kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Umbau meiner Mehano BR 210

    Teilen
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 60
    Ort : Bremen

    Umbau meiner Mehano BR 210

    Beitrag  raily am Do 28 Aug 2014, 02:45

    Hallo Leute,

    nun habe ich mich endlich auch an den Umbau der Mehano 210 gewagt und mit dem 3. Spitzenlicht begonnen,
    doch vorab meine Abklebearbeiten nebst der Trennung der Lichtleiter damit nicht die falsche Lichtfarbe in der falschen Lampe
    leuchtet und es auch nicht durch Gehäuse scheint:



    Dann meinen besonderen Dank an alle Kollegen, die mir im Vorfeld der Aktion mit Rat und Tat zur Seite standen!

    Im Prinzip ist der Umbau dem vom Kollegen Eric, siehe hier, sehr ähnlich, doch im Einzelnen:

    Als Lichtleiter habe ich mir einen aus dem blauen Blechwagen ausgebaut und zurechtgeschnitten,
    die LED mit Isolierband davorgeklebt und dann der erste Lichttest:







    Dann habe ich erstmal die falschen Griffe entfernt und die Löcher mit revell-Modellbauspachtel verschlossen,
    doch Vorsicht, ! , der greift den Kunststoff des Gehäuses an.
    Da ich mich nicht getraut habe durch die Rückwand der Inneneinrichtung des Führerhauses zu bohren,
    mußte sie halt heraus, Gott sei Dank war sie nur eingeklickst und die Klebepunkte an den Klicksstellen nur oberflächlich,
    abgekratzt ließ sie sich ausklicksen:






    Der erste Lichttest im eingebauten Zustand:





    Nachdem alles wieder einigermaßen zusammengebaut war, fand die erste Testfahrt mit noch lose aufgesetztem Gehäuse statt,
    denn die Fronten müssen noch hergerichtet werden und UIC-Steckdosen bekommt sie auch noch
    und das 3. Licht werde ich wohl noch etwas dimmen müssen.



    Und ohne beleuchtetes drittes Spitzenlicht und mit falschem Griff sah sie so aus:





    Soweit erstmal der Zwischenstand und
    viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Umbau meiner Mehano BR 210

    Beitrag  Karl am Do 28 Aug 2014, 20:30

    Hallo, Dieter!

    Wieder mal saubere Arbeit - super gemacht. Danke für's Zeigen Laughing


    LG aus dem Innviertel,
    -Karl
    (der seit gestern Hühner hält Embarassed )


    _________________
    Die Energie der Bewegung begleitet uns durch unser ganzes Leben
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 60
    Ort : Bremen

    Re: Umbau meiner Mehano BR 210

    Beitrag  raily am Fr 29 Aug 2014, 19:39

    Moin zusammen,

    nun ist sie soweit erstmal fertig, nur mit dem oberen Licht, da habe ich noch eine Idee
    und die Farbe muß noch durchtrockenen.

    Zuerst noch ein komplettes Innenleben:




    Dann geschliffen und die UIC-Dose eingesetzt:





    Erste Probefahrt nach dem Anpinseln:




    Mal sehen, wie es ausschaut, wenn der Lack durchgetrocknet ist ... und Scheibenwischer fehlten noch,
    mir gefällt sie immer besser.


    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    Punktkontakt

    Anmeldedatum : 31.05.11
    Alter : 62
    Ort : Innviertel/Oberösterreich

    Re: Umbau meiner Mehano BR 210

    Beitrag  Punktkontakt am Sa 30 Aug 2014, 14:03

    Hallo Dieter
    Das Ergebniss Deiner Umbauarbeiten ist absolut Top.
    Wie lange hast Du daran gebastelt?
    lg - Hans(Punktkontakt)
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 60
    Ort : Bremen

    Re: Umbau meiner Mehano BR 210

    Beitrag  raily am So 31 Aug 2014, 20:35

    Hallo Leute,

    die Sonne brachte es an den Tag in ihrem Licht, der Farbton passte einfach nicht -  :?
    Also war wieder schleifen angesagt:

    .

    Und dann ging die "Panscherei" mit den Farben los, bis ein in etwa akzeptabler Farbton herauskam,
    und so schaut es jetzt aus:



    Leider war die Sonne nun nicht mehr da, so daß das Foto im letzten Tageslicht aufgenommen wurde,
    denn im Kunstlicht säh es eh wieder anders aus.
    Denke, daß jetzt endlich ein brauchbarer Farbton herauskommt, wenn die Farbe durchgetrocknet ist,
    der Farbauftrag ist jedenfalls klassisch, einfach mit Pinsel.
    Da es eine Mattfarbe ist, kommt dann noch Klarlack drüber.

    Hans, da sind schon die eine und andere Stunde draufgegangen und da bin ich auch nicht der Schnellste,
    insgesamt ist es schwer abzuschätzen, da es an diversen Tagen immer ein bißchen war,
    denke mal, so 8 waren es schon alles in allem, aber wie gesagt, nur grob überschlagen und ich bin ja noch nicht fertig. Shocked


    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Umbau meiner Mehano BR 210

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 17 Aug 2018, 05:12