kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    KLEINBAHN Garnitur (Startset) aus 1955 - 1957

    Austausch
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    KLEINBAHN Garnitur (Startset) aus 1955 - 1957

    Beitrag  Karl am Sa 19 Nov 2011, 21:08

    Guten Abend, Freunde!

    Nachdem ich heute im "Kleinen Bahnmuseum" in Altenmarkt war (siehe auch: http://kleintischspielbahn.forumieren.net/t1704-das-kleine-bahn-museum-osterreichs-modellbahngeschichte) darf ich euch nachstehend eine meiner heutigen Erwerbungen von dort zeigen: Eine Garniturschachtel aus 1955-1957, welche auch am 04. Dezember d.J. bei unserem Forentreffen, organisiert von Joachim, in Berlin gezeigt wird. Die ersten Garniturschachteln waren flach, ohne Raum für den Trafo. Darin enthalten war die Anfangsgarnitur (Lok + 2 Wagen + 12 runde + 3 gerade + 1 gerade Anschlussschiene). Der Trafo wurde separat dazugegeben. Nun genug der Worte - lasst Bilder sprechen (bzw. am 04. Dezember in Berlin auch vor Ort besichtigen):










    Die anderen schönen Sachen, welche ich heute im "Kleine Bahn-Musem" erwarb, darf ich euch hier in loser Folge bzw. am 04. Dezember beim Forentreffen in Berlin vorstellen.

    LG und Schönen Sonntag noch!
    -Karl


    avatar
    spassbahner
    Admin

    Anmeldedatum : 26.04.11
    Alter : 54
    Ort : Biel / Schweiz

    Re: KLEINBAHN Garnitur (Startset) aus 1955 - 1957

    Beitrag  spassbahner am So 20 Nov 2011, 10:00

    Hallo Karl

    Gratuliere zu der schönen Garnitur!

    Lok mit Zinkalrädern, die alten Kleinbahnschienen, das Set hat wirklich einige Jahre auf dem Buckel!

    LG aus der Schweiz

    -Bruno
    avatar
    Igel

    Anmeldedatum : 13.06.11
    Alter : 38
    Ort : Eigentlich Wiener und seit ein paar Jahren Vöslauer, aber durch den Freundeskreis in halb Europa daheim

    Re: KLEINBAHN Garnitur (Startset) aus 1955 - 1957

    Beitrag  Igel am So 20 Nov 2011, 13:10

    Hättest ja was sagen können Karl das du faktisch bei mir um die Ecke auf Besuch bist Crying or Very sad


    _________________
    MfG Philipp, der einfach zu faul ist etwas anderes in die Signatur zu schreiben. Wink
    avatar
    aon.913656323

    Anmeldedatum : 28.05.11
    Ort : Klagenfurt am Wörthersee

    Re: Startpackung

    Beitrag  aon.913656323 am So 20 Nov 2011, 20:59

    Grüß Gott,

    die Schienen sind der HAMMER!

    Sehen auf den ersten Blick aus wie M-Gleise von Mäcklein ohne Mittelleiter.

    Gruß

    Volker


    _________________
    KLEINBAHN-Märklinist, MM2 und DCC
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: KLEINBAHN Garnitur (Startset) aus 1955 - 1957

    Beitrag  Karl am So 20 Nov 2011, 21:47

    DANKE, Volker Embarassed Embarassed - Dann solltest du erst mal sehen, welche Schienen mir Johannes Reittinger leihweise für unseren Auftritt in Berlin mitgegeben hat ... Twisted Evil Twisted Evil Eins mal vorab: Ich werde sie wohl anschrauben müssen, um sie nicht zu "verlieren" Evil or Very Mad

    LG,
    -Karl
    avatar
    Igel

    Anmeldedatum : 13.06.11
    Alter : 38
    Ort : Eigentlich Wiener und seit ein paar Jahren Vöslauer, aber durch den Freundeskreis in halb Europa daheim

    Re: KLEINBAHN Garnitur (Startset) aus 1955 - 1957

    Beitrag  Igel am So 20 Nov 2011, 22:45

    Sag nichts, die ganz alten KB-Schienen mit Holzbettung


    _________________
    MfG Philipp, der einfach zu faul ist etwas anderes in die Signatur zu schreiben. Wink
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: KLEINBAHN Garnitur (Startset) aus 1955 - 1957

    Beitrag  Karl am Mo 21 Nov 2011, 09:37

    Philipp: Ich sag nix, bloss ... es sind Schienen von ZWEI Produzenten Laughing Laughing - Danke auch an dieser Stelle an Johannes für sein Vertrauen, uns 2 so wertvolle Exemplare leihweise zu überlassen!

    LG,
    -Karl
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: KLEINBAHN Garnitur (Startset) aus 1955 - 1957

    Beitrag  Karl am Mo 21 Nov 2011, 12:03

    Servas, Volker!

    Hier die Kleinbahn-Schienen aus der Mitte der Fünfziger-Jahre im Detail:










    LG,
    -Karl
    avatar
    aon.913656323

    Anmeldedatum : 28.05.11
    Ort : Klagenfurt am Wörthersee

    Re: Alte Kleinbahn-Schienen

    Beitrag  aon.913656323 am Mo 21 Nov 2011, 12:46

    Servas Karl,

    die Ähnlichkeit -wahrscheinlich durchaus beabsichtigt- mit dem Märklin-M-Gleis ist frappierend.

    Welche Funktion hat denn die hervorstehende "Zunge" ? Elektrisch werden doch sicherlich die Kontakte über die Schienenverbinder hergestellt.

    Gruss

    Volker


    _________________
    KLEINBAHN-Märklinist, MM2 und DCC
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: KLEINBAHN Garnitur (Startset) aus 1955 - 1957

    Beitrag  Karl am Mo 21 Nov 2011, 13:24

    Servus, Volker!

    Die hervorstehenden "Zungen" dienen der Verbindung bzw. dem Zusammenhalt der einzelnen Gleisstücke. Die elektrische Verbindung/Kontakte werden - wie von dir erkannt - über die Schienenverbinder hergestellt.
    So "zusammengeklippst" halten die einzelnen Gleise wirklich hervorragend zusammen - und das nach fast 60 Jahren noch immer!

    LG,
    -Karl

    br310

    Anmeldedatum : 21.06.11
    Ort : Waidhofen/Thaya

    Re: KLEINBAHN Garnitur (Startset) aus 1955 - 1957

    Beitrag  br310 am Mo 21 Nov 2011, 16:55

    Natürlich hat Kleinbahn da ein wenig das M-Gleis von Märklin kopiert,aber aus Kunststoff und mit einem weißen Bettungskörper ,den man aber einfärben konnte,was aber interessanterweise fast niemand machte.Das Geo-Line von Roco ist erst ein paar Jahre alt,aber im Prinzip dem weißen Kleinbahn Gleis ähnlich,wenn auch zeitgemäß mit besserer Nachbildung der Schwellen,Schienenbefestigung und natürlich niedrigerem und besser leitendem Neusilberprofil.Eigentlich hätte Kleinbahn damals einen ähnlichen Weg gehen können wie Roco,Bettungsgleis und neueres Modellgleis parallel verkaufen,denn viele Modellbahner scheuen ja das mühselige Aufbauen eines Bettungsunterbaues und das noch mühseligere >Einschottern.Andererseits war Kleinbahn die erste Firma,die ein Gleis auf Schwellenband herstellte,was alle anderen dann nachgemacht haben,leider nur mit Blechschienen und nicht aus Neusilber oder Messing vernickelt,das hätte die Spannungsabfallanfälligkeit der Kleinbahn Schienen sicher reduziert.Auf jeden Fall ist das weiße Bettungsgleis von Kleinbahn Nostalgie pur,ich werde mir auch solche Schienen besorgen,im ebay werden sie ja immer wieder angeboten.
    avatar
    Johannes Reittinger

    Anmeldedatum : 10.05.11

    Re: KLEINBAHN Garnitur (Startset) aus 1955 - 1957

    Beitrag  Johannes Reittinger am Mo 21 Nov 2011, 20:44

    Eigentlich hätte Kleinbahn damals einen ähnlichen Weg gehen können wie Roco,Bettungsgleis und neueres Modellgleis parallel verkaufen

    HABEN SIE JA OHNEDIES !

    Aber genau so, wie zu Anfangszeit der Firma das Böschungsgleis "in" war (bei ALLEN Firmen!), kam ab 1956/57 das Gleis auf Schwellenrost in Mode, bei dem man sich die Böschung selbst machen konnte / musste - nur wurde dabei das alte Böschungsgleis nahezu unverkäuflich (Ausnahme Märklin)

    Bei Kleinbahn wurden die "weißen Schienen" noch bis Mitte der Sechziger Jahre in den Filialen verkauft!
    Es gab auch ein Übergangsgleis weiße - braune Schienen, allerdings war die Geometrie in den Kurven völlig anders
    Auch bei Liliput blieb das silberne Plastik - Gleis bis 62 oder 63 in den Preislisten (und noch etwas länger im Handel)

    Hier steht noch mehr über Schienensysteme österreichischer Hersteller, wird auch immer wieder erweitert:

    http://www.bahnmuseum.at/schienen1D.htm

    lg
    Johannes Reittinger

    br310

    Anmeldedatum : 21.06.11
    Ort : Waidhofen/Thaya

    Re: KLEINBAHN Garnitur (Startset) aus 1955 - 1957

    Beitrag  br310 am Di 22 Nov 2011, 16:08

    Hochinteressant,Johannes,das wußte ich nicht,da ich schon 1956 eine Anfangsgarnitur mit den heute noch produzierten Schwellenbandgleis ohne Bettung hatte und ich mich als Kind natürlich nicht interessiert habe,daß die weißen Schienen noch weitere Jahre verkauft wurden.Ich mußte ja bei jedem Erweiterungskauf systemkompatibel bleiben.Deine Schienenkunde über alle österr.Hersteller ist wirklich toll gemacht ,Kompliment.
    Grüße
    Edwin
    avatar
    aon.913656323

    Anmeldedatum : 28.05.11
    Ort : Klagenfurt am Wörthersee

    Re: Schienekunde

    Beitrag  aon.913656323 am Di 22 Nov 2011, 16:46

    Servas,

    die Schienenkunde ist ganz große Klasse, vielen Dank!

    Liebe Grüße

    Volker


    _________________
    KLEINBAHN-Märklinist, MM2 und DCC
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: KLEINBAHN Garnitur (Startset) aus 1955 - 1957

    Beitrag  Karl am So 27 Nov 2011, 19:50

    Guten Abend!

    Als Ergänzung noch anliegend ein Kleinbahn-Gleisstück aus der 3. Serie (1950-1952) [s. auch Johannes' Beitrag http://kleintischspielbahn.forumieren.net/t12-kleinbahn-schienenmaterial]










    Und im Vergleich dazu ein annähernd gleich altes Liliput-Gleis:




    Oben Kleinbahn, unten Liliput




    Kleinbahn-gegenwärtig; Kleinbahn-3. Serie; Liliput (ja, damals 3L!)




    LG,
    -Karl

    Gesponserte Inhalte

    Re: KLEINBAHN Garnitur (Startset) aus 1955 - 1957

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 25 Sep 2017, 17:18