kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Piko BR55 als französische Beutelok

    Teilen
    avatar
    Igel

    Anmeldedatum : 13.06.11
    Alter : 39
    Ort : Eigentlich Wiener und seit ein paar Jahren Vöslauer, aber durch den Freundeskreis in halb Europa daheim

    Piko BR55 als französische Beutelok

    Beitrag  Igel am Mo 30 Dez 2013, 17:53

    Ein echtes Variantenwunder ist die BR55 aus DDR-Produktion. Es gab die Lok in zig-Varianten, als Lok der belgischen Staatsbahn, der SNCF, der preußischen Staatsbahn, der DR, der DB, als Westernlok und was weiss der Teufel noch.
    Ich hab eine in einer der zwei Varianten der SNCF, Vorwende natürlich. Alle Loks haben KEINE Beleuchtung sondern Simili-Steine, also Strass-Steinchen in den Lampen.

    Leider hat die gesamte Lokfamilie eine schwere Krankheit, die nennt sich kaputtes Getriebe durch Zahnradverlust. Der Rahmen besteht aus zwei Blechen in denen der Motor sowie das komplette Getriebe eingesteckt und mittels Schrauben festgeklemmt wird. Die Aufhängungen der Zahnräder sind aus Kunststoff und haben die miese Angewohnheit zu brechen, meistens gleich das erste Zahnrad nach dem Motor weil es nur einseitig befestigt ist und beidseitig. Ich hab das Teil dann brutalst umgebaut mittels Dremel und einem neuen Motor sowie einem Decoder. 100-mal besser im Ansprechverhalten und der Laufruhe, geräuschmässig sowieso


    _________________
    MfG Philipp, der einfach zu faul ist etwas anderes in die Signatur zu schreiben. Wink
    avatar
    berglok
    Admin

    Anmeldedatum : 25.04.11

    Re: Piko BR55 als französische Beutelok

    Beitrag  berglok am Di 31 Dez 2013, 22:09

    Moin Philipp,

    in der Tat hat Piko von der BR 55 viele Versionen "gepresst". Die Französiche Version gefällt mir gut.
    Die blinkenden Steinchen als Lampeneinsatz sind schon typisch für diverse Piko Modelle. Erinnert mich an die alten Automodelle von Siku.
    Was deinem Piko Bestand angeht, hast du ja ganz schön aufgerüstet. Wie ich gesehen habe, stehen auch ein paar neue Wagen auf den Gleisen. Glückwunsch zum Zuwachs  cheers 

    LG Ralph

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 16 Dez 2017, 19:37