kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Über die Ammerseedampfbahn zum Bahnpark nach Augsburg

    Teilen
    avatar
    dcho

    Anmeldedatum : 30.12.11
    Ort : Wörthsee, südwestlich von München

    Über die Ammerseedampfbahn zum Bahnpark nach Augsburg

    Beitrag  dcho am Mo 06 Aug 2012, 20:37

    Liebe Forumianer,

    letzten Samstag für ein Sonderzug von Utting am Ammersee über Geltendorf und Mering nach Augsburg zum dortigen Bahnpark.

    Der Zug war von der ÖGEG gestellt und bestand aus der (6)38.1301 und fünf "Spantenwagerl`n. Im Bahnpark gab es dann noch eine Sonderausstellung zum Thema TEE.

    Ich möchte Euch einige Eindrücke nicht vorenthalten und einige Vorbilder von "berühmten" Modellen zeigen....



    Scheinanfahrt durch den Bahnhof Egling an der Paar, zwischen Geltendorf und Mering. "Schön legt Sie sich in die Kurve!"



    Beim ausruhen im Bahnpark.



    Wer rastet rostet - Leider!!!



    Ein berühmtes Vorbild!



    Ja, das ist Design - CC6500 der SNCF - auch ein Vorbild!



    Ae 4/7 "umzingelt" don Postfahrzeugen. Den Führerstand dieser Lok durft man besichtigen. Lokführer war damals sich noch ein schwerer Job Very Happy Very Happy



    Unvollendetes Modell des VT 601 der DB in der TEE-Ausstellung.

    Ich möchte hier ein großes Lob den "Machern" aussprechen. Der Dampfzug war pünktlich und keine Behinderung auf der Hauptstrecke, die TEE-Ausstellung gut und informativ gemacht und Danke an alle, die sich ehrenamtlich in Ihrer Freizeit um die Exponate kümmern, damit wir und unsere Kinder etwas von der Technikgeschichte lernen, riechen und fühlen können und nicht nur virtuell Verkümmern. Ach ja, am Abend müßten wir alle in die Dusche Very Happy Kohlendampf riecht....

    viele Grüße

    Chhristian
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Über die Ammerseedampfbahn zum Bahnpark nach Augsburg

    Beitrag  Karl am Mo 06 Aug 2012, 20:41

    Hallo, Christian!

    Frage eines Unwissenden, aber Reiselustigen und Wissensbegierigen in Sachen MoBa: Der Bahnpark in Augsburg, den du angesprochen hast: Hat der eine größere Anzahl an Exponaten, sodass sich unter Umständen auch eine längere Anreise lohnt?

    LG aus dem Innviertel,
    -Karl
    avatar
    spassbahner
    Admin

    Anmeldedatum : 26.04.11
    Alter : 54
    Ort : Biel / Schweiz

    Re: Über die Ammerseedampfbahn zum Bahnpark nach Augsburg

    Beitrag  spassbahner am Mo 06 Aug 2012, 20:56

    Hallo Christian

    Superaufnahmen, da sind ja lauter Lieblingsloks vertreten, die E 636 der FS, die Serie 1200 der NS, französische Nasenloks sind eh unwiderstehlich und als Krönung "unsere" Ae 4/7 cheers

    Danke für's Zeigen!

    LG

    -Bruno
    avatar
    dcho

    Anmeldedatum : 30.12.11
    Ort : Wörthsee, südwestlich von München

    Re: Über die Ammerseedampfbahn zum Bahnpark nach Augsburg

    Beitrag  dcho am Mo 06 Aug 2012, 21:11

    Hallo Karl,

    na ja, schwer zu sagen. Für mich als "alten Schrottstöberer" hat das schon was. So ein bisser`l wie Ampfelwang vor 10-15 Jahren...

    Hier noch ein paar Bilder:



    Modell der E03 in der TEE-Ausstellung



    1020er mit Namen Shocked Shocked Shocked



    E63 im Rundschuppen



    CFL - Französin wie frisch aus dem Betriebsdienst



    Schön aufgearbeiteter VT 601 Triebkopf



    Geschichtsverfälschende ÖBB 93er, Bauzustand 1980 mit Aufschrift "brit. Zone ÖSTERREICH". Eher fragwürdig....

    Wenn Du Dir die Fuggerstadt Augsburg auch ansehen willst und vielleicht auch Schwaben und Oberbayern (Wies-Kirche, Andechs, Herrenchimsee, usw.) dann wäre es einen Abstecher wert!

    viele Grüße

    Christian
    avatar
    dcho

    Anmeldedatum : 30.12.11
    Ort : Wörthsee, südwestlich von München

    Re: Über die Ammerseedampfbahn zum Bahnpark nach Augsburg

    Beitrag  dcho am Mo 06 Aug 2012, 21:14

    Nur für Bruno....



    viele Grüße

    Christian
    avatar
    spassbahner
    Admin

    Anmeldedatum : 26.04.11
    Alter : 54
    Ort : Biel / Schweiz

    Re: Über die Ammerseedampfbahn zum Bahnpark nach Augsburg

    Beitrag  spassbahner am Di 07 Aug 2012, 20:17

    Danke Christian!



    LG

    -Bruno

    Gesponserte Inhalte

    Re: Über die Ammerseedampfbahn zum Bahnpark nach Augsburg

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 24 Apr 2018, 06:55