kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    LIMA E Loks Digital

    Teilen
    avatar
    SBB CFF FFS Fan

    Anmeldedatum : 24.05.12
    Alter : 19
    Ort : Eiken CH

    LIMA E Loks Digital

    Beitrag  SBB CFF FFS Fan am So 10 Jun 2012, 15:41

    Hallo

    Kann man eigentlich die alten LIMA loks mit dem Rundmotor fürs Roco Digital System digitalisieren?Wenn ja könnte jemand einen Bericht mit Bildern ins Forum stellen?

    Lg Patrick
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: LIMA E Loks Digital

    Beitrag  Karl am So 10 Jun 2012, 16:45

    Upps, Patrick ... ob Bruno da eines seiner Schätzchen opfert ??? affraid

    LG aus dem Innviertel,
    -Karl
    avatar
    spassbahner
    Admin

    Anmeldedatum : 26.04.11
    Alter : 54
    Ort : Biel / Schweiz

    Re: LIMA E Loks Digital

    Beitrag  spassbahner am So 10 Jun 2012, 17:40

    Hallo Patrick

    Ich fahre zwar ausschliesslich analog aber das digitalisieren einer Limalok für Roco ist sicher problemlos möglich.

    Im Gegensatz zu älteren Fleischmannloks muss auch kein Motorschild ersetzt / resp. isoliert werden.

    Ein paar Lötstellen und gut ist's, aber...meist übersteigt der Kaufpreis des Decoders den Wert der Lok, gerade bei Schweizer Massenware (Re 6/6, Ae 6/6, Re 4/4 I) dürfte dies der Fall sein.

    Anderseits macht sich vor allem die Re 4/4 I auch auf modernen Anlagen noch sehr gut, diese Entscheidung musst Du selbst fällen.

    LG aus Biel

    -Bruno
    avatar
    aon.913656323

    Anmeldedatum : 28.05.11
    Ort : Klagenfurt am Wörthersee

    Re: Lima digital?

    Beitrag  aon.913656323 am So 10 Jun 2012, 19:01

    Hallo Patrick,

    man kann so ziemlich ALLES digitalisieren, wenn man will. Vor einigen Jahren war das noch anders, damals waren die Decoder noch größer. Inzwischen gibt es so kleine Elektroniken, die wirklich auch in jede Mini-Lok passen.

    Eine andere Frage ist, ob sich das lohnt. Das sollte jeder für sich selbst entscheiden. In diesem Punkt gehen die Meinungen deutlich auseinander.

    Preiswerte Decoder MIT Lastregelung gibt es ab 15 Euro.

    Die alten Lima-Rundmotoren (auch als Topf- oder Pfannkuchen-Motor bezeichnet) gelten als für Decoder einigermassen problematisch. Deshalb wird im Zusammenhang mit einer Digitalisierung gern remotorisiert. Zum Beispiel mit den Tausch-Motor-Kits von ModelTorque. Kostenpunkt ca. 40 Euro.

    Siehe: Fettgedrucktes

    Gruß

    Volker





    _________________
    KLEINBAHN-Märklinist, MM2 und DCC
    avatar
    SBB CFF FFS Fan

    Anmeldedatum : 24.05.12
    Alter : 19
    Ort : Eiken CH

    Hallo

    Beitrag  SBB CFF FFS Fan am Fr 15 Jun 2012, 14:52

    Danke für eure Antworten. Weiss jemand wo man nachschauen kann, wo welche Kabel angelötet werden müssen?
    Freue mich auf Antworten.

    Lg Patrick
    avatar
    aon.913656323

    Anmeldedatum : 28.05.11
    Ort : Klagenfurt am Wörthersee

    Re: Lima und digital

    Beitrag  aon.913656323 am Fr 15 Jun 2012, 15:29

    Hallo,

    wo welches Kabel hingehört steht in der Beschreibung des Decoders.

    Da finden sich alle erforderlichen Hinweise.

    Gruß

    Volker


    _________________
    KLEINBAHN-Märklinist, MM2 und DCC
    avatar
    SBB CFF FFS Fan

    Anmeldedatum : 24.05.12
    Alter : 19
    Ort : Eiken CH

    Danke

    Beitrag  SBB CFF FFS Fan am Sa 16 Jun 2012, 10:45

    Danke für den Tipp.Schönes Wochenende allerseits Very Happy

    Patrick

    Gesponserte Inhalte

    Re: LIMA E Loks Digital

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 16 Dez 2017, 19:38