kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Lichtwechsel für SBB-Triebwagen

    Teilen
    avatar
    nonnoherby

    Anmeldedatum : 02.06.11
    Alter : 68
    Ort : Geboren in Wien, wohnen in Norditalien

    Lichtwechsel für SBB-Triebwagen

    Beitrag  nonnoherby am So 11 Aug 2013, 17:57

    Hallo liebe Forumisten!
    Nach einer langen Entwicklungsfase Sleep Sleep    ist es mir unter Zuhilfenahme meines ebenfalls nach langer Entwicklungsfase gebauten Dekodertesters
    confused confused das Problem des sogenannten "Schweizer Lichtwechsels" ohne Benützung eines Funktionsdekoders zu lösen. Als Dekoder genügt einer mit 2 Hilfsausgängen.
    Dieses Schaltschema kann bei SBB-Triebwagen verwendet werden.
    Allerdings muß in diesem Falle ein dünnes 3-poliges Kabel zum Steuerwagen gelegt werden. Als Alternative kann auch als gemeinsamer Rückleiter beim Steuerwagen ein Kontakt mit einem Gleis und bei der Lok die Gehäusemasse benutzt werden. In diesem Falle braucht man nur 2 Kabel.
    Aber Achtung! In diesem Falle darf der blaue gemeinsame Rückleiter nicht mehr verwendet werden und muß abisoliert werden, sonst Gefahr der Zerstörung des Dekoders.  
    Als Dioden können ganz normale Typen genommen werden während die Widerstände habe ich 47 Kohm genommen da die immer empfohlenen ca. 1500 Ohm die Led wie eine Flutlichtbeleuchtung erscheinen lassen.
    Ich hoffe daß mein Schaltplan nützlich sein kann oder auch für andere Anregungen hilflich ist.

    Mein Dekodertester...Bitte nicht erschrecken!! affraid affraid 



    Nun der streng geheime Schaltplan



    Die letzten 2 Bilder dienen dazu den Beweis zu liefern daß das was ich geschrieben habe, auch funktioniert.
    Wenn man meinen Dekodertester sieht, könnten ja Zweifel aufkommen!





    _________________
    LG und
    ciao  
    Herbert
     
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Lichtwechsel für SBB-Triebwagen

    Beitrag  Karl am So 11 Aug 2013, 18:22

    Seawas, Herby!

    Du bist ja ein absoluter Tüftler, du Schrauber Laughing Laughing  - Aber das haben wir schon immer gewusst ...
    Freut mich, dass wir Decoder-Interessierte im Forum immer mehr werden.

    Und was den Decoder-Tester betrifft: Absolut funktional und die Anforderungen mehr als erfüllend, wie ich finde. Frage: Hast du die Farbe der Kabel nach denen des Decoder-Handbuchs gewählt?

    LG aus dem Innviertel,
    -Karl
    avatar
    nonnoherby

    Anmeldedatum : 02.06.11
    Alter : 68
    Ort : Geboren in Wien, wohnen in Norditalien

    Re: Lichtwechsel für SBB-Triebwagen

    Beitrag  nonnoherby am So 11 Aug 2013, 18:37

    Im großen und ganzen eigentlich schon solange der Vorrat reicht. Ich hatte nämlich, als ich noch arbeiten ging, so hin und wieder einige Stücke 7m lang von 20-poligen färbigen Kabeln gefunden und da meinte ich daß die mir nützlich sein könnten. Oder besser gesagt, wenn ich sie nicht nehme, steckt sie ein anderer ein.
    Ansonsten im Süden nichts neues, und im Norden?


    _________________
    LG und
    ciao  
    Herbert
     

    Gesponserte Inhalte

    Re: Lichtwechsel für SBB-Triebwagen

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 11 Dez 2017, 05:04