kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Mein Testkreis

    Austausch
    avatar
    sumsi

    Anmeldedatum : 17.12.15
    Alter : 44
    Ort : Graz

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  sumsi am Mo 18 Jul 2016, 21:20

    Hallo Dieter,

    Ich bin gespannt auf deinen Umbau ))

    Gruß Thomas
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  raily am Mo 18 Jul 2016, 22:17

    Hallo Thomas,

    ein kleiner Teil ist schon soweit: Das Lokwartegleis.
    Das andere teilweise und es dauert noch, da ich auch noch einiges dazu kaufen muß.



    (Der kleine Bahnsteig zwischen den Masten ist natürlich nur für Personal.)


    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  raily am Mo 05 Sep 2016, 21:02

    Moin zusammen,

    ja der Umbau, der schleppt sich so hin, da fehlt mir im Moment ein bißchen der Elan, Embarassed  ,

    aber dafür hat sich ein neues Roco-Mädel, obwohl das Modell schon etwas älter ist, bei mir breitgemacht:




    Ihre Märklinschen Schwestern aus gleicher Epoche mußten sie sofort in ihre Mitte nehmen:




    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  raily am Sa 17 Sep 2016, 23:54

    Moin zusammen


    Nun habe ich mir mal etwas nicht so häufig zu sehendes geleistet: Ommv 72 mit Funktion im Modell von Liliput;
    einen mit und einen ohne Bremserbühne:



    Und 'bei Abbeit' sieht das so aus:



    Insgesamt wurden von der DB in den 60er Jahren ca. 450 Stück beschafft,
    sicher auch mit ein Grund das eine oder andere Modell als Funktionsmodell zu haben ... Wink

    Märklin hat ja gleiches Vorbild als Modell ohne Funktion schon recht lange im Hobbyprogramm,
    nur leider unkorrekt wiedergegeben: Sprengwerk zuviel, keine Verriegelungen und Rahmen schwarz.

    Da habe ich dennoch mal 2 dahergenommen, sie den Sprengwerken beraubt und eingereiht:



    Interessant sind die Farbunterschiede, einmal zu den Märklinschen und auch jeweils untereinander.



    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    sumsi

    Anmeldedatum : 17.12.15
    Alter : 44
    Ort : Graz

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  sumsi am Di 20 Sep 2016, 20:51

    Hallo Dieter,

    Ein tolles Modell was du dir da geleistet hast ♡♡
    Ich kannte diesen Wagon vorher nicht,ist mir nie aufgefallen, kannst du mir vielleicht
    die Märklinnummer veraten..

    Der Liliput Wagon mit dem Stebel in der Mitte finde ich gut gemacht, die Seitentüren sind bei
    diesem Modelk leider auch ohne Funktion,schade eigentlich, was meinst du dazu ?

    Deine Anlage ist jetzt auch soweit wieder fertig ?

    Gruß Thomas

    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  raily am Di 20 Sep 2016, 22:26

    Hallo Thomas,

    nee du, ich bin ein fauler Hund .... Laughing  Es ist immer noch der gleiche Stand. Embarassed

    Die Märklinausführung hat die Nr. 4430 unbeladen und 4431 mit Kohlenladungseinsatz.
    Eigentlich sind die funktionellen Liliputs ja mehr etwas für 'ne Ladeszene als für den Zugbetrieb.
    Die Seitentüren sind fest, aber das geht ja zu ändern, wenn man möchte.
    Ich weiß noch nicht, ob ich das möchte, die Modelle waren nicht so ganz günstig,
    24,- u. 25,- € incl. Versand bei den preisgünstigsten Anbietern.

    Schau mal bitte nach der Gockelsuche mit Ommv72 dir die Wikipediaseite an, da ist alles prima erklärt.

    Kurz vor Feierabend sähe die Ladeszene etwa so aus:





    Viele Grüße,
    Dieter.

    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    sumsi

    Anmeldedatum : 17.12.15
    Alter : 44
    Ort : Graz

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  sumsi am Mi 21 Sep 2016, 07:12

    Hallo Dieter,

    Danke für deine schnelle Antwort !

    Wußte gar nicht das ich solche Modelle habe ,die als Vorbild eigentlich kippbar sind !
    Dachte immer 4431 ist ein normaler offener Gürterwagen, wieder was dazugelernt )))


    Glaubte immer Märklin ist teuer,ganz schön happig wenn man einige davon haben möchte !
    Da würde ich es mir auch überlegen diese Türen zu öffnen !!

    Die Gockelsuche werde ich mal benutzen )))

    Also viel Spass damit..

    Gruß Thomas
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  raily am Mi 21 Sep 2016, 19:01

    Moin moin,

    zur Entladung habe ich mir noch Förderbänder von Auhagen gekauft, das auf dem einen Bild oben
    ist ja aus Pappe und nur zur Deko.
    Die Szenerie schaut nun so aus:




    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    sumsi

    Anmeldedatum : 17.12.15
    Alter : 44
    Ort : Graz

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  sumsi am Mi 21 Sep 2016, 19:29

    Hallo Dieter,

    Ich finde das mit dem Förderband und den Wagons sieht richtig Klasse aus )) ♡♡♡

    Gruß Thomas
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  raily am Sa 24 Sep 2016, 22:29

    Hallo Thomas,

    es freut mich, daß dir meine Besenszene gefällt. Very Happy


    Die Tage hatten wir im Nachbarforum (FAM >Sonntagsbilder<) fotomäßig das Thema V60 /260,
    da zeige ich mal ein paar Eindrücke, schließlich laufen da die neuen Wagen auch im Zugverband mit:








    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    sumsi

    Anmeldedatum : 17.12.15
    Alter : 44
    Ort : Graz

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  sumsi am So 25 Sep 2016, 13:06

    Hallo Dieter,

    Stimmungsvolle Bilder die du mir da zeigst ♡♡♡
    Die roten Donnerbüchsen kenne ich noch nicht,sind das Märklinmodelle ??

    Da muß ich gleich mal ins FAM Sonntagsbilder schauen )))

    Gruß Thomas
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  raily am So 25 Sep 2016, 15:57

    Hallo Thomas,

    meine roten Donnerbüchsen sind recht moderne und die habe ich als Zugpackung
    mit V36 und Steuerwagen gekauft, (Märklin 26577).
    Aber die gab es auch schon früher in Blech mit Relexkupplung: Schau mal hier.

    Leider habe ich von meinem Zug nur dieses Foto aus den Anfängen des Testkreises
    und da hat sich auch noch eine Roco-Büchse dazwischengemogelt ...  affraid


    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    Bahnbastler

    Anmeldedatum : 22.02.12
    Alter : 44
    Ort : Schwäbisch Hall

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  Bahnbastler am Di 11 Okt 2016, 00:44

    Hallo Dieter,

    wenn ich auf dem verlinkten Bild die Anfänge deines Testkreises anschaue, wird es Zeit es endlich mal Modellbahn-Spielanlage zu nennen...

    Ich finde du hast trotz des begrenzten Raumes einfach immer wieder tolle Ideen, deren Umsetzung (z. B. die Baustelle mit den unterschiedlichen Tiefladern vor einigen Jahren) mich schon oft begeistert hat! Ich finde es auch toll, das du es geschafft hast ne Oberleitung aufzubauen, einen Hintergrund anzubringen etc. - so weit wäre ich gerne mal...

    Gruß
    Markus
    avatar
    sumsi

    Anmeldedatum : 17.12.15
    Alter : 44
    Ort : Graz

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  sumsi am Mi 19 Okt 2016, 07:17

    Hallo Dieter,

    Danke für die Info wegen der Donnerbüchsen !
    Wenn mir solche mal ins Netz gehen sind sie meines )))

    Einfach toll was du aus deinem Testkeis gemacht hast, eine tolle kleine Spielbahn ♡♡♡
    Und da du immer super Ideen hast mit den richtigen Szenen vergisst man ganz das es nur ein
    kleiner Spielkreis ist))) ★★★★★

    Gruß Thomas

    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  raily am Do 16 Feb 2017, 01:08

    Hallo miteinander,


    in der letzten Zeit bin ich doch etwas zum Basteln bei der Ausgestaltung gekommen, es reicht zumindest zur Stellprobe:




    Andere Seite:




    Und aus der Vogelperspektive:




    Bestandsmäßig haben die Östereicher zugelegt:





    Zum Ausklang des Beitrages noch ein Foto mit den vom Markus erworbenen Abteilwagen im Zugverband:





    Viele Grüße,
    Dieter.




    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    Bahnbastler

    Anmeldedatum : 22.02.12
    Alter : 44
    Ort : Schwäbisch Hall

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  Bahnbastler am Do 16 Feb 2017, 23:29

    Hallo,

    die Abteilwagen machen sich gut in dem Zug... Smile

    Gruß
    Markus
    avatar
    Ulrich1941

    Anmeldedatum : 15.12.16
    Alter : 76
    Ort : 8530 Deutschlandsberg

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  Ulrich1941 am Fr 17 Feb 2017, 18:55

    Servus Markus!
    ........ und wie.
    wir fahren solche - Vorbildzeit +-1955--auf unserer Vorbildzeit -Anlage.
    Ich bin als Knabe etwa 1950 noch auf der Strecke St. Valentin - Kleinreifling solchen begegnet.
    Da war der Bua ganz Überrascht - nona.
    Die Wägen sind von Roco aus den späten 1080ern. Für Bilder muß ich erst eine Garnitur zusammenstellen.
    Hoffentlich morgen
    Einstweilen grüßt herzlich
    Ulrich


    _________________
    Die Frau des Modellbahners hat`s gut-sie weiß immer, wo ihr Mann ist.
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  raily am Fr 17 Feb 2017, 20:43

    Hallo Leute,

    hier habe ich noch ein Bild des Zuges mit den Abteilwagen aus anderer Perspektive und mit anderer Zuglok:





    Man kann es auf dem oberen Foto schon sehen, da linst sie schon ins Bild, meine 3. Östereicherin.
    Und hier kommt sie (Märklin 3041, digital mit HLA, c90-Dec., LED-Lampen u. den richtigen Pantographen):








    Viele Grüße,
    Dieter. Very Happy


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    sumsi

    Anmeldedatum : 17.12.15
    Alter : 44
    Ort : Graz

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  sumsi am Fr 17 Feb 2017, 21:25

    Hallo Dieter,

    Freut mich das du jetzt auf den Geschmack der ÖBB Loks gekommen bist ♡♡♡
    Sobald ich wieder Zeit habe stelle ich wieder neue Bilder von meinen OBB Loks ein))

    Gruß Themen
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  raily am Fr 17 Feb 2017, 23:49

    Hallo Thomas,

    ja, in letzter Zeit habe ich mich ein wenig ausführlicher mit dem Themenbereich der Östereichischen Loks beschäftigt,
    nicht zuletzt wegen diesem Forum hier,
    denn es nützt mir ja recht wenig, wenn die Baureihenbezeichnungen in den Beiträgen der Kollegen erscheinen
    und ich armer Torf dann nicht weiß, um welche Lok es geht.

    Als Modelle kommen für mich nur die in Frage, deren Vorbilder auch deutschen Boden in der Zeit etwa von Mitte der 60er
    bis 2. Hälfte der 70er befahren haben. So fehlten eigentlich noch die 1010, altern. die 1110 u. die 1044.

    Mittlerweile sind bei mir ja drei beheimatet:

    Märklin 3041, ÖBB Rh 1043:



    Roco 43641, ÖBB Rh 1141:



    Märklin 3159, ÖBB Rh 1020:



    Nur zur Info:
    Es sind alle drei digitalisiert, die beiden Märklin mit HLA und alle drei haben c90xx Decoder
    und alle drei bekamen neue vorbildrichtige Pantos (das war ein Eurograb Rolling Eyes ).


    Da bin ich mal auf deine Einlassungen gespannt .... Very Happy


    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    Ulrich1941

    Anmeldedatum : 15.12.16
    Alter : 76
    Ort : 8530 Deutschlandsberg

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  Ulrich1941 am So 19 Feb 2017, 20:03

    Servus Dieter!
    Ergänzend zu Deinen "alten Preußen" Diese Wägen wirken einfach gut, weil sie noch nicht so glatt sind wie die heutigen. Da hat das Auge was zum Anhalten.
    Im Bild ein Zug, wie damals, als ich ab 1953  die ersten drei Jahre noch nach Steyr in`s RG fuhr. Einfahrt in Klammbach über der Klammbachbrücke. Die ist ein Eigenbau. Unten fährt noch ein Pferde-Gespann wie damals. Ob die Zeit besser war? Für uns Kinder jedenfalls schöner, überhaupt total am Land. Die ersten Kirschen, die letzten Birnen und unter der Gefahr aufzufliegen Forellen aus dem Stiedelsbach.
    Verzeihung für den Excurs.
    Zuglok ÖBB 35.22/ k.k.St.B 429., Postwagen Liliput Wien, Vier Preußen Roco, eine "Donnerbüchse Roco, ein Bi ADA, zwei N14 LiW.
    Da gab es noch ganz andere Gemische. Leider hat niemand je solche Modelle herausgebracht. Die Austriaken sind halt für einen Markt zu wenige. Da hatten/haben es  unsere westlichen Nachbarn besser. Wir haben zumindest etliches, was nach 1945 zurückblieb,
    wenn man +-1955 spielen will.



    Was ich im Forum alles versäumt habe, weil ich erst vor kurzem dazukam, ist ausgiebig. Ich werde weiterstöbern.
    In diesem Sinn grüßt
    Ulrich


    _________________
    Die Frau des Modellbahners hat`s gut-sie weiß immer, wo ihr Mann ist.
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  raily am Mi 22 Feb 2017, 21:57

    Hallo zusammen!

    @ Ulrich:
    dein Exkurs bedarf keiner Entschuldigung, sind es doch grad die eigenen Erlebnisse, die uns Mobahner prägen.
    So versteht man sicher besser, warum welcher Kollege welche Vorliebe oder grad diese Vorliebe,
    ja, kann man schon sagen, zelebriert.
    Selbst bin ich auch im eher ländlichen Bereich aufgewachsen, Münsterland, Beckum, das leider nur von der WLE
    (W estfälische L andes E eisenbahn) angefahren wurde, die Köln-Mindener Hauptstrecke hatte man seinerzeit ja
    wegen der Weigerung der damaligen Beckumer extra um Beckum herumgelegt.

    So war es jedesmal ein außerordentliches Erlebnis für mich, die Hauptbahn betrachten zu können,
    das prägte, meine alte Anlage und auch der Testkreis sind Hauptbahn pur,
    auch wenn ich mittlerweile in der Lage bin, auch eine Nebenbahn vollkommen zu bestücken.


    @ Alle:
    Nun hat ein altes Dahmer Eisenbahnkranmodell den Weg zu mir gefunden, recht außergewöhnlich für mich,
    aber er gefiel mir halt:
    Da er keinen Schutzwagen hatte, habe ich ihm einen selbstgefrickelten gestellt:





    Dazu habe ich einem Märklinschen Haus-zu-Haus Behälterwagen einfach den Tragwagen geklaut und ihn mit
    Geländer, Kisten und Auslegerstütze zum Kranschutzwagen gemacht.
    Ich finde diese Kombi einfach schöner als die übliche mit Standardniederbordwagen.

    Die Plastikradsätze des Kranwagens sind gegen Metallradsätze getauscht, dann ist er etwas schwerer,
    obwohl er mit den Plastikradsaätzen die Probefahrten auch bestanden hat.

    Zum Vergleich ist auf dem Foto noch ein Tragwagen wie der Basiswagen mit abgelichtet:





    Eingesetzt wird er in einem Bauzug:



    Hinter ihm kommem der Gerätewagen (Roco), der Arbeiterwohnwagen (Flm),
    dann Drehschieberseitenentladewagen und Schotterwagen (beide Märklin), Hochbordwagen (Liliput)
    und am Schluß ein selbstgstalteter älterer Märklin Kesselwagen als Wasserwagen.
    Hier bei der 1. Probefahrt:






    Viele Grüße,
    Dieter. Very Happy


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    aus_Kurhessen

    Anmeldedatum : 21.11.15
    Alter : 58
    Ort : Nordhessen

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  aus_Kurhessen am Mi 22 Feb 2017, 22:28

    Hallo Dieter,

    was für ein herrlicher Bauzug!

    Gruß
    Jürgen
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  raily am Fr 24 Feb 2017, 03:04

    Moin zusammen,

    danke Jürgen, freut mich, daß dir meine Zusammenstellung gefällt! Very Happy


    Nun, heute gesehen und gleich gebannt: Treffen der Östereichischen:





    Und ja, sie ist da! Very Happy Very Happy Very Happy :





    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    sumsi

    Anmeldedatum : 17.12.15
    Alter : 44
    Ort : Graz

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  sumsi am So 26 Feb 2017, 14:58

    Hallo Dieter,

    Großes Kino deine OBB Loks und die Bilder dazu))★★★★♡♡♡
    Guß Thomas

    Gesponserte Inhalte

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 17 Okt 2017, 18:38