kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    BW Mühldorf (Obb)

    Austausch
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    BW Mühldorf (Obb)

    Beitrag  Karl am Mo 16 Jul 2012, 20:19

    Guten Abend, Freunde unseres kleinen, aber feinen Forums!

    In der vergangenen Woche war Bruno mit seiner Familie auf Urlaub im Innviertel. Nachdem ich leider noch immer an einer fiebrigen Erkrankung der Atemwege litt, konnten wir uns nicht - wie geplant - mittels Zahnradbahn in die lichten Höhen des Schafbergs schrauben oder zu Johannes ins Kleine-Bahn-Museum nach Niederösterreich fahren.
    Folgedessen wählten wir aus den verbleibenden Möglichkeiten einen Besuch des BW Mühldorf (Obb). Nachstehend eine kleine Auswahl der Bilder, welche ich "schoss". Den kleinen blauen Zweiachser kann wohl Bruno am besten kommentieren Laughing






























    LG aus dem Innviertel,
    -Karl
    avatar
    Punktkontakt

    Anmeldedatum : 31.05.11
    Alter : 61
    Ort : Innviertel/Oberösterreich

    Re: BW Mühldorf (Obb)

    Beitrag  Punktkontakt am Di 17 Jul 2012, 02:12

    Servus Karl
    Wieder ein interessanter Beitrag mit gewohnt schönen Bildern von Dir. Danke.
    Warten die in Reih und Glied stehemden Dieselloks auf die Ausmusterung?
    lg - Hans
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: BW Mühldorf (Obb)

    Beitrag  Karl am Di 17 Jul 2012, 05:17

    Servas, Hans!

    Ja, leider - die in Reih und Glied abgestellten Dieselloks und alten Auto-Transportwagen bereiten sich auf ihre letzte Reise vor ...


    LG,
    -Karl
    avatar
    spassbahner
    Admin

    Anmeldedatum : 26.04.11
    Alter : 53
    Ort : Biel / Schweiz

    Re: BW Mühldorf (Obb)

    Beitrag  spassbahner am Di 17 Jul 2012, 09:12

    Hallo zusammen

    In der Tat, es war ein sehr interessanter Morgen die wir zwei "Spinner" mit einem Teenager im Schlepptau verbrachten Wink

    Von altbekanntem bis Topmodernem gab's alles zu sehen:





    Aber, ganz weit weg erregte etwas kleines Blaues unsere Aufmerksamkeit:





    Als wir beim Wagen standen staunte ich nicht schlecht, ein Schweizer stand vor mir!



    Bönigen ist die Hauptwerkstätte der BLS (Bern - Lötschberg - Simplonbahn).

    Soweit ich in Erfahrung bringen konnte stammt der Wagen aus dem Jahr 1904, er wurde 2002 von der Vereinigung "Club Salon Bleu" zum Verkauf angeboten.

    Wie der Wagen nach Mühldorf kam und wie sein Schicksal aussieht, keine Ahnung.

    Vielleicht weiss jemand im Forum mehr?

    LG

    -Bruno
    avatar
    Knolps

    Anmeldedatum : 25.07.12
    Alter : 20
    Ort : Oberbayern

    Re: BW Mühldorf (Obb)

    Beitrag  Knolps am Sa 28 Jul 2012, 23:12

    Hallo,

    bei den in Reih' und Glied abgestellten Dieselloks handelt es sich tatsächlich um ausgemusterte Dieselloks, bis auf die wieder altrot lackierte 218 348, die die Eisenbahnfreunde Mühldorf zumindest optisch wieder aufarbeiten. Und damit kommen sie anscheinend ja auch ganz gut vorran, wie das Bild beweist. Die Lok ist dem Tod quasi in letzter Sekunde von der Schippe gesprungen. Die im Schuppen zu sehende 218 105 bekam übrigens nur eine Motorreperatur in Mühldorf und wurde in dieser Woche wieder in ihre Heimat nach Aschaffenburg überführt - aus eigener Kraft, versteht sich.Very Happy

    Der Rest der in Mühldorf abgestellten Loks wurde am 10. März nach München Nord überführt, von dieser traurigen Fuhre habe ich damals auch ein Bild gemacht. Der Lokführer schmückte seine Lok und sorgte für uns Fotografen auch für eine nette Rauchfahne. Die beiden Zugloks stehen mitlerweile leider auch in der Schrottreihe. Wer starke Nerven hat, findet auf DSO noch ein Bild der in rot/beige lackierten 217 002. (Ein Direktlink klappt leider erst nach 7 Tagen, den Bildlink kann ich bei Interesse noch nachreichen.) Diese Lok habe ich wenige Wochen vor ihrer Abstellung noch einmal auf freier Strecke fotografieren dürfen. Übrigens: Die Lok steht zum Verkauf, wer also spontan Interesse hat...

    Ich hoffe, ich konnte hier etwas Licht ins Dunkel der Mühldorfer Schrottsammlung bringen.

    Hier noch das Bild der Schrottlokfahrt:



    Viele Grüße,
    Oli
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: BW Mühldorf (Obb)

    Beitrag  Karl am So 29 Jul 2012, 08:14

    Hallo, Oliver!

    Ich mag einfach diese 218er-Aufnahmen; seit über 40 Jahren begleiten mich diese Maschinen und wurden somit schon fast zu einem (kleinen) Teil von mir. - Welch Schreck, als ich vor einiger Zeit der ersten grauen Primitiv-Lok aus Canada in Simbach von Angesicht zu Angesicht gegenüber stand affraid affraid . - Gewöhnungsbedürftige Form, aussen verlegte Leitungen, eingebaute Automatik, welche sich auch mitten in der Nacht einschaltet, um ihre Stromvorräte aufzufrischen. Tja, wer billig kauft, kauft eben teuer Twisted Evil Twisted Evil

    Sie wird mir fehlen, die 218!


    LG aus dem Innviertel,
    -Karl

    Gesponserte Inhalte

    Re: BW Mühldorf (Obb)

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 23 Jul 2017, 10:46