kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    FS Corbellini unbekannter Hersteller

    Teilen
    avatar
    nonnoherby

    Anmeldedatum : 02.06.11
    Alter : 70
    Ort : Geboren in Wien, wohnen in Norditalien

    FS Corbellini unbekannter Hersteller

    Beitrag  nonnoherby am Do 16 Feb 2012, 15:25

    Hallo Freunde!
    Habe vor einigen Tagen einige von diesen Waggons in der Bucht erworben. Diese sind von den Chinesen hergestellt worden für einen italienischen Zeitschriftenverlag die diese sogenannten Puzzleteile anbieten. Da mir die richtige Bezeichnung nicht einfällt werde ich versuchen es zu erklären. In gewissen Zeitabständen erscheinen Kioskzeitschriften die Einzelteile von irgendwas anbieten. In meinem Falle sollte es eine kleine Modellbauanlage werden mit Bahnhof, Schranken und einige Häuser aber immer Stück für Stück. Meistens sind es über 50 Ausgaben. Der Nachteil ist aber wenn man eine Ausgabe versäumt und nicht mehr nachbekommt kannst du dir das ganze aber auf den Hut stecken weil ja einige Teile zum Vollenden fehlen.
    Nun zu den Modellen.
    Diese sind sagen wir gut ausgeführt und für meine Zwecke vollkommen geeignet. Qualitätsmäßig ist so auf Lima-Level und bestehen aus 3 Teilen, Dach, Mittelstück und Bodenplatte und die Kupplung funktioniert mittels Kupplungskulisse. Natürlich nicht vergleichbar mit Rivarossi oder OS.CAR wo die Waggons von 35 - 40€ kosten während meine pro Stück mit Versandkosten auf so ca. 7€ gekommen sind. Bin der Meinung daß ich mir damit einen schönen Zug zusammenstellen kann. Allerdings weiß ich nicht welche Lok zu diesen Waggons dazupassen würde. Ich habe für die Fotos meine E 424 von Lima benutzt aber die ist ja glaube ich mehr für Güterzüge geeignet.
    Daher wenn jemand mir einen Tip geben kann danke ich herzlich.
    Und nun zu den Fotos


    Der zweiachsige Gepäckwagen ist ein alter Rivarossi, den habe ich dazubekommen. Habe aber das Gefühl daß der nicht so richtig dazupasst weil er etwas höher ist als die anderen Waggons.




    LG und
    ciao
    herby
    avatar
    aon.913656323

    Anmeldedatum : 28.05.11
    Ort : Klagenfurt am Wörthersee

    Re: FS und Rivarossi

    Beitrag  aon.913656323 am Do 16 Feb 2012, 15:49

    Hallo Herby,

    alle ALTEN Rivarossi-Sachen sind zu groß geraten, siehe auch hier:

    http://kleintischspielbahn.forumieren.net/t1967-nach-italien

    Auch die 26,4 m-langen 4-achs-Einheitswagen der UIC-Bahnverwaltungen sind zu voluminös.

    Gruß

    Volker


    _________________
    KLEINBAHN-Märklinist, MM2 und DCC
    avatar
    nonnoherby

    Anmeldedatum : 02.06.11
    Alter : 70
    Ort : Geboren in Wien, wohnen in Norditalien

    Re: FS Corbellini unbekannter Hersteller

    Beitrag  nonnoherby am Do 16 Feb 2012, 16:00

    Hallo Volker!
    Stelle aber fest daß die E424 doch für diese Art von Waggons geeignet ist. Vielen Dank für den Hinweis!
    Was den zu hohen Rivarossiwagen betrifft schrumm, schrumm, wer schei..... sich da darum!
    lg und
    ciao
    herby
    avatar
    dcho

    Anmeldedatum : 30.12.11
    Ort : Wörthsee, südwestlich von München

    Re: FS Corbellini unbekannter Hersteller

    Beitrag  dcho am Do 16 Feb 2012, 17:50

    Hallo Herby,

    Glückwunsch, für 7 Euronen würde ich die sofort nehmen!

    Die sehen auch ganz maßstäblich aus, der Rivarossi-Wagen ist halt 1:82 - macht aber nix, war halt so.

    Die 424 ist schon richtig, wurde die Lok doch von den FS ab 1943 für Personenzüge und leichtere Güterzüge beschafft. Weil aber von der größeren Schwester 636 und von der 626 genung Lok`s für Güterzüge vorhanden waren, war tatsächlich der Personenzugdienst (bis zum internat. D-Zug, teilw. in Doppeltraktion) die Domäne der 424.

    Es gab auch Wendezüge mit 424 und 636 (im Bereich von Rom und Mailand) und Corbelliniwagen.

    Also, Nochmal Glückwunsch zu Deinem "Locale" (nein, nicht das Lokal wo man was trinken kann)sondern Zug der an jeder Milchkanne, scusi, in Italien an jeder Weinflasche stehen bleibt!

    Viele Grüße
    Christian

    avatar
    spassbahner
    Admin

    Anmeldedatum : 26.04.11
    Alter : 55
    Ort : Biel / Schweiz

    Re: FS Corbellini unbekannter Hersteller

    Beitrag  spassbahner am Do 16 Feb 2012, 19:01

    Hallo Herby

    Wie wär's mit einer Lima D 342 als Zuglok?



    Oder, etwas edler, eine D 341 Ansaldo von Os.Car?



    Nostalgisch wäre eine 270er der FNM



    Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Spass mit den wunderschönen Wagen!

    LG

    -Bruno
    avatar
    nonnoherby

    Anmeldedatum : 02.06.11
    Alter : 70
    Ort : Geboren in Wien, wohnen in Norditalien

    Re: FS Corbellini unbekannter Hersteller

    Beitrag  nonnoherby am Do 16 Feb 2012, 22:08

    Hallo Bruno!
    Die zwei oben gezeigten Loks sind Spitze! Wird mir warscheinlich nichts anderes überbleiben als in der Bucht wieder auf Tauchstazion zu gehen und etwas finden.
    LG und
    ciao
    herby

    Gesponserte Inhalte

    Re: FS Corbellini unbekannter Hersteller

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 21 Jan 2019, 02:54