kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Motorenkunde aus den Fleischmann-Tips

    dcho
    dcho

    Anmeldedatum : 31.12.11
    Ort : Wörthsee, südwestlich von München

    Motorenkunde aus den Fleischmann-Tips Empty Motorenkunde aus den Fleischmann-Tips

    Beitrag  dcho am Di 18 März 2014, 23:41

    Hallo Spassbahner,

    heute a wenger`l Theorie!

    Ich finde es toll, wie "damals" Modellbahntechnik erklärt wurde... nix "plugin" und "blackbox"

    Motorenkunde aus den Fleischmann-Tips Scannen0001pkk7j

    Motorenkunde aus den Fleischmann-Tips Scannen00027ejt1

    Motorenkunde aus den Fleischmann-Tips Scannen00038ekd7

    Motorenkunde aus den Fleischmann-Tips Scannen0004t7jpz

    Motorenkunde aus den Fleischmann-Tips Scannen0005e4jl7

    Motorenkunde aus den Fleischmann-Tips Scannen0006i4ktd

    Der Fleischmann-Rundmotor ist schon lägendär- Auch wenn ein gewisser Herr der Vergleiche in der "orangen Modellbahnzeitschrift" einst spottete: "Wann kommt nach Profi-Gleis und Profi-Kupplung der Profi-Antieb?" Antwort: Eigentlich war er schon da, nur der Einbau einer Schwungmasse in die Ankerzwischenräume und das Anordnen der Haftreifen Diagonal im Drehgestell haben ein gutes Antriebskonzept noch verbessert!
    Habt Freude an der Lektüre und mach Euch Eure Gedanken.

    viele Grüße

    Christian
    Punktkontakt
    Punktkontakt

    Anmeldedatum : 31.05.11
    Alter : 63
    Ort : Innviertel/Oberösterreich

    Motorenkunde aus den Fleischmann-Tips Empty Re: Motorenkunde aus den Fleischmann-Tips

    Beitrag  Punktkontakt am Mi 19 März 2014, 20:34

    Servus Christian
    Ich finde den Beitrag sehr interessant.
    Robuste Technik zum Anfassen.  Motorenkunde aus den Fleischmann-Tips 2198343353 
    lg - Hans
    raily
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 61
    Ort : Bremen

    Motorenkunde aus den Fleischmann-Tips Empty Re: Motorenkunde aus den Fleischmann-Tips

    Beitrag  raily am Mi 19 März 2014, 21:23

    Hallo Christian,

    danke für diese Info!  Very Happy 

    Ich habe mir die Bilderfolge mal abgespeichert,
    leider ist man bei den älteren GS-Motoren doch ein bißchen aufgeschmissen,
    wenn man sie aus eigener Erfahrung von früher her nicht so kennt.

    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd. Motorenkunde aus den Fleischmann-Tips 192
    berglok
    berglok
    Admin

    Anmeldedatum : 25.04.11

    Motorenkunde aus den Fleischmann-Tips Empty Re: Motorenkunde aus den Fleischmann-Tips

    Beitrag  berglok am Fr 21 März 2014, 00:25

    Hallo Christian,

    danke für die Motorenkunde. Ich habe inzwischen ein paar ältere Modelle von Fleischmann. Ich bin immer wieder von der Laufruhe begeistert.
    Ausser ein paar Tröpfchen Öl haben meine loks noch nichts gebraucht. Das ist Technik, die funktioniert. Einfach toll.

    LG Ralph

    Gesponserte Inhalte

    Motorenkunde aus den Fleischmann-Tips Empty Re: Motorenkunde aus den Fleischmann-Tips

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 20 Aug 2019, 00:52