kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Preise für Second-Hand-Erzeugnisse von Kleinbahn

    Austausch
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Preise für Second-Hand-Erzeugnisse von Kleinbahn

    Beitrag  Karl am Di 13 Dez 2011, 21:07

    Hallo, Leute!

    Nachdem ich nicht Edwins schönen Bildbeitrag über die D214 mit diesem Thema vermischen möchte, hier die entsprechenden Beiträge über die Preisanstiege für gebrauchtes Kleinbahn-Material.

    LG,
    -Karl
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Preise für Second-Hand-Erzeugnisse von Kleinbahn

    Beitrag  Karl am Di 13 Dez 2011, 21:13

    Seht mal: Hier die gestern beendete Auktion auf ebay. Ab 60 Euronen war für mich der Ofen aus ...
    http://www.ebay.at/itm/KLEINBAHN-Schienen-orig-Kleinbahn-Schachtel-/320807620794?pt=DE_Modellbau_Modelleisenbahnen&hash=item4ab19fd0ba

    Leute: wir sprechen hier von EUR 91,22 ... da kann und will ich nicht mehr mithalten.

    LG,
    -Karl
    avatar
    ferrovia
    Admin

    Anmeldedatum : 28.04.11
    Ort : Berlin

    Re: Preise für Second-Hand-Erzeugnisse von Kleinbahn

    Beitrag  ferrovia am Di 13 Dez 2011, 21:17

    Hallo Karl,

    sind das die gleichen Schienen, die du in Berlin gezeigt hast?
    Bei deinen Gleisen war aber kein Goldstaub dran.

    Viele Grüsse aus Berlin,
    Joachim
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Preise für Second-Hand-Erzeugnisse von Kleinbahn

    Beitrag  Karl am Di 13 Dez 2011, 21:36

    Jepp, Joachim: Johannes hat mir das gesamte in Berlin gezeigte Set (12 Schienen + 1 Lok + 2 Wagen) aus 1955 - 1957 zu einem seeeehr kulanten Preis überlassen. Dieser war für das gesamte Set (einschließlich der super erhaltenen Schachtel) beträchtlich unter dem Preis für die gestern auf ebay verkauften Schienen. - Darum verstehe ich ja die Welt der gegenwärtigen Preisfindung überhaupt nicht mehr. Na ja, was soll's: Man wird eben alt und checkt die neuesten Strömungen nicht mehr wirklich (oder will sie nicht mehr verstehen? Suspect ).

    LG,
    -Karl
    avatar
    Igel

    Anmeldedatum : 13.06.11
    Alter : 38
    Ort : Eigentlich Wiener und seit ein paar Jahren Vöslauer, aber durch den Freundeskreis in halb Europa daheim

    Re: Preise für Second-Hand-Erzeugnisse von Kleinbahn

    Beitrag  Igel am Di 13 Dez 2011, 21:49

    Bei deiner Auktion habe ich aber den Verdacht das der Karton der Preistreiber war. Den hab ich erst ein paar Mal auf Ebay gesehen und selbst da wurde es teuer, auch wenn es wirklich NUR der Karton war ohne Inhalt.
    Und die Preise, ich versteh da schon lange nichts mehr. Alte Roco-Modelle aus den frühen 80-er bekommst fast für nen Nasenrammel und bei LIMA-Modellen aus den letzten 10 Jahren des Bestehens und bei den Golden Series wirds hässlich teuer. Sinn? Keiner in meinen Augen.
    Absoluter Rekord im heurigen Jahr war auf einer Börse bei mir im Ort die nebenbei bei ner AUsstellung eines Moba-Vereines ist. Für eine komplett abgefuckte, man verzeihe mir die Wortwahl aber anders konnte man es nicht mehr ausdrücken, 2060 mit KB-Motor wollte da einer 45 !! Euro. Gehäuse kaputt, zerschrammt sowie Teile davon abgebrochen und 2 Puffer fehlten. Ich wollte da nicht mehr weiters nachfragen ob wenigstens der Motor ok war, ich hab da nur mehr den Kopf geschüttelt ob des Preises.


    _________________
    MfG Philipp, der einfach zu faul ist etwas anderes in die Signatur zu schreiben. Wink
    avatar
    ralf0815
    Admin

    Anmeldedatum : 23.05.11
    Ort : Frechen

    Re: Preise für Second-Hand-Erzeugnisse von Kleinbahn

    Beitrag  ralf0815 am Di 13 Dez 2011, 22:19

    Hallo Karl,

    das sind doch die Plastik-Schienen, die ich in Berlin in den Händen gehalten hatte. Wo ich sagte, daß sie auf den ersten Blick wie Metallschienen von Primex aussehen?
    Wir stellten fest, daß sowas nicht wirklich billig zu bekommen ist.
    Aber diese Dimension ???

    Gruß Ralf
    avatar
    berglok
    Admin

    Anmeldedatum : 25.04.11

    Re: Preise für Second-Hand-Erzeugnisse von Kleinbahn

    Beitrag  berglok am Di 13 Dez 2011, 22:35

    Hallo zusammen,

    immerhin sind es laut Verkäufer:

    ...ca 35 verschiedenen Schienen

    Respekt !

    Tut mir leid, aber ich sehe da nur 4, maximal 5 verschiedene Schienen.

    clown Ralph




    avatar
    aon.913656323

    Anmeldedatum : 28.05.11
    Ort : Klagenfurt am Wörthersee

    Re: Kleinbahn und Preise

    Beitrag  aon.913656323 am Do 09 Feb 2012, 13:39

    Hallo,

    angeblich sollen die Preise für Kleinbahn-Artikel im Steigen begriffen sein. In Deutschland wohl -aufgrund mangelnder Bekanntheit- eher nicht.

    So gab es vor wenigen Tagen einen blauen CIWL-Schürzen-Speisewagen für 3,70 plus Versand.

    Ebay-Auktion: 260948100751

    Das Zinkal-Fahrgestell ist sogar nur mässig verzogen, das lasse ich so. Lediglich ein Drehgestell muss neu befestigt werden. Sonst ist der Wagen topp.

    Gruß

    Volker



    _________________
    KLEINBAHN-Märklinist, MM2 und DCC

    Gesponserte Inhalte

    Re: Preise für Second-Hand-Erzeugnisse von Kleinbahn

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 26 Jun 2017, 17:33