kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Diesellok ÖBB 2070 58-9 "Hector" (Art.Nr.37659)

    Austausch
    avatar
    Punktkontakt

    Anmeldedatum : 31.05.11
    Alter : 61
    Ort : Innviertel/Oberösterreich

    Diesellok ÖBB 2070 58-9 "Hector" (Art.Nr.37659)

    Beitrag  Punktkontakt am Sa 31 März 2012, 10:05

    Hallo Modellbahner
    Die ÖBB hat die Baureihe 2070 für den Rangier-und leichten Streckendienst beschafft.
    Die ersten Exemplare wurden Ende des Jahres 2000 ausgeliefert.
    Das Modell hat einen Glockenankermotor mit 2 Schwungmassen und den mfx-Decoder.
    Lichtwechsel weiß-rot. Alle Achsen angetrieben. Für die Vitrine ist die Kupplung
    gegen Einsätze mit den Bremsschläuchen austauschbar. Im Großen und Ganzen ist an der
    Lok nicht viel auszusetzen.




    lg-Hans(Punktkontakt)
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Diesellok ÖBB 2070 58-9 "Hector" (Art.Nr.37659)

    Beitrag  Karl am Sa 31 März 2012, 10:15

    Servus, Hans!

    Ja, da stimme ich dir vollkommen zu: Am Modell ist nicht viel auszusetzen. Im Gegensatz zum großen Vorbild: Hier wurde (aus Kostengründen?) die Maschine für ihren Aufgabenbereich untermotorisiert bestellt und ausgeliefert - was eine relativ hohe Ausfallsquote zur Folge hatte.

    An dieser Stelle nochmals Gratulation zur neuen DigiCam - ich weiss selbst aufgrund meines Wechsels vor 3 Jahren, welche qualitativen "Quantensprünge" zwischen den einzelnen Modellreihen liegen ...

    Die BR2070 wurde - wie auf deinen Bildern ersichtlich - als "Hector" bezeichnet; die 1016/1116/1216 als "Taurus", die 2016 als "Hercules".


    LG in den Nachbarbezirk,
    -Karl
    avatar
    spassbahner
    Admin

    Anmeldedatum : 26.04.11
    Alter : 54
    Ort : Biel / Schweiz

    Re: Diesellok ÖBB 2070 58-9 "Hector" (Art.Nr.37659)

    Beitrag  spassbahner am Sa 31 März 2012, 17:57

    Hallo Hans

    Ein schönes Modell!

    In der Schweiz verkehrt sie bei den SBB als Am 842, das Trixmodell schaute ich mir heute beim Händler an.

    Die Version mit Sound, die in der Vitrine stand, kostet unglaubliche 369 Franken (295 Euro), das würde ich niemals für diese Lok bezahlen.

    Aber ohne Sound gibt es sie im Internet schon ab 199 Franken.

    LG

    -Bruno
    avatar
    Punktkontakt

    Anmeldedatum : 31.05.11
    Alter : 61
    Ort : Innviertel/Oberösterreich

    Re: Diesellok ÖBB 2070 58-9 "Hector" (Art.Nr.37659)

    Beitrag  Punktkontakt am So 01 Apr 2012, 12:14

    Servus Bruno
    Die Preise bei MÄRKLIN/TRIX sind schon sehr abgehoben.
    Meine Lok hätte ursprünglich auch Euro 249,- gekostet. Der Händler hat sie mir dann um Euro 205,- verkauft.
    Immer noch gut bezahlt meine ich.
    lg - Hans (Punktkontakt)
    avatar
    TEE2008

    Anmeldedatum : 23.05.11

    Re: Diesellok ÖBB 2070 58-9 "Hector" (Art.Nr.37659)

    Beitrag  TEE2008 am So 01 Apr 2012, 12:30

    Punktkontakt schrieb:(...)


    (...)

    Hallo,
    ist dir noch nicht aufgefallen, dass ein Geländer fehlt(siehe Bild)?

    Das Geländer ist nicht einzeln als Ersatzteil erhältlich, sondern nur als Komplettset

    Code:
    309607
    Geländer (ug)    49,95 €

    Ansonsten ist die ÖBB 2070 eine schöne Lok.

    Die Neuauflage aus dem Jahr 2010 (Herbstneuheiten) hat sogar ein warmweißes Spitzenlicht:
    Siehe Testbericht:
    http://www.youtube.com/watch?v=o9fBqzYlOrQ
    avatar
    Punktkontakt

    Anmeldedatum : 31.05.11
    Alter : 61
    Ort : Innviertel/Oberösterreich

    Re: Diesellok ÖBB 2070 58-9 "Hector" (Art.Nr.37659)

    Beitrag  Punktkontakt am So 01 Apr 2012, 12:42

    Danke für den Hinweis. Beim Ausbau der Kupplung hat mich das Geländer gestört.
    Habe leider vergessen es zum Fototermin wieder zu montieren.
    Aber dem geschulten Auge eines erfahrenen Modellbahners entgeht eben nichts.
    lg - Hans

    Gesponserte Inhalte

    Re: Diesellok ÖBB 2070 58-9 "Hector" (Art.Nr.37659)

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 17 Okt 2017, 18:56