kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Sachse kehrt zurück

    Karl
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Sachse kehrt zurück Empty Sachse kehrt zurück

    Beitrag  Karl am Do 08 Mai 2014, 21:15

    Hallo, Forumianer!

    Am 01.05.2014 war bekanntlich "Andampfen" im Lokpark Ampflwang. Ein sehr netter Mitarbeiter der ÖGEG (Österreichische Gesellschaft für Eisenbahngeschichte) führte mich durch den Lokpark und machte mich auch auf diesen Personenwagen aufmerksam: Laut seinen Ausführungen handelt es sich um einen sächsischen Personenwagen. Lange Zeit bei der Signalstreckenleitung Villach eingesetzt, soll er gegen rd. EUR 3.000,00 wieder in seine Heimat kommen. Ein sehr rühriger Verein in Sachsen ist um den Wagen bemüht. Angeblich handelt es sich hiebei um einen der letzten vorhandenen.

    Sachse kehrt zurück 18224015wf

    Sachse kehrt zurück 18224016dz

    Sachse kehrt zurück 18224017lc

    Sachse kehrt zurück 18224018ec

    Sachse kehrt zurück 18224019dp

    Sachse kehrt zurück 18224021qg

    Sachse kehrt zurück 18224022nc


    LG aus dem Innviertel,
    -Karl



    _________________
    Die Energie der Bewegung begleitet uns durch unser ganzes Leben
    Punktkontakt
    Punktkontakt

    Anmeldedatum : 31.05.11
    Alter : 63
    Ort : Innviertel/Oberösterreich

    Sachse kehrt zurück Empty Re: Sachse kehrt zurück

    Beitrag  Punktkontakt am Fr 09 Mai 2014, 03:22

    Servus Karl
    Ist der Wagen nach dem Zweiten Weltkrieg in Österreich verblieben?
    Wahrscheinlich. Wie wäre er sonst zur ÖBB gelangt.
    Oder weißt Du genaueres über die Herkunft?
    lg - Hans(Punktkontakt)
    Karl
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Sachse kehrt zurück Empty Re: Sachse kehrt zurück

    Beitrag  Karl am Fr 09 Mai 2014, 08:40

    Servus, Hans!

    Leider wusste über die "Historie" des Wagens der ÖGEG-Mitarbeiter auch nicht wirklich viel; da liegt wohl einiges im Dunkeln. Ich denke auch so wie du, dass der "Umzug" während WK1 oder WK2 war.
    FIX jedoch ist - nach einer gestrigen Bestätigung von Mattis, der nicht nur beruflich und privat eingefleischter Eisenbahner ist, sondern auch selbst aus Sachsen stammt, dass dieser Wagen der letzte seiner Art ist. - Deshalb auch das intensive Bemühen des sächsischen Vereins, ihn wieder in die Heimat zu bekommen.

    LG,
    -Karl


    _________________
    Die Energie der Bewegung begleitet uns durch unser ganzes Leben
    Knolps
    Knolps

    Anmeldedatum : 25.07.12
    Alter : 22
    Ort : Oberbayern

    Sachse kehrt zurück Empty Re: Sachse kehrt zurück

    Beitrag  Knolps am Fr 09 Mai 2014, 16:27

    Hallo Karl,

    danke für Deine aktuellen Aufnahmen des Wagens. Es freut mich zu hören, dass die Rückholung immer konkreter wird. In Wilzschhaus bzw. Schönheide hat der Wagen wirklich eine Zukunft, der dortige Verein ist sehr engagiert dabei, einen Regelpur-Museumszug aufzubauen. Von den bereits aufgeführten Arbeiten kann man sich unter folgendem Link einen guten Eindruck verschaffen. Klick!
    Mehr über die Geschichte des DiSa 13, so heißt der Wagen übrigens, kann man auch auf der Internetseite des Vereins nachlesen: FHWE-Seite

    Übrigens gibt es von dem Wagen ein sehr schönes Piko-Modell in drei verschiedenen Epochen.

    Viele Grüße,
    Oli


    _________________
    „Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.“ (Mark Twain)
    Karl
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Sachse kehrt zurück Empty Re: Sachse kehrt zurück

    Beitrag  Karl am Fr 09 Mai 2014, 17:01

    Seawas, Oli!

    Danke für die tollen Links  Laughing Laughing !

    LG nach WNW (West-Nord-West),
    -Karl


    _________________
    Die Energie der Bewegung begleitet uns durch unser ganzes Leben

    Gesponserte Inhalte

    Sachse kehrt zurück Empty Re: Sachse kehrt zurück

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 21 Aug 2019, 20:44