Feb 2017, 10:18

    Hallo Dieter,

    Super das du die restlichen Bilder von deiner alten Anlage zeigst !!
    Sag hat es einen Grund warum du M und K Gleise verwendet hast?
    Auch die Zweispurige Strecke neben der Mauer finde ich Klasse ♡
    PS: wenigstens den Aschenbecher hättest du vorher auslehren können,aber ein Raucher denkt an sowas nicht)))))

    Dein BW war erste Sahne,ich wünschte ich hatte auch so ein schönes bei mir eingplant))
    Aber jetzt ist meine Anlage fertig,aber ich habe wieder ein paar Abstellgleise dazugebaut.
    Ist zwar noch nicht alles eingeschottert , dann gibts Fotos davon))


    Gruß Thomas
    raily
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 61
    Ort : Bremen

    Meine frühere Anlage Empty Re: Meine frühere Anlage

    Beitrag  raily am Mo 13 Feb 2017, 14:13

    Hallo Thomas,

    der Grund für beide Gleissysteme ist ganz einfach: Flexgleis, Großkreis I u. II.


    Wenn du genau hinschaust, siehst du, daß die Gleise der doppelgleisigen Strecke nicht parallel liegen,
    die sind in Flexgleis gebaut und ebenso Verbindungsgleise in den beiden Vorfeldern.

    Hier ist noch ein Detailfoto der Gleise, die ins linke Vorfeld gehen,
    unten ganz links sieht man schön die Gleisverschwenkung und hinten (oben), wie sich die Verbindung
    zum inneren Kreis an den äußeren ja fast anschmiegt,
    so etwas geht halt nur mit Flexgleis:

    Meine frühere Anlage 1002318.8.1ausschnitt0osto


    Auf der rechten Seite schaut es ähnlich aus, wobei hier auch Standardgleise aus Gk I u. II mit verwendet wurden:

    Meine frühere Anlage 1002324.8z4bgq



    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd. Meine frühere Anlage 192

    Gesponserte Inhalte

    Meine frühere Anlage Empty Re: Meine frühere Anlage

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 20 Aug 2019, 00:50