kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Eurocity der 1980er/1990er Jahre

    Teilen
    avatar
    dcho

    Anmeldedatum : 30.12.11
    Ort : Wörthsee, südwestlich von München

    Eurocity der 1980er/1990er Jahre

    Beitrag  dcho am Mo 25 Feb 2013, 21:50

    Liebe Spassbahner,

    heute verkehren auf meiner Anlage Schnellzüge, besser EC`s aus den 1980er/90er Jahre mt typischer Bespannung.

    Anfangen möchte ich mit:



    DB 103 mit EC Mozart mit ÖBB-Wagensatz



    ...weiter geht`s mit der letzten blauen E10 von Nürnberg via München-Rosenheim-Innbruck zum Brenner....



    ...wo aus der Gegenseite eine FS E656 mit dem EC Michelangelo aus Mailand einfährt.



    E 10 und E656 im Bahnhof Brenner. Auf der Modellbahn ohne Problem möglich Very Happy



    Szenenwechsel - der EC "Leonardo da Vinci" auf dem Weg zum Brenner durchfährt eine Zwischenstation



    Wieder im Bahnhof Brenner trifft die E 656 auf die "gute, alte 1044" (darf man heute schon sagen)



    Die 1044 sehen wir hier mit EC "Blauer Enzian" in einem Bahnhof im noch eingleisigen Abschnitt der Tauernbahn.



    Am Arlberg, noch etwas weiter westlich, bringt die 1110 einen EC nach Innsbruck, während....



    ... noch weiter westlich sich zwischen Lindau, Bregenz und St.Gallen eine 1044 und eine Re 4/4II sich mit Ihren EC`s begegnen.

    Zum Abschluss noch einmal die DB 103 mit einem typischen DB- Inter-/Eurocity



    Vor dem ICE sah so der Fernverkehr aus!

    Viel Spass beim Betrachten und vielleicht nachspielen.

    Viele Grüße

    Christian
    avatar
    Bahnbastler

    Anmeldedatum : 22.02.12
    Alter : 45
    Ort : Schwäbisch Hall

    Re: Eurocity der 1980er/1990er Jahre

    Beitrag  Bahnbastler am Di 26 Feb 2013, 01:21

    Hallo,

    genial gemacht! Mehr fällt mir dazu einfach nicht ein, hat mir gerade ein Lächeln auf die Lippen gezaubert... Very Happy

    Gruß
    Markus
    avatar
    nonnoherby

    Anmeldedatum : 02.06.11
    Alter : 69
    Ort : Geboren in Wien, wohnen in Norditalien

    Re: Eurocity der 1980er/1990er Jahre

    Beitrag  nonnoherby am Di 26 Feb 2013, 11:20

    Super!! Fantastisch!!


    _________________
    LG und
    ciao  
    Herbert
     
    avatar
    dcho

    Anmeldedatum : 30.12.11
    Ort : Wörthsee, südwestlich von München

    Re: Eurocity der 1980er/1990er Jahre

    Beitrag  dcho am Di 26 Feb 2013, 18:06

    Nachschlag gefällig?

    Bitte schön!!!!



    E 646 mit "Alpen-Adria-Express" (Phantasiezug bze. Zugname) auf der alten Pontebbana Tarvisio-Udine

    Nochmal kurz in die Schweiz auf die Gotthardstrecke:



    Re 6/6 mit EC "Verdi" in der Kehrschleife bei Wassen.... oder so.



    .... und hier mit dem EC "Transalpin" auf dem Weg nach Bregenz!

    zum Abschluss noch ein Bild von der Karwendelbahn:



    DB 111 mit EC/IC Karwendel auf dem Weg nach München und weiter nach Dortmund.

    A weng a Phantasie, Bilder des Vorbild`s im Kopf, Zugrouten vor dem geistigen Auge und schon spielt`s Modellbahn - Stundenlang!

    viele Grüße

    Christian

    1020

    Anmeldedatum : 24.10.12

    Re: Eurocity der 1980er/1990er Jahre

    Beitrag  1020 am Mi 27 Feb 2013, 17:45

    Fantastisch!

    Du hast recht - so sah einmal der Fernverkehr aus. Und er war schöner!
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 60
    Ort : Bremen

    Re: Eurocity der 1980er/1990er Jahre

    Beitrag  raily am Mi 27 Feb 2013, 17:51

    Moin Christian,

    danke für die vielen schönen Bilder.

    Ich freue mich jedesmal wenn Zugverkehre auf Anlagen dargestellt werden,
    die noch halbwegs in meine Epoche passen,

    nur, -, mit den Zuglängen müßtest du noch üben ... pale Wink

    Oder sind sie den Nutzlängen auf der Anlage geschuldet?

    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    dcho

    Anmeldedatum : 30.12.11
    Ort : Wörthsee, südwestlich von München

    Re: Eurocity der 1980er/1990er Jahre

    Beitrag  dcho am Do 28 Feb 2013, 08:26

    Tja Dieter,

    die zuglängen in HO - das ist so ein Thema.

    Der Raum in dem meine MoBa aufgebaut läßt leider keine längeren Züge zu.

    Als ich mich mit der Planung beschäftigte ging ich den Kompromiss ein, dass die Reisezüge halt in der Regel nur aus 4 26,4m Wagen bestehen. Da ich damals vor allem wegen der Kurzkupplung viele Roco-Waggons hatte und die gezeigten Zuggarnituren damals schon vorhanden waren, wurde die Anlage daruf hin geplant.

    Am "Hausbahnsteig" hat also so ein Zug bequem Platz und es sieht ganz gut aus, wenn es im Bahnhofsbereich nicht so eng zugeht. Wenn der zug um einen oder zwei Waggons länger Wäre, wa auf den anderen beiden Bahnhofsgleisen möglich wäre, dann wirkt aber die Szenerie auf einmal nicht mehr so gut - weil eben "gequetscht".

    Ich lebe mit dem Kompromiss ganz gut und jeder der mich besucht ist überwältigt und merkt gar nicht, dass der Zug "nur" aus vier Waggons besteht. Auch weil der unbefangene Betrachter echte Züge gar nicht erfassen kann und sich auch nicht vorstellen kann, wie lang so ein Wurm auf der MoBa wäre!

    Die Superanlagen, aufdenen EC`s mit 10 26,4m Wagen verkehren können benötigen mindestens 4m lange Bahnhofsgleise, und dafür habe ich leider keinen Platz. Also, wie immer bei der MoBa, man muss einen Kompromiss suchen und finden.

    Es freut mich aber sher, dass Ihr so eine große Anteilnahme zeigt - wirklich!

    viele Grüße

    Christian
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 60
    Ort : Bremen

    Re: Eurocity der 1980er/1990er Jahre

    Beitrag  raily am Do 28 Feb 2013, 23:04

    Moin Christian,

    danke für die Anlageninfo,
    denn auf den Fotos ist das nicht immer gleich so ersichtlich.

    Aber fürs Foto darf mann auch ein bißchen schummeln, mache ich auch - manchmal,
    einfach einen Wagen mehr anhängen, oder das Foto vor Ende des letzten abschneiden... Embarassed

    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    dcho

    Anmeldedatum : 30.12.11
    Ort : Wörthsee, südwestlich von München

    Re: Eurocity der 1980er/1990er Jahre

    Beitrag  dcho am Mo 18 März 2013, 19:20

    Hallo Spassbahner,

    nicht, dass Ihr glaubt ich kann nur alt Cool







    Der EC"Blauer Enzian" auf der Tauernbahn im eingleisigen Abschnitt mit einem Wagensatz der DB. Blöd, die Variante ist ja ach schon wieder alt Shocked

    Irgendwie haben die Eisenbahnen mit Farbenherstellern Verträge Cool Cool Cool

    Viele Grüße

    Christian

    Gesponserte Inhalte

    Re: Eurocity der 1980er/1990er Jahre

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 21 Okt 2018, 13:04