kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Mit dem Zug nach Berchtesgaden

    Teilen
    avatar
    berglok
    Admin

    Anmeldedatum : 25.04.11

    Mit dem Zug nach Berchtesgaden

    Beitrag  berglok am So 23 Feb 2014, 02:36

    Moin Leute,

    so oder ähnlich hätte es wohl gegen Ende der 60er ausgesehen.

    Eine E144.5 schlängelt sich mit ihren Zug von Freilassing nach Berchtesgaden.



    Natürlich darf ein Packwagen nicht fehlen.



    Man reist gemütlich im Eilzugwagen.



    Doppelte Türen sorgen für ein zügiges Ein- und Aussteigen der vielen Urlaubsgäste.



    Seitenansicht der Lok auf ihrer Stammstrecke.



    Schnell noch ein Nachschuß...



    Ein paar Jahre später. Die moderne Zeit hat begonnen. Steuerwagen komen zum Einsatz.



    Es gibt neue Loks, die auch zum Einsatz kommen.







    Irgentwann ist aber auch die Zeit der lokbespannten Züge gezählt.



    Man denkt über den Einsatz moderner Triebzüge nach...

    Soviel zu meinem kleinen Märchen aus dem Süden.


    LG Ralph
    avatar
    Speisewagenkellner

    Anmeldedatum : 11.12.11
    Alter : 52
    Ort : München

    Re: Mit dem Zug nach Berchtesgaden

    Beitrag  Speisewagenkellner am So 23 Feb 2014, 10:11

    Servus Ralph
    ein schönes Märchen aus dem Süden hast du da im Bild eingefangen  Laughing ja das waren noch Zeiten als es mit den Altbau Loks über Piding, Bad Reichenhall und dann weiter über die Steilstrecke nach Berchtesgaden ging! Komme ja dank meines Jobs oft in den Grossraum Freilassing  lol! wo ja immer noch die Fahrtrichtung gewechselt wird! Die Modernen Zeiten sind da leider schon angekommen und man bedient sich dort den TALENT Triebzügen, leider!
    Bis auf eine IC Planverbindung Täglich Intercity 2082 / 2083 Berchtesgaden-Hamburg Altona. Dieser Zug verkehrt 2Teilig und wird in Augsburg getrennt bzw. zusammengeführt. Der zweite teil verkehrt dann von Augsburg weiter nach Oberstdorf.
    Gezogen wird die Garnitur Von Berchtesgaden bis Hamburg von einer schwarzen MRCE Dispolok (Taurus).
    Der zugeführte Teil kommt in Augsburg mit ner 218 angerollt!
    Einen schönen Sonntag und Gruß

    Stephan
    avatar
    berglok
    Admin

    Anmeldedatum : 25.04.11

    Re: Mit dem Zug nach Berchtesgaden

    Beitrag  berglok am So 23 Feb 2014, 13:54

    Moin Stephan,

    es freut mich, wenns gefällt.  Very Happy 

    So schlecht finde ich die neuen Fahrzeuge nicht. Vor zwei Jahren bin ich die Strecke mit dem FLIRT Triebwagen der BLB von Freilassing nach Berchtesgaden gefahren. Sonst kenne ich die Strecke nur allzugut als Autofahrer. Schöner, sagen wir mal "rustikaler" für mich, wäre natürlich gewesen die Strecke im "Silberling" zu erleben. Ob überhaupt Steuerwagen zum Einsatz kamen, möchte ich sogar bezweifeln. Mir sind nur Bilder von gezogenen Zügen bekannt. Was ein Umsetzen der Lok in Berchtesgaden immer voraussetzt. Auch sind die 144.5 noch recht lange im Einsatz gewesen. Eine Lok hat man in Freilassing als Denkmal hingestellt. Da muss früher richtig was los gewesen sein auf der Strecke. Leider sind viele der Gleise inzwischen demontiert worden. Vor ca. zwei/drei Jahren wurde die Oberleitung erneuert. Aber es gab noch die alten Flügelsignale. Tagelang bin ich auf der Suche nach Fotomotiven an der Strecke herumgeschlichen. Dabei ist mir natürlich auch der "IC Königsee" mehrmals begegnet. Ein Zug, der im wahrsten Sinne von A nach B verkehrt. Von Altona nach Berchtesgaden.  clown 

    Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn mich weitere Insider "zwinker" hier mit Wort und Bild unterstützen könnten.

    LG aus dem hohen Norden,
    Ralph
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 60
    Ort : Bremen

    Re: Mit dem Zug nach Berchtesgaden

    Beitrag  raily am Di 25 Feb 2014, 23:13

    Hallo Ralph,

    die Geschichte ist schön, die 144.5 ist schön, das Zügle dazu ist schön, ...

    ... Und an die Silberlinge gehört eine 141 !  Twisted Evil 


    Von mir aus auch eine von Roco  lol! :





    Viele Grüße,
    Dieter. Wink


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    berglok
    Admin

    Anmeldedatum : 25.04.11

    Re: Mit dem Zug nach Berchtesgaden

    Beitrag  berglok am Mi 26 Feb 2014, 00:03

    Moin Dieter,

    die 111er verbinde ich irgentwie mit Süddeutschland. Dort habe ich damals auch die erste Lok dieser Baureihe gesehen.  Very Happy 

    Auf die Idee bin ich übrigens erst durch Bild 17 und 22 auf dieser Seite gekommen. ---> klick mal

    Aber wie du weißt, bin ich eher Spielbahner als Modellhuber und Pufferküsser clown 

    LG Ralph
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 60
    Ort : Bremen

    Re: Mit dem Zug nach Berchtesgaden

    Beitrag  raily am Mi 26 Feb 2014, 02:59

    Hallo Ralph,


    Achtung Achtung  Exclamation  , bitte  n i c h t   die vielen Smilies im Vorbeitrag übersehen.  Exclamation 

    Ja nee, ist schon klar, selbst 'ne 103 hat soche Züge hin und wieder mal am Haken gehabt,
    nur das mit der Roco-Lok hat mir als Märkliner in den Fingern gejuckt ... Rolling Eyes ,
    etwas ernsthafter hätte ich ja diese vorschlagen müssen  Wink  :



    Und bei mir war ja unlängst fast die gleiche Zugsituation wie in von dir besagtem Bild 22,
    also nix unbekanntes:





    Und ja, ich schäme mich ja schon ...  Embarassed , hat aber Spaß gemacht.


    Viele Grüße,
    Dieter.

    PS.:
    Eigentlich könnten wir ja mal einen neuen 111er Thread aufmachen, aber kein Vorstellungs-, sondern einen Spielethread. scratch


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    berglok
    Admin

    Anmeldedatum : 25.04.11

    Re: Mit dem Zug nach Berchtesgaden

    Beitrag  berglok am Mi 26 Feb 2014, 04:39

    Moin Dieter,

    die 111er ist garnicht so weit weg von Märklin. Sie ist keine Roco Lok sondern eine Trix Lok.  Wink 

    Eine "Trixi" (Trix International )


    Dieter schrieb:Eigentlich könnten wir ja mal einen neuen 111er Thread aufmachen, aber kein Vorstellungs-, sondern einen Spielethread.

    Oh ja, mach mal  cheers  "Züge, bespannt mit der Br 111 ..." oder so.

    LG Ralph
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 60
    Ort : Bremen

    Re: Mit dem Zug nach Berchtesgaden

    Beitrag  raily am Mi 26 Feb 2014, 11:44

    Moin Ralph,

    berglok schrieb:die 111er ist garnicht so weit weg von Märklin. Sie ist keine Roco Lok sondern eine Trix Lok.
    soso, gepatzt ...  Shocked 

    Dafür ist die 221 auf meinem Foto eine echte Roco und sogar original in 2L,
    ihre Fahrtüchtigkeit a. d. Testkreis besorgen ein Lopi4-Dec. u. ein "Schleiferwagen" ...


    Da gehe ich nachher mal im Fotofundus schauen, da müßten einige Betriebsfotos mit der 111 sein,
    denn wir hatten letztens beim Stummi eine Aktion, wo die 111 von Kollegenanlage zu Kollegenanlage virtuell fuhr: Aktionslink

    Auch eine Idee ...  Idea  Question 

    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Mit dem Zug nach Berchtesgaden

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 19 Sep 2018, 19:11