kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Roco und die deutschen Einheitsloks

    Austausch
    avatar
    spassbahner
    Admin

    Anmeldedatum : 26.04.11
    Alter : 53
    Ort : Biel / Schweiz

    Roco und die deutschen Einheitsloks

    Beitrag  spassbahner am Sa 14 Mai 2011, 10:53

    Hallo zusammen

    Weiter geht's mit Baureihen die während fünfzig Jahren das Bahnnetz "beherschten".

    Mitte der Fünfzigerjahre benötigte die deutsche Bundesbahn dringend neue Elektrolokomotiven, so wurde das Program der "Einheitsloks" gestartet

    Für schwere Güterzüge wurde die E 50 gebaut:





    Deren Nachfolgerin Mitte der Siebziger die E 151 wurde, Roco übernahm die Lok von Röwa:



    Die vierachsigen Loks für Güter resp. Personenzüge nannten sich E 40 (140) und E 10 (110):

























    Hier ein Modell aus den Anfängen von Roco (ca. 1977):



    In den Siebzigern lancierte die DB ein weiteres Beschaffungsprogramm woraus zum Beispiel die BR 111 hervorging.

    Hier das alte Rocomodell, auch schon mit gut gestaltetem Dachgarten:









    Und das Modell aus dem aktuellen Sortiment:







    Auch die 181 zähle ich zu dieser Gattung







    Und noch ein paar Zugbeispiele.

    An die E 50 wurde alles angehängt was irgendwer irgendwo benötigte:









    Die vier 110 / 140er Loks wurden von Roco zum günstigen Preis neu aufgelegt, ebenfalls die 111er (auch in rot).

    Alle Loks laufen super und ohne Probleme, wie von Roco (ausser vielleicht ein paar Dampfloks) gewohnt.

    Gruss Bruno

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 23 Aug 2017, 06:13