kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Eisenbahnmuseum Strasshof (Silberwald) - Teil II (Elektrolokomotiven, so. Dienstfahrzeuge)

    Austausch
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Eisenbahnmuseum Strasshof (Silberwald) - Teil II (Elektrolokomotiven, so. Dienstfahrzeuge)

    Beitrag  Karl am Sa 29 Okt 2011, 18:01
















































































    avatar
    spassbahner
    Admin

    Anmeldedatum : 26.04.11
    Alter : 54
    Ort : Biel / Schweiz

    Re: Eisenbahnmuseum Strasshof (Silberwald) - Teil II (Elektrolokomotiven, so. Dienstfahrzeuge)

    Beitrag  spassbahner am Sa 29 Okt 2011, 18:41

    Hallo Karl

    Sehr schöne Bilder, und die meisten Loks noch in grünem Anstrich!

    Aber natürlich wiedermal Fragen über Fragen von einem unwissenden Schweizer:

    -Hat die 1072 irgendwas mit der Kleinbahn 1270 zu tun (Stangenantrieb auf drei Achsen, ich weiss das beim Modell etwas "weggelassen" wurde)

    -Sieht die 1062 in etwa so aus wie die deutsche E 63, gibt's da Gemeinsamkeiten?

    Danke für den schönen Bericht!

    LG

    -Bruno

    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Eisenbahnmuseum Strasshof (Silberwald) - Teil II (Elektrolokomotiven, so. Dienstfahrzeuge)

    Beitrag  Karl am Sa 29 Okt 2011, 19:12

    Servus, Bruno!

    Der unwissende Innviertler muss die Fragen leider an Wissende in diesem Forum weiterleiten; interessant finde ich die Tatsache, dass dir die 1072 aufgefallen ist. - Sie ist schon seit langer Zeit einer meiner Lieblinge unter den E-Loks Laughing .

    Die 1062 hat lange Zeit auch in Salzburg den Verschub(Rangier-)dienst besorgt. Grundsätzlich denke ich schon, dass damals es noch rein österreichische Eigenentwicklungen gab und die Verwandtschaft folgedessen zu deutschen Maschinen rein äußerlich sein sollte. Weiss bitte jemand der Forumianer was Genaueres?


    LG,
    -Karl
    avatar
    Igel

    Anmeldedatum : 13.06.11
    Alter : 38
    Ort : Eigentlich Wiener und seit ein paar Jahren Vöslauer, aber durch den Freundeskreis in halb Europa daheim

    Re: Eisenbahnmuseum Strasshof (Silberwald) - Teil II (Elektrolokomotiven, so. Dienstfahrzeuge)

    Beitrag  Igel am Sa 29 Okt 2011, 21:42

    Die 1072 hat mit der 1280 rein gar nichts zu tun, zwei verschiedene Paar Schuhe. Die 1072 stammt ursprünglich von der Pressburger-Bahn
    Der Rest siehe [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
    Die 1189 wird leider nie mehr fahren, irgend ein Künstler hat einen der Fahrmotoren geschrottet Rolling Eyes
    Bei der 1062 und der E63 gibt es meines Wissens nach keine Gemeinsamkeiten, ausser das beide elektrische Verschublokomotiven mit Stangenantrieb sind. Sie stammt von der 1061 bzw 1161 ab die eine Entwicklung der BBö aus der 1.Republik war.


    _________________
    MfG Philipp, der einfach zu faul ist etwas anderes in die Signatur zu schreiben. Wink

    Gesponserte Inhalte

    Re: Eisenbahnmuseum Strasshof (Silberwald) - Teil II (Elektrolokomotiven, so. Dienstfahrzeuge)

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 24 Nov 2017, 04:42