kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Links und rechts vom Bahnhof

    Teilen
    avatar
    dcho

    Anmeldedatum : 30.12.11
    Ort : Wörthsee, südwestlich von München

    Links und rechts vom Bahnhof

    Beitrag  dcho am Di 14 Jan 2014, 21:10

    Hallo Spassbahner,

    es gibt links und rechts der Bahnstrecke viel zu entdecken...



    Untersuchung der Bremse abgeschlossen...



    Besprechung am Sägewerk...



    Anlieferung von neuem Holz...



    Wartezeit gut genutzt... Very Happy 



    Die Kutsche wartet schon...

    Vielleicht als Anregung....

    Viele Grüße

    Christian



    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Links und rechts vom Bahnhof

    Beitrag  Karl am Di 14 Jan 2014, 21:37

    S P I T Z E    ! ! !

    LG aus dem Innviertel,
    -Karl


    _________________
    Die Energie der Bewegung begleitet uns durch unser ganzes Leben
    avatar
    nonnoherby

    Anmeldedatum : 02.06.11
    Alter : 69
    Ort : Geboren in Wien, wohnen in Norditalien

    Re: Links und rechts vom Bahnhof

    Beitrag  nonnoherby am Di 14 Jan 2014, 21:50

    Hast noch mehr von solchen Bildern?
    Wenn ja dann herzeigen!


    _________________
    LG und
    ciao  
    Herbert
     
    avatar
    Speisewagenkellner

    Anmeldedatum : 11.12.11
    Alter : 52
    Ort : München

    Re: Links und rechts vom Bahnhof

    Beitrag  Speisewagenkellner am Mi 15 Jan 2014, 11:32

    Hallo Christian,
    Wirklich SAUGUADE Szenen SPITZE  Very Happy Very Happy vor allem das wartende ältere Pärchen! Hat was! Klasse

    Gruß
    Stephan
    avatar
    dcho

    Anmeldedatum : 30.12.11
    Ort : Wörthsee, südwestlich von München

    Re: Links und rechts vom Bahnhof

    Beitrag  dcho am Mi 15 Jan 2014, 12:44

    An alle, Danke!!!

    ich versuche noch Bilder zu "schießen" aber es ist schwierig, weil die Kamera zu groß ist...

    Das Bild am Sägewerk habe ich "blind" gemacht - Ich postierte die Kamera konnte dann aber das Display nicht mehr sehen. Aber is ja noch gut geworden.

    Viele Grüße

    Christain
    avatar
    dcho

    Anmeldedatum : 30.12.11
    Ort : Wörthsee, südwestlich von München

    Re: Links und rechts vom Bahnhof

    Beitrag  dcho am Do 16 Jan 2014, 20:24

    Hallo Forumianer,

    zwei hab ich noch aus dem Fundus:



    Ja, noch ein Pärchen, was die Wartezeit sinnvoll nutzt... Vielleicht gab es früher mehr Wartezeit und weniger Fernseher.. aber lassen wir das Cool 



    Das "dorf" mit selbst gebauten (aus Resten und Wattestäbchen) Bahnübergang...

    Viele Grüße

    Christian
    avatar
    dcho

    Anmeldedatum : 30.12.11
    Ort : Wörthsee, südwestlich von München

    Re: Links und rechts vom Bahnhof

    Beitrag  dcho am Do 30 Jan 2014, 18:11

    Hallo Spassbahner,

    noch ein paar kleine Szenen:



    Der Fahrdienstleiter "auf`m Platz"



    Vor einem Bauerhof mit Lanz-Bulldog



    An der Laderampe - die Arbeiter machen gerade Mittagspause....

    viele Grüße

    Christian
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Links und rechts vom Bahnhof

    Beitrag  Karl am Do 30 Jan 2014, 18:40

    Sehe ich hier einen alten Steyr-LKW? Mit so einem bin ich beim Barras des öfteren quer durch die Landschaft gekarrt worden. Darüber hinaus gab es kaum einen lokalen Kohle- oder Getreidehändler, welcher nicht über so ein Gefährt verfügte. Herrlicher Anblick  cheers 

    LG aus dem Innviertel,
    -Karl


    _________________
    Die Energie der Bewegung begleitet uns durch unser ganzes Leben
    avatar
    dcho

    Anmeldedatum : 30.12.11
    Ort : Wörthsee, südwestlich von München

    Re: Links und rechts vom Bahnhof

    Beitrag  dcho am Fr 31 Jan 2014, 12:44

    Ja Karl ein Steyr 680 - das Gegenstück mit Schnautze steht als FW-Fahrzeug im Feuerwehrhaus...

    Sind Roco-Modelle, die ich lange suchen mußte. Haben einen Flair wie in Deutschland die alten Magirus, MAN und Mercedes-LKW.

    Die Roco-Modelle dieser LKW waren aber damals hinsichtlich Detaillierung und feiner Ausführung den vergleichbaren Modellen von Viking und Kibri weit überlegen!

    viele Grüße

    Christian
    avatar
    berglok
    Admin

    Anmeldedatum : 25.04.11

    Re: Links und rechts vom Bahnhof

    Beitrag  berglok am Sa 01 Feb 2014, 11:58

    Hallo Christian,

    deine Bilderserie ist ein wahrer Genuß für mich. Da kommen Urlaubserinnerungen an Tirol auf. Bahn und Berge. Das gehört für mich zusammen.
    Das Problem mit der sich selbst im Weg stehenden Kamera habe ich auch schon sehr oft auf Ausstellungen gehabt. Da kommt man für Detailfotos in einige "Gassen" einfach nicht rein. Deine Bilder auf Höhe mit den Figuren finde ich spitze.

    Das Feuerwehrauto hatte ich erst für einen "Saurer" gehalten. Die Frage ist ja inzwischen geklärt worden. Roco hatte viele gut detaillierte
    Modelle für die Strasse nach Österreichischem Vorbild im Programm.

    Würde mich über weitere Fotos sehr freuen.

    VG Ralph

    avatar
    dcho

    Anmeldedatum : 30.12.11
    Ort : Wörthsee, südwestlich von München

    Re: Links und rechts vom Bahnhof

    Beitrag  dcho am Di 11 Feb 2014, 21:07

    Also, mach ma weiter Shocked 



    Der Bahnhofsplatz mit Fiat 124



    Much Wood before the cottage - wie der Loddar zu sagen pflegt... Very Happy 



    Die Muh`s sind die Bahn gewöhnt und grasen still auf der Alm



    Bahnübergang aus "Restl`n" und Wattestäbchen....



    Ein Haus aus dem Dorf, schön "Alpenländisch"!



    An der Bekohlungsanlage - überarbeiten tut sich da keiner, eh klar, fahrt ja alles elektrisch...

    Viel Spass beim Betrachten

    Christian

    avatar
    berglok
    Admin

    Anmeldedatum : 25.04.11

    Re: Links und rechts vom Bahnhof

    Beitrag  berglok am So 23 Feb 2014, 01:32

    Hallo Christian,

    vielen Dank für die weiteren Bilder deiner tollen Bergwelt. Glückliche Kühe beim Grasen. Bei längerer Betrachtung entdecke ich immer mehr Details.
    Beim Fiat 124 auf gute Konservierung achten, sonst rostet dir die Hütte weg...  clown 

    LG Ralph
    avatar
    dcho

    Anmeldedatum : 30.12.11
    Ort : Wörthsee, südwestlich von München

    Re: Links und rechts vom Bahnhof

    Beitrag  dcho am Mo 24 Feb 2014, 20:52

    Keine Sorge Ralph,

    der rostet nix is e aus Plastik  Shocked 

    Aber Scherz am Rand. Fiat hatte in den 1970er Jahren einen Farbton mit Namen "Rosso ossido" im Program. Übersetzt. Rostrot... Ironie, Unwissenheit oder....

    Viele Grüße

    Christian
    avatar
    nonnoherby

    Anmeldedatum : 02.06.11
    Alter : 69
    Ort : Geboren in Wien, wohnen in Norditalien

    Re: Links und rechts vom Bahnhof

    Beitrag  nonnoherby am Mo 24 Feb 2014, 22:01

    Zur Korrektion: was Fiat anbelangt, Rosso ossido bedeutet eigentlich mehr Oxydrot und hätte mit Rost weniger zu tun da dieser erst später auftauchte und sich mit dem Rosso vermischte. Embarassed  Embarassed  Da gab es aber circa um die selbe Zeit bei dem damals neuen "Alfasud" von Alfa-Romeo, (um diese Zeit noch unter staatlicher Kontrolle, Sleep  Sleep)  der in einem neuen Werk in der Nähe von Neapel affraid  affraid  hergestellt wurde, eine Farbe die hieß "Bianco ruggine" (Rostweiß), wobei dazu zu erwähnen ist daß die Farbe vom Kunden ausgewählt werden konnte, der Rost nicht, Evil or Very Mad  Evil or Very Mad  der war serienmäßig.


    _________________
    LG und
    ciao  
    Herbert
     

    Gesponserte Inhalte

    Re: Links und rechts vom Bahnhof

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 22 Okt 2018, 01:29