kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Mein Testkreis

    Austausch
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  raily am So 27 März 2016, 22:08

    Hallo und FROHE OSTERN !

    Über die Tage hatte ich ein bißchen Zeit, da habe ich mich mal mit meinen E 10 ern beschäftigt,
    eine Bildauswahl in lockerer Folge, vorzugsweise im letzten Tageslicht:









    Mein diesjähriges Mobaosterei ist auch dabei, habt ihr es gefunden, gut, als Ausschnitt:




    Es gibt auch ein helleres Bild:




    Oh, da hat sich aber eins 'reingemogelt ...  Embarassed


    Also nochmal  Wink :




    Und Geschwisterbild:






    Viele Grüße und schöne Festtage,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    sumsi

    Anmeldedatum : 17.12.15
    Alter : 44
    Ort : Graz

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  sumsi am Mo 28 März 2016, 16:35

    Hallo Dieter,

    Das sind doch mal schöne Osterbilder !♡♡♡
    Ich hoffe das das Osterei die Fahrt gut überstanden hat? Und gut im Bahnhof angekommen ist!
    Auch der DSB und der silberling machen eine gute Figur♡♡

    Freu mich schon auf die nächsten Bilder..

    Gruß Thomas
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  raily am Fr 01 Apr 2016, 16:47

    Hallo Thomas und Kollegen,

    es liegt nix besonderes an, da habe ich eben nur ein paar neue Kesselwagen bekommen:





    Sie stammen aus dem 1. Henkel-Set von Märklin und sind so schön neutral,
    daher kann ich sie auch in früherer Epoche als Wagengruppe einsetzen als angedacht
    und ich brauche meine anderen beiden dazu nicht aus den Sets herausholen. Very Happy

    Die 50ger mit Wannentender (3315) muß nun ganz schön schuften, Wink ,
    der Güterzugbegleitwagen ist mein aller erster und seit etwa '60 /'61 bei mir

    und heute ist es wieder schön fotosonnig:




    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    sumsi

    Anmeldedatum : 17.12.15
    Alter : 44
    Ort : Graz

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  sumsi am Mo 04 Apr 2016, 07:10

    Hallo Dieter,

    Diese unbedruckten weißen Kesselwagen kenne ich gar nicht!
    Ist zwar etwas ungewöhnlich ohne Beschriftung,aber f7nde ich super...♡♡

    Gruß Thomas
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  raily am Mo 04 Apr 2016, 12:38

    Moin Thomas,

    die Kesselwagen sind auf dem Foto nur so hell, weil die Sonne ein bißchen darauf scheint,
    original sind die hellgrau und gehören in das 1. Henkelset Mä. 47898:




    Ab und zu kann man die auch einzeln schnappen, dort im großen Auktionshaus. Very Happy

    Ich finde diese neutral gehaltenen Kesselwagen ideal, die kann man recht zeitlos einsetzen,
    ein weiteres Beispiel ist dieser:




    Der stammt aus einer Startpackung für die Schweiz der Ep V, aber das ist an nichts erkennbar,
    selbst der Eigner, eine Zisternenverwaltung scheint Fantasie zu sein, jedenfalls habe ich dazu nix herausbekommen.
    So kann man ihn als Privatbahn- und /oder SBB-Wagen quer durch die Zeiten einsetzen,
    denn diese Wagenbauart wurde ab etwa Mitte der '60er auf die Gleise gestellt.


    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    sumsi

    Anmeldedatum : 17.12.15
    Alter : 44
    Ort : Graz

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  sumsi am Fr 08 Apr 2016, 07:15

    Hallo Dieter,

    Danke fürs zeigen der Sachen,finde ich toll-♡♡♡

    Sag dein Köf sollte mal eine Waschstrasse aufsuchen bei der nächsten Wartung...ggg

    Gruß Thomas
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  raily am Sa 09 Apr 2016, 22:18

    Moin zusammen!

    @ Thomas:
    Ja, ja, das kleine Ferkelchen ... (Es ist aber nur Staub) Wink


    So, nach der vielen Puckelei (Arbeit) geht es ab in den Urlaub, Anno 1968:





    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  raily am Di 12 Apr 2016, 19:37

    Hallo zusammen,

    die Tage habe ich mir eine E 40 (Märklin 3040) noch dazugekauft, nix Besonderes oder besonders Erwähnenswertes,
    nur bei den Probefahrten, sie ist noch analog, fährt übrigens auch so prima, habe ich ein paar Fotos gemacht,
    so im letzten Tageslicht:





    ( Die E 10 ist von Roco und auch schon 5 oder 6 Jahre alt)






    Auch nicht so dolle, mehr so für mich, doch beim Betrachten der Szenerie kam mir folgender Gedanke in den Kopf:

    Ob die Modelle der neuen oder neueren Produktion, die wir jetzt so kaufen oder in den letzten Jahren so gekauft haben,
    in 50 oder 60 Jahren noch genau so gut ausschauen und so gut funktionieren werden, wie die Modelle aus unserer Kinderzeit?


    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    sumsi

    Anmeldedatum : 17.12.15
    Alter : 44
    Ort : Graz

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  sumsi am Sa 23 Apr 2016, 20:13

    Hallo Dieter,

    wieder sehr schöne Bilder die du uns da zeigst flower
    Ja eine E40 ist mir auch heute ins Netz gegangen bounce
    Im guten Zustand im Bilderkarton auch schon sehr schwer zubekommen obwohl es damals Brot u. Butterloks waren..
    Obwohl ich mich nicht entscheiden kann ob mir die grüne oder die blaue besser gefällt clown

    Ich denke nicht das die neuen Modelle in 50 bis 60 Jahren noch so gut laufen wie unsere alten Gußloks... pale

    Deinen Reisezug mit dem Touropa Wagon kenne ich garnicht?
    Das ist denke ich kein Märklinwagon oder?? Blech oder Kunsstoffgehäuse??


    Grüsse Thomas
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  raily am Sa 23 Apr 2016, 22:38

    Hallo Thomas,

    dann erstmal GLÜCKWUNSCH zur 3040/1 !!! Da freue ich mich doch glatt mit. Very Happy  Very Happy  Very Happy


    Zu den Wagen:
    Normal fahre ich hier mit denen in 1:100 u. 1:93,5 und herstellergemischt,
    denn Märklin ist und war im Wagensektor immer schon etwas stiefkindlich,  Wink ,
    so sind die beiden Touropawagen von Roco, natürlich passend in 1:100 .
    Öfters natürlich auch in Blech,
    es macht mir riesig Freude die Züge auch parallel in Blech nachzubilden.

    Obwohl ich mich nicht entscheiden kann ob mir die grüne oder die blaue besser gefällt clown
    Solange beide Modelle vor dir auf dem Tisch stehen, ist das völlig "wurscht".  bounce



    (Die zu sehenden Wagen sind Heris und Piko)



    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    sumsi

    Anmeldedatum : 17.12.15
    Alter : 44
    Ort : Graz

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  sumsi am So 24 Apr 2016, 20:07

    Hallo Dieter,

    Dank dir für die Glückwünsche,bei Gelegenheit werde ich sie mal ablichten...
    Du fährst ja sehr Markenoffen dadurch auch sehr Vorbildlich, !

    Ich habe leider nicht das Fachwissen was du hast deshalb verlasse ich mich
    lieber auf die alten Märklinkataloge und fahre dann halt so,was mir auch gefällt.

    Deine beiden blauen E10 sind auch wunderbar in dieser Besetzung♡♡♡


    Grüsse Thomas
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  raily am So 24 Apr 2016, 23:10

    Hallo Thomas,

    nun s e h r markenoffen bin ich eigentlich nicht, von Hause aus Märklinist;
    ich greife i.d.R. nur dann auf andere Hersteller zu,wenn es kein Märklinprodukt des gewünschten Modells gibt.

    Eine Ausnahme sind die Modelle für das Gleichstromprojekt, da ist die Hausmarke Roco,
    daß diese Elloks dann auch auf Märklinbasis laufen, ist dem Digitalen zu verdanken. Very Happy

    Was ich auch sehr gern mag, sind die alten Roco-Loks, die sind nämlich noch etwas gröber gearbeitet
    und passen daher besser zu den älteren Märklinern, halt eine persönliche Vorliebe.  Wink

    Aber insgesamt sind sind es weniger als 20% der Loks und geschätzt 10 - 15% der Wagen von anderen Herstellern.

    Danke für das Kompliment.
    Mein Fachwissen ist aber beileibe nicht so doll, das, was ich dann zu besten gebe, ist auch nur vorher angelesen.


    sumsi schrieb:Deine beiden blauen E10 sind auch wunderbar in dieser Besetzung♡♡♡
    Hier ist mir nicht so klar, auf welches Foto sich dieser Satz bezieht ... scratch

    Aber jetzt mal total Märklin, alt u. neu, aber beide neu im Bestand Very Happy :





    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Mein Testkreis: Kleiner Lokumbau

    Beitrag  raily am Mo 25 Apr 2016, 15:41

    Moin zusammen,

    bei uns hier schneit es im Wechsel mit kurzen sonnigen Abschnitten, als das richtige Umbauwetter. Very Happy

    Es geht um diese Lok, Märklin 30345:




    Die leider von der Loknummer her bis zu den Doppellampen verkehrt ist und mir schon ein Dorn im Auge war,
    denn die einzige blaue E 41, die Doppellampen trug war die E 41 066, bzw. ist immer noch, jetzt die 141 066- 1,
    aber nur auf FS 1 aufgrund eines so reparierten Unfallschadens, auf FS 2 blieben die Einfachlampen.

    Heute bin ich angefangen es zu ändern, das Licht passt schon mal:




    Jetzt brauche ich noch die passende Ral-Farbe, die neuen Nummerndecals kommen vom Andreas.


    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    sumsi

    Anmeldedatum : 17.12.15
    Alter : 44
    Ort : Graz

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  sumsi am Mo 25 Apr 2016, 20:12

    Hallo Dieter,

    Ich habe mich letztens etwas falsch ausgedrückt und meinte die beiden blauen E10 E40
    gefall mir wunderbar !

    Für mich sind die Betriebsnummern nicht so wichtig und verbinde diese nicht so stark
    mit der Wirklichkeit da ich diese sowieso nur mit der Lupe sehen kann.

    Das mit der Beleuchtung ist mir auch erst jetzt aufgefallen,wieso hat Marklin das so
    gelöst???
    Ich finde auch das die Einzelampen der E10 besser stehen,wie hast du das gemacht??

    Zum Thema Fachwisse : das kann man sich nur mit den Jahren aneignen durch lesen und merken
    Und einer gut sortierten Bibliothek mit Ordnung, da ich aber mich erst seit den letzten
    4 jahren mich wieder damit beschäftige wird es noch eine Zeit tauern damit ich mir mal
    ein kleines Grundwissen angeignet habe!

    So ist es halt im Leben man lernt nie aus und ist standig am lernen was aber auch Spass
    macht,vorausgesetzt man möchte lernen));

    Gruß Thomas


    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  raily am Mo 25 Apr 2016, 22:42

    Hallo Thomas,

    ganz einfach:

    Zuerst habe ich die roten Rücklichter aufgebohrt und die Lichtleiter durchgeschnitten
    und umgesetzt.
    Dann habe ich Dremel und Feile zur Hand genommen und alles weggeschliffen,
    das nach 2. Lampe aussah und dann die beiden Löcher mit Modellbauspachtel verschlossen.

    Ganz ehrlich:
    Das Schlimmste war, es sich zu trauen! Rolling Eyes

    Zu den Märklinern:
    Die E 10 und die E 40 mit Einfachlampen gibt es erst seit der Modelländerung der Einheitsloks,
    davor mußte man dafür auf Rocomodelle zurückgreifen.
    Genau andersherum war es mit den grünen E 41.


    Und auch, wenn sich hier und da bei mir neuere und neue Modell tummeln,
    die alten sind mir immer noch die liebsten ... ob das an der Kindheit liegt ...  scratch ,
    die neuen liebe ich natürlich auch, eigentlich alle, jedes einzelne ... Rolling Eyes

    Noch ein Wort zum E 41 -Umbau:
    Entscheidend hierfür war die Farbe in Kombination mit der falschen Lampenausführung
    und Gott sei Dank gibt es ein Vorbild mit 2 unterschiedlichen Seiten, ist sogar heute noch unterwegs,
    allerdings in aktueller Farbgebung:

    Einmal hinten und einmal vorn Ein richtiger Exot -  Very Happy .


    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    sumsi

    Anmeldedatum : 17.12.15
    Alter : 44
    Ort : Graz

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  sumsi am Di 26 Apr 2016, 07:28

    Hallo Dieter,

    Das Foto ist genial vorne und hinten andere Beleuchtung!
    Und dann noch im neuen Farbkleid Verkehrsrot,das ware mir nie aufgefallen, da sehr
    ich wieder das sich Fachwissen auszahlt!!

    Du hast Recht truen muß man sich und ein gewisses handwerkliches Geschick sonst wird
    aus einem Serienmodell schnell Bastelschrott ! !

    So jetzt muß ich zur Arbeit..

    Gruß Thomas
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  raily am Fr 29 Apr 2016, 17:13

    Moin zusammen, hallo Thomas,

    zwischenzeitlich habe ich mal meinen alten Ram -TEE zur Hand genommen und ihn > neuzeitfit < gemacht:

    1. Innenbeleuchtung mit LED-Birnchen bestückt und schaltbar.
    2. Esu-Lopi4 nebst Schleiferumschaltplatine auf Hamomagnet.
    3. Inneneinrichtung mit Fahrgästen bestückt.

    Das Ergebnis:





    Der E 41 -Umbau ging auch weiter, hier der erste Farbversuch:




    Da habe ich den Farbton noch nicht ganz getroffen (Das Foto beschönigt da)
    und die Stellen gefunden, die ich noch nachschleifen muß, aber erstmal lasse ich den Lack noch fertig durchtrocknen.

    Aber ist schon irre, 'ne Lok mir 2 unterschiedlichen Fronten ...  Very Happy


    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    sumsi

    Anmeldedatum : 17.12.15
    Alter : 44
    Ort : Graz

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  sumsi am Fr 29 Apr 2016, 20:01

    Hallo Dieter,

    Sieht sirklich klasse aus der Umbau von der blauen !
    Im realen Leben sind ja die Loks auch nicht ganz gerade,also würde die Unebenheiten
    auch nicht storen wenn du noch die Loknummer anbringst ..

    Der Ram Tee ist schon ein sehr toller Zug den du jetzt noch etwas mehr aufgewertet hast !♡♡

    Gruß Thomas
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  raily am Di 03 Mai 2016, 11:19

    Moin moin!

    @ Thomas:
    mich stört es leider, die Schwelle des für mich annehmbaren ist noch nicht erreicht,
    deswegen habe ich sie nochmal überarbeitet und komplettiert.

    Die überarbeitete Seite,
    noch nicht ideal, aber unter der Prämisse des harten Betriebsalltag  Wink lasse ich es erstmal so:



    Etwas detaillierter geschaut erkennt man schon ... :




    ...Fotos sind manchmal echt grausam. Embarassed


    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    sumsi

    Anmeldedatum : 17.12.15
    Alter : 44
    Ort : Graz

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  sumsi am Di 03 Mai 2016, 19:21

    Hallo Dieter,

    Ja Fotos können hin und wieder grausam sein ] ☆
    Aber mich würde es nicht so stören ...

    Gruß Thomas
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  raily am So 19 Jun 2016, 11:22

    Moin zusammen,

    mal wieder ein kleines Lebenszeichen von mir, denn z. Zt. ist es recht ruhig im Testkreisland,
    sind wohl alle im Urlaub ...  Rolling Eyes

    Der Umbau der blauen E 41 (Mä. 30345) ist abgeschlossen.
    Nach noch ein paar Farb- u. Pinselversuchen nach dem letzten hier gezeigten Stand bin ich bei dem stehen gebleiben,
    nicht perfekt, aber, zumindest für mich, annehmbar:







    In der Großaufnahme sieht man schon kleinere Unsauberkeiten,
    die aber auf der Anlage beim Betrieb nicht so auffallen, wie auf dem Bild.


    Dann habe ich mich noch der E 40 aus der Startpackung Mä. 29855 angenommen,
    da passte ja auch nix zusammen, so habe ich sie in die spätere Ep. IV geschickt.
    Das Problem war, ein Vorbild zu finden, daß zu dieser Zeit noch mit silbernem Dach unterwegs war.

    Ein exakt passendes habe ich nicht gefunden, aber ein recht ähnliches, sie trägt auch senkrechte Lamellen
    in den Lüftern, aber eben noch keine Klatte -Lüfter, aber da kann ich drübergucken: Vorbildfoto: 140 476-3.

    Und das Modell:





    Beim Hoheitszeichen habe ich bewußt die etwas größere Ausführung genommen, wie bei der 184,
    da die noch vorhandenen Schriften abgedeckt werden mußten.

    Noch einen schönen Sonntag und
    viele Grüße, Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    sumsi

    Anmeldedatum : 17.12.15
    Alter : 44
    Ort : Graz

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  sumsi am Do 23 Jun 2016, 19:59

    Hallo Dieter,

    Super die Lok ist jetzt fertig und sieht super aus!
    Das große DB Zeichen wurde mich auch nicht stören und sieht trotzdem stimmig aus )))

    Ja die liebe Urlaubszeit und bei mir ist auch derzeit etwas Stillstand da es mir am Speicher
    etwas zu warm ist,so beschränke ich mich jetzt auf Bücher lesen am Balkon und etwas basteln
    bei meinen Testanlagen..

    Gruß Thomas
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  raily am So 26 Jun 2016, 20:15

    Moin zusammen,


    noch ein bißchen Fahrbetrieb mit der neuen, da fallen die kleinen Ungereimtheiten nicht so auf,
    so ist das schon fast zu nah:




    So sieht man es, wenn man selbst am Testkreis steht:


    (Beim Klick aufs Bild und dann auf das Kreuz, dann kommt es in 1280)


    Und natürlich freue ich mich auch, daß mir der Umbau, so wie er ist, geglückt ist
    und ich nicht womöglich das Gehäuse noch hätte entsorgen müssen.  Very Happy




    Dann hätte ich noch was für die Freunde kurzer, aber vorbildgerechter Züge mitten im Betriebsgeschehen:






    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  Karl am So 26 Jun 2016, 20:37

    Auch von mir: Glückwunsch zum Umbau, Dieter cheers

    Deine Berichte vom "Testkreis" sind eine echte Bereicherung; ich freue mich immer auf die Beiträge sunny Bist - wie so mancher hier - Bahner mit I love you


    LG aus dem Inn4tel,
    -Karl


    _________________
    Die Energie der Bewegung begleitet uns durch unser ganzes Leben
    avatar
    raily

    Anmeldedatum : 19.06.11
    Alter : 59
    Ort : Bremen

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  raily am So 17 Jul 2016, 23:51

    Moin zusammen,

    obwohl es Sommer sein soll, den Norden Deutschlands hat man da wohl vergessen,
    tut sich was auf dem Testkreis.

    Z.Zt. befindet er sich im Umbau,
    genaueres dazu dann, wenn die gröbsten Arbeiten abgeschlossen sind.
    Vorab ein >Vorschaufoto< mit dem entstehenden Bahnsteig und der geänderten OL-Führung:





    Viele Grüße,
    Dieter.


    _________________
    Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

    wd.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Mein Testkreis

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 17 Okt 2017, 18:40