kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Kleinbahn D 101 1C1

    Teilen
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Kleinbahn D 101 1C1

    Beitrag  Karl am Sa 24 Aug 2013, 21:58

    Nachdem ich euch heute bereits die D100 (=Allererste Kleinbahn-Lok aus 1947) vorstellte, möchte ich zur D101 überleiten. Das vorgestellte Modell befindet sich ebenfalls im "Kleine-Bahn-Museum" (www.bahnmuseum.at).
    Das gezeigte Modell stammt aus dem Produktionszeitraum 1949-1950, ersichtlich am glatten Gehäuse, also keine Nieten. Das Gehäuse besteht wiederum aus Bleiguss, Messingräder. Laut Johannes Reittingers Broschüre "Kleinbahn Sammlerheft, Teil 1, 8. Auflage) sollte das Relief mit KLEIN und D 101 ausgeführt sein. Ich für meinen Teil denke jedoch, D 100 zu lesen. Für mich dahingehend leicht erklärlich, da die D101 das gleiche Gehäuse hat wie die D100. Der Unterschied zwischen D101 und D100 besteht darin, dass D101 mit Vor- und Nachlaufachse ausgestattet ist.
    In 1950 erfolgte die Produktionsumstellung in ein Gehäuse mit Nieten, welches bis 1951 produziert wurde.






    Johannes hat nach der Besprechung des Modells noch eins draufgelegt; sprichwörtlich: Er zauberte aus seinem schier unerschöpflichen Fundus an MoBa-Material das "1:90 Handbuch des Trix-Eisenbahntriebes" hervor ...


    ... schlug Seite 49 auf und stellte sein Kleinbahn-Modell daneben hin


    Und dann "funkte" es auch bei mir. Diese Ähnlichkeit ...

    Eine "Verwandtschaft" des Kleinbahn-Gehäuses zu jenem der Trix Express 20/54 (welche schon ca. 10 Jahre vor Gründung von Kleinbahn erstmals produziert wurde) lässt sich m.E. nur sehr schwer abstreiten, noch dazu, wo sogar die Ausführungen der Unterseite des Wasserkastens fast ident sind ...



    LG aus dem Innviertel,
    -Karl
    avatar
    Johannes Reittinger

    Anmeldedatum : 10.05.11

    Re: Kleinbahn D 101 1C1

    Beitrag  Johannes Reittinger am So 25 Aug 2013, 22:29

    Nachdem ich zu faul bin, alles abzuschreiben, stelle ich den Link rein, warum und wie es damals zu derlei Ähnlichkeiten kam - denn es wurde nicht, wie oft vermutet, abgegossen, sondern jeweils eine eigene Form gebaut!

    http://www.bahnmuseum.at/geschKB.htm

    lg
    Johannes
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Kleinbahn D 101 1C1

    Beitrag  Karl am Mo 26 Aug 2013, 08:21

    Danke, Johannes Laughing  - ich bin so frei und setze deinen Link auch in Dieter Weißbachs Forum, OK?

    LG aus dem Innviertel,
    -Karl
    avatar
    Johannes Reittinger

    Anmeldedatum : 10.05.11

    Re: Kleinbahn D 101 1C1

    Beitrag  Johannes Reittinger am Mo 26 Aug 2013, 22:17

    Ja, passt schon mit dem Link

    lg
    Johannes

    Gesponserte Inhalte

    Re: Kleinbahn D 101 1C1

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 23 Mai 2018, 16:34