kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Digital fahren (CS II) und M-Gleis Weichen analog schalten

    Austausch
    avatar
    TEE2008

    Anmeldedatum : 23.05.11

    Digital fahren (CS II) und M-Gleis Weichen analog schalten

    Beitrag  TEE2008 am Mi 21 Mai 2014, 20:59

    Hallo,
    ich werde auf die Märklin CS II 60215 umsteigen und möchte, wie bisher bei der CS I, meine M-Gleis Weichen analog schalten.
    Die M-Gleis Weichen sind wie auch beim Analogbetrieb an gelb (L), die beiden blauen Kabel am Stellpult und braun ausgehend vom Stellpult an braun (0) angeschlossen.Masse von Trafo und Gleisausgang braun der Zenterale werden zur gemeinsamen Masse verbunden. Die Glühbirne wird über gelb und der gemeinsamen Masse versorgt.
    Wichtig ist, dass gelb vom Lichtrafo und rot Gleisanschluss von der Digitalzentrale nie zusammenkommen dürfen.

    Ein Nachbau geschieht auf eigenes Risiko!



    _________________
    Gruß

    Tobias
    avatar
    Punktkontakt

    Anmeldedatum : 31.05.11
    Alter : 61
    Ort : Innviertel/Oberösterreich

    Re: Digital fahren (CS II) und M-Gleis Weichen analog schalten

    Beitrag  Punktkontakt am Fr 23 Mai 2014, 23:30

    Hallo Tobias
    Ich fahre mit dem Control Unit 6021 und schalte die Magnetartikel analog.
    Habe auch schon Überlegungen angestellt auf ein modernes Digital Fahrgerät umzusteigen.
    Da ich aber meine Signale mit der Halteplatte am M-Gleis befestigt habe, und so mit Masse verbinde,
    sind umfangreiche Umbauten nicht zu vermeiden. Werde mich aber einmal dazu entschließen müssen, um
    die zahlreichen digital Funktionen an den neuen Triebfahrzeugen mit mfx-Decoder nutzen zu können.
    lg - Hans(Punktkontakt)
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Digital fahren (CS II) und M-Gleis Weichen analog schalten

    Beitrag  raily am Mi 28 Mai 2014, 20:39

    Hallo Hans,

    mach es doch einfach wie ich:

    Kaufe dir für ein paar Euros eine MS2 nebst Schaltnetzteil u. Gleisbox
    und bei Bedarf schließt du sie einfach an die Anlage statt der 6021 oder an einen separaten Stromkreis an.

    Viele der Funktionen kannst du auch über die 6021 mit der 2. Adresse abrufen,
    dann sind die Funktionstasten 1 - 4 für die Funktionen 5 - 8, man muß dann halt nur hin- u. herschalten,
    oder die 2. Adresse auf ein weiteres Fahrpult (C 80 f), falls vorhanden, legen.

    Deinen Einwand mit der Masseverbindung durch die Halteplatten der Signale ist mir nicht schlüssig,
    beim M-Gleis ist doch nirgendwo eine Massentrennung, da ist es doch wurscht, wieviele Halteplatten du eingebaut hast.
    Die Gleismasse und die Lampen-/Schaltmasse wird doch eh übers Gleis dann verbunden...  scratch 

    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Digital fahren (CS II) und M-Gleis Weichen analog schalten

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 19 Okt 2017, 01:55