kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Flohmarktschnäppchen

    Austausch

    br310

    Anmeldedatum : 21.06.11
    Ort : Waidhofen/Thaya

    Flohmarktschnäppchen

    Beitrag  br310 am Sa 05 Nov 2011, 10:18

    Während eines Rundganges auf dem letzten Flohmarkt in Eggenburg NÖ entdeckte ich in einer Kiste mit artfremdem Spielzeug auch einen rot-elfenbein gespritzten Kleinbahn Packwagen,der in bedauernswertem Zustand ohne Räder herumlag und den ich um 2.-€ erstand.Meinen Recherchen in Johannes Reittingers Sammlerheften entnahm ich,daß es sich um einen 4-achsigen Gepäckwagen mit Dachaufbau aus den Jahren 1955-1957 handelt,der lt. Sammlerheft von 2005 immerhin so um die 25.-€ wert sein müßte.Ich renovierte den Wagen und verpaßte ihm Metallräder,sodaß er wieder einwandfrei läuft.Die Farbgebung rot-Elfenbein ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig und ich weiß nicht,ob in Österreich jemals Wagen mit solcher Farbgebung gelaufen sind,trotzdem paßt er gut in meine Sammlung von alten Zinkalwagen von Kleinbahn.

    [url= ] [/url]
    avatar
    aon.913656323

    Anmeldedatum : 28.05.11
    Ort : Klagenfurt am Wörthersee

    Re: Kleinbahn Schürzenwagen

    Beitrag  aon.913656323 am Sa 05 Nov 2011, 15:24

    Hallo,

    zu dem bunten Schürzengepäckwagen von Kleinbahn zum Vergleich die Geschwister von Märklin und Fleischmann:





    Märklin, man beachte die Ähnlichkeit zu Kleinbahn






    Fleischmann brachte schon früh das unverkürzte Modell, die Kupplungen sind auf KKK umgerüstet
    Der Zahn der Zeit ist sowohl beim Märklin- als auch beim GFN-Wagen nicht zu verleugnen



    Ein zeitgemässes MäTrix-Modell der DB in Epoche 3

    Was die Farbgebung des "bunten" Kleinbahn-Wagens betrifft: Es ist nicht auszuschliessen, dass es kurzzeitig eine solche Farbzusammenstellung gegeben hat. Zum Beispiel ist auch diese Farbgebung echt und durch Fotografie nachgewiesen. Ich hätte es für einen FAKE gehalten.




    Hier das Modell von Märklin und Trix, die Lok befand sich bei Kriegsende auf nachmaligem österr. Boden

    Die noch als E 18 42 beschriftete Lok -sie wurde später zur 1118.01- war bis Mitte der 50er Jahre schnellste Lok der ÖBB. Es handelt sich hier um eine E 18 DEUTSCHER Bauart. Im Unterschied zur als 1870 von den damaligen BBÖ bestellten und bereits an die Deutsche Reichsbahn abgelieferten E 18.2, welche später zur ÖBB 1018 wurden. Letztere waren motorisch und bremsmässig stärker ausgerüstet als die deutsche E 18, zugleich aber auch langsamer. Auch optisch gibt es einige Unterschiede, die dem Kenner sofort auffallen. Bei der österr. Bauart sind die Kanten der Stirntürfenster ausgerundet und nicht eckig.

    Gruss

    Volker









    _________________
    KLEINBAHN-Märklinist, MM2 und DCC

    br310

    Anmeldedatum : 21.06.11
    Ort : Waidhofen/Thaya

    Re: Flohmarktschnäppchen

    Beitrag  br310 am Sa 05 Nov 2011, 16:07

    Hochinteressant,Deine Gegenüberstellung mit den Märklin Wagen,die Drehgestellblenden sind fast ident,die könnte man ohne Bedenken austauschen,Kleinbahn hatte auch in dieser Frühzeit absolut den Detaillierungsgrad von Märklin bei den Wagenmodellen erreicht,der Unterschied lag eigentlich im Gehäuse,welches bei Märklin aus Blech und bei Kleinbahn schon aus Kunststoff war.Auch die Details zur E18 bzw. österr.1018 sind bemerkenswert,die kannte ich in dieser Ausführlichkeit noch nicht,danke Volker.
    Modellbahnhistorie ist eben auch ein wichtiger Zweig unseres vielseitigen Hobbies.
    avatar
    aon.913656323

    Anmeldedatum : 28.05.11
    Ort : Klagenfurt am Wörthersee

    Re: deutsche E 18 und österr. E 18.2

    Beitrag  aon.913656323 am Sa 05 Nov 2011, 18:38

    Hallo,

    hier die Unterschiede, die Bilder sind aus dem Net, ich habe die Fenster in den Führerstandstüren ausgeschnitten



    Das ist eine als BBÖ 1870 bestellte Lok, abgeliefert nach dem Anschluss als E 18 202
    Alle 1018 haben solche oben ausgerundeten Fenster (später ÖBB 1018.02)



    Die E 18 42 deutscher Bauart als ÖBB 1118.01, alle DB und DR-Ost-Loks haben diese oben eckigen Fenster

    Ich hoffe, die Bilder machen den Unterschied deutlich.

    Gruss

    Volker


    _________________
    KLEINBAHN-Märklinist, MM2 und DCC

    Gesponserte Inhalte

    Re: Flohmarktschnäppchen

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 25 Sep 2017, 17:16