kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    118 / 119er und Trix 232 der DR

    Austausch
    avatar
    spassbahner
    Admin

    Anmeldedatum : 26.04.11
    Alter : 54
    Ort : Biel / Schweiz

    118 / 119er und Trix 232 der DR

    Beitrag  spassbahner am So 21 Okt 2012, 15:54

    Hallo zusammen

    Heute war wiedermal DR Zeit angesagt (obwohl ich dazu absolut keinen Bezug habe, mir gefallen einfach die Modelle)

    Die 118er 4 achsig hatte Eurofima Prototypwagen und den auch heute (nach 25 Jahren) noch absolut vorzeigbaren Speisewagen am Haken (Roco)









    Ihre 6achsige Schwester zog Limawagen, die A/B Eurofimawagen plus ein DB Restaurantmodell.











    Die 119er ist Piko absolut super gelungen, ein Topmodell, hier mit Mitropawagen (DR Halberstädter Roco) und Lima DSG Schlafwagen, einer sogar noch im originalen blauen Kleid.

















    Was die Ludmilla von Trix zog könnt ihr selber herausfinden, aber ich schwöre, dieser Zug fuhr genauso am 8.9.74 Embarassed















    Wünsche noch einen schönen Sonntag

    Gruss Bruno

    PS:Beim Spielen bemerkte ich dass es genau ein Jahr her ist seit ich die beiden 118er zum letzten Mal benutzte, unglaublich wie schnell die Zeit vergeht!
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: 118 / 119er und Trix 232 der DR

    Beitrag  Karl am So 21 Okt 2012, 16:19

    Servus, Bruno!

    Auch aus deinem Bildbeitrag kommt der ungetrübte Spielspass rüber - Glückwunsch Laughing Laughing .
    Ja, auch ich habe keinen Bezug zur DDR bzw. zur DR-Zeit, jedoch auch ich bin seeehr zufrieden mit meinen Piko-Modellen der von dir gezeigten Baureihen. Bei mir kommen diese Maschinen ebenfalls - sowohl in DC- als auch in AC-Ausführung - zum Einsatz.

    LG in die Schweiz,
    -Karl



    Pikologe

    Anmeldedatum : 26.11.12
    Ort : Hinter den Bergen, bei den sieben Z...

    Re: 118 / 119er und Trix 232 der DR

    Beitrag  Pikologe am Mi 28 Nov 2012, 16:30

    Hallo Bruno,

    was war am 8.9.74? Ich komme nicht drauf - bitte hilf mal auf die Sprünge...

    Die 132 284 wurde nach meinen Infos erst ein Jahr später in Dienst gestellt - aber das hängt damit nicht zusammen. Die DB und SBB Wagen, mhh...? Die "Bundesbahner" hinter einer 132 war ja Alltag und SBB Wagen liefen bestimmt auch hier und da im internationalen Zügen... Politik, ne kann auch nicht sein, denn die DR hatte Regierungszugloks, das waren 118 048, 050 und 052, die später als sie starke Motoren hatten 118 548, 550 und 552 hießen.

    Ronny-ratlos!!! bounce

    PS: Die 119 060 war in ihrer Zittauer Zeit mehr kaputt als sie lief. Einmal hat sie auch gebrandt...
    avatar
    spassbahner
    Admin

    Anmeldedatum : 26.04.11
    Alter : 54
    Ort : Biel / Schweiz

    Re: 118 / 119er und Trix 232 der DR

    Beitrag  spassbahner am Mi 28 Nov 2012, 19:30

    Hallo Ronny

    Das war alles nur Spass, aus einer Laune heraus geschrieben, deshalb auch der "ich schäme mich" Smiley.

    Am 8.9.1974 war - nichts!

    Alles ganz harmlos Very Happy

    LG

    -Bruno
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: 118 / 119er und Trix 232 der DR

    Beitrag  Karl am Mi 28 Nov 2012, 20:11

    Also, Bruno: Wenn du mal den Ausspruch "Alles ganz harmlos ..." benutzt, dann affraid oder

    LG in die Schweiz,
    -Karl

    Pikologe

    Anmeldedatum : 26.11.12
    Ort : Hinter den Bergen, bei den sieben Z...

    Re: 118 / 119er und Trix 232 der DR

    Beitrag  Pikologe am Do 29 Nov 2012, 09:55

    Hallo Bruno,

    da hast Du mich ganz schön aufs Glatteis geführt. Ich dachte am Schluß schon der Smilie hat was mit einer unvergeßlichen Nachtreise im Schlafwagen zu tun, wo eine fast noch nagelneue Ludmilla den Zug führte...
    Ja ich vermisse die DR heute sehr. Was damals über die Schiene ging Wahnsinn und die Vielfalt die es gab und alles funktionierte als ordentliche Staatsbahn in einem System. In der Einleitung habe ich meinen "alten" Heimatbahnhof Ebersbach (Sachs.) beschrieben wie er war, mit allem was man brauchte: - fast alles rund um die Uhr besetzt und bebraucht -
    - 4 Stellwerke (1 Befehlstellwerk, 3 Wärterstellwerke)
    - Aufsicht
    - einige Rangierer
    - 1 Wagenmeister der DR
    - 1 Wagenmeister der CSD
    - Rangierlok 106 642 rund um die Uhr beschäftigt
    - 1 Auskunftsschalter
    - 2 Fahrkartenschalter
    - Gepäck- und Expressgutabfertigung
    - Güterabfertigung für Stückgut und Wagenladungen
    - Zollanmelder der DR
    - Zollanmelder der CSD
    - Transiteur der CSD

    Die jeweiligen Bereiche wurden durch Gruppenleiter geführt. Alle Fäden liefen bei einem erfahrenen Eisenbahnpraktiker als Leiter der Dienststelle zusammen. Zusammen waren arbeiteten über 100 Leute auf dem vergleichsweise kleinen Bahnhof.

    Im Reiseverkehr gibt es heute nur noch RE/ RB im Wechsel Dresden - Zittau - kreuzen alle 2 Stunden Desiro 642 Mad .
    Einmal die Woche verkehrt ein kleiner Güterzug mit einer ex 106 (V60 D) zur Versorgung des Bw Zittau mit Lokkohle für die Schmalspurbahn und 2-3 x die Woche wird ein Steinzug mit einer MAXIMA abgefahren, den eine ex 106 (V60 D) nachschiebt.

    Der Reiseverkehr damals: (holt ruhig mal eine Karte raus...)
    -D480 /481 "KRIVAN" Dresden - Kosice (Kosice ist die zweitgrößte Stadt der Slowakei)
    -D1480/ 1481 - saisonweise zur Verstärkung des "KRIVAN" Leipzig - Margecany
    -Eilzug Zittau - Berlin (der in Görlitz verstärkt wurde) früh 4.30 hin, abend zurück - Tagesaufenthalt in Berlin möglich
    -Eilzug im Sommer in der Nacht von Fr auf Sa von Zittau nach Stralsund und Sa auf So zurück
    -Eil- und Personenzüge Dresden - Zittau
    -Personenzüge Löbau - Ebersbach - Seifhennersdorf - Transit Varnsdorf ohne Halt - Großschönau - Zittau
    -dazwischen Verstärker Bischofswerda - Zittau und Ebersbach - Löbau und andere

    Vom Güterverkehr fange ich gar nicht an...

    Heute Personal null! Die die paar verbliebenen Weichen werden von einem EStw gestellt. Die paar Fahrkarten verkauft das Reisebüro in Bahnhofstraße - das wars.

    Bruno in Deiner DR Sammlung fehlt unbedingt noch die DR V100 (110, 112, 114) und die allgegenwärtigen Bghw Wagen - Rekowagen, die fast in allen Zuggattungen zu finden waren und auch zur 118, 119 und 132 passen.
    Die 110 gab es zu DDR Zeiten schon, heute stellt Roco ein günstiges Modell für 80 EUR her. Die Loks waren auf jeder Strecke und jeden Bahnhof zu sehen.

    Es wurden gebaut:

    V100 001 und 002 als Prototypen - beide 1969 beim Großbrand im Raw Cottbus vernichtet.

    Serie 1966 - 1978
    110 003 - 171 noch mit Stufengetriebe zum wahlweisen Einstellen der Vmax 65 oder 100 km/h
    110 201 - 896 ohne Stufengetriebe
    Werkseitig hatten die Loks 1000 PS. Ab Ende der siebziger Jahre baute man 1200 oder 1400 PS Motoren ein. Die Loks hörten dann auf die Baureihenbezeichnung 112 bzw. 114.

    1981/82 kamen nochmals 37 gelbe Loks der Baureihe 111 mit Vmax 65 und ohne Zugheizung für den Güterzugdienst. Die Lok gibt es auch von Roco, wobei man das Bühnengeländer an den Stirnseiten von BRAWA nehmen sollte.


    Die Rekowagen wurden auch früher schon hergestellt und sind leicht zu kriegen.

    In diesem Sinne "Fahrt´ Frei!"

    Euer Pikologe

    Pikologe

    Anmeldedatum : 26.11.12
    Ort : Hinter den Bergen, bei den sieben Z...

    Re: 118 / 119er und Trix 232 der DR

    Beitrag  Pikologe am Do 06 Dez 2012, 19:52

    Appetikhäppchen für Bruno:












    Lecker Loks, oder?


    _________________
    Die Deutsche Reichsbahn - sie ist unvergessen!Güter gehören auf die Schiene!

    "Kampfaktion Güterwagen"                            
    Wir sind nähmlich vom Bw Gormorgstod !
    "Fahren und Bauen"

    Berufe mit Zugkraft - bei der Deutschen Reichsbahn

    ---------------------------------------------------------------------------------
    Die Thüringerwaldbahn - die besondere Bahn auf schmaler Spur!
    www.thueringer-waldbahn.de
    www.waldbahn-gotha.de

    Pikologe

    Anmeldedatum : 26.11.12
    Ort : Hinter den Bergen, bei den sieben Z...

    Re: 118 / 119er und Trix 232 der DR

    Beitrag  Pikologe am Mo 17 Dez 2012, 10:42

    Hier sind Aufnahmen vom Feinsten aus der DR Zeit:
    http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?17,6194433


    _________________
    Die Deutsche Reichsbahn - sie ist unvergessen!Güter gehören auf die Schiene!

    "Kampfaktion Güterwagen"                            
    Wir sind nähmlich vom Bw Gormorgstod !
    "Fahren und Bauen"

    Berufe mit Zugkraft - bei der Deutschen Reichsbahn

    ---------------------------------------------------------------------------------
    Die Thüringerwaldbahn - die besondere Bahn auf schmaler Spur!
    www.thueringer-waldbahn.de
    www.waldbahn-gotha.de

    Gesponserte Inhalte

    Re: 118 / 119er und Trix 232 der DR

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 25 Sep 2017, 17:09