kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Märklin 3044 - Henschel EA800

    Austausch
    avatar
    Bahnbastler

    Anmeldedatum : 22.02.12
    Alter : 44
    Ort : Schwäbisch Hall

    Märklin 3044 - Henschel EA800

    Beitrag  Bahnbastler am Sa 07 Apr 2012, 00:41

    Hallo,

    möchte euch mit einigen Bildern meine neueste Anschaffung vorstellen. Bitte fragt mich nicht, um welche Version oder welches Baujahr es sich hier handelt. Ich dachte mal, man könnte das Druckdatum des Kartons irgendwo auf einer Lasche finden, hier wurde ich aber nicht fündig (es ist übrigens der blaue Karton aus den 80ern mit dem Klarsichtfenster). Außer dem, dass ich den Dachstromabnehmer tauschen musste, war die Lok in gutem Zustand. Habe sie also kurz geölt und den Schleifer etwas gereinigt, der zu meiner Überraschung etwas anoxidiert war...







    Gruß
    Markus
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Märklin 3044 - Henschel EA800

    Beitrag  Karl am Sa 07 Apr 2012, 07:38

    Servus, Markus!
    Glückwunsch zur sehr gut erhaltenen Maschine. Was stehen denn da für 2achsige ÖBB-Kesselwagen neben der Lok?

    LG aus dem Innviertel,
    -Karl
    avatar
    Bahnbastler

    Anmeldedatum : 22.02.12
    Alter : 44
    Ort : Schwäbisch Hall

    Re: Märklin 3044 - Henschel EA800

    Beitrag  Bahnbastler am So 08 Apr 2012, 03:09

    Hallo Karl,

    als Österreicher solltest du diese Art von Wägen eigentlich kennen Wink

    Es sind Kleinbahn Tankwägen (313) mit "Mobil"-Beschriftung. Außer dem, dass ich die oberen Einfüllöffnungen schwarz gemacht habe, habe ich die Anschrifen auf dem Rahmen weiß gemacht...

    Gruß
    Markus

    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Märklin 3044 - Henschel EA800

    Beitrag  Karl am So 08 Apr 2012, 07:59

    Jepp, Markus: Deshalb auch die Frage. Ich muss beschämt gestehen, dass mir hier irgendwas nicht ganz Kleinbahn-mäßig (nämlich viel detaillierter) vorkam ...







    Obwohl ich "Pickelbahner" bin, bin ich auch bekennender Kleinbahn-Fan. Das Wagenmaterial ist sehr wohl seinen Verkaufspreis wert und kann auch mit Produkten anderer Produzenten kombiniert werden - auch innerhalb mehrerer Produktionszyklen, wie ich finde:







    Aber mit dieser Ansicht bin ich als Betriebsbahner in diesem Forum glücklicherweise nicht alleine ... Laughing Laughing


    LG und Frohes Ostereier-Suchen wünscht aus einem verschneiten Innviertel
    -Karl

    Gesponserte Inhalte

    Re: Märklin 3044 - Henschel EA800

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 23 Aug 2017, 06:08