kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Replika versus Original

    Austausch
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Replika versus Original

    Beitrag  Karl am Di 02 Aug 2011, 21:03

    Hallo, Leute!

    Nachdem ich ein armer Hund bin, habe ich weder Zeit noch Mittel, mir wirklich schöne Alte Sachen zuzulegen. Nachdem ich "Altes Blech" jedoch irrsinnig schön finde (um viiieles schöner und sympathischer als die Modelle, welche heute aus anderen Materialien produziert werden), behelfe mich mir mit Replikas; hier ein Beispiel der Märklin-Jubiläums-Packung #0050, welche mir Ralph heuer günstig verkaufte:










    Ich habe mir jedoch auch schon das 12teilige Tinplate-Set (Personenwagen) und die Stromlinien-Lok BR03, beides von Märklin, zugelegt und freue mich über dieses "neue" Blechspielzeug wie ein Schneekönig.

    => Wie steht ihr zu Replikas?

    LG,
    -Karl
    avatar
    ferrovia
    Admin

    Anmeldedatum : 28.04.11
    Ort : Berlin

    Re: Replika versus Original

    Beitrag  ferrovia am Di 02 Aug 2011, 21:26

    Hallo Karl,

    für die Spielbahner sind gute Replikas durchaus akzeptabel.

    In Sammlerkreisen kommst du damit nicht gut an.
    Zudem gibt es viele Replikas, die als Originale angeboten werden, da hört der Spass für den Sammler auf.

    Viele Grüsse aus Berlin,
    Joachim
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Replika versus Original

    Beitrag  Karl am Di 02 Aug 2011, 21:29

    Hallo, Joachim!

    Da stimme ich dir vollinhaltlich zu: Replikas MÜSSEN sich in Details vom Original unterscheiden, denn alles andere wäre eine Zumutung für jeden ernsthaften Sammler!

    Dies hat auch Märklin erkannt; die von mir angeführten Beispiele von Replikas unterscheiden sich immer vom Original!


    LG nach Berlin,
    -Karl
    avatar
    aon.913656323

    Anmeldedatum : 28.05.11
    Ort : Klagenfurt am Wörthersee

    Re: Replika

    Beitrag  aon.913656323 am Di 02 Aug 2011, 21:39

    Servas Karl,

    ich habe dieses Set natürlich auch. Aber nicht zum Original-Preis gekauft, sondern ich habe gewartet, bis es beim Händler Schimmel angesetzt hat. Für kleines Geld habe ich bei der Entsorgung geholfen Very Happy Very Happy Very Happy

    Besser hätte sich das Set wahrscheinlich verkauft, wenn es nicht so lieblos gemacht worden wäre. Kreuzschlitzschrauben sind sicher bei Replikas nicht unbedingt eine Verkaufs-Förderhilfe. Zweifellos haben sich potentielle Kunden am Gleichstrom-Motor und dem elektronischen Umschalter gestossen.

    Die Kreuzschlitzschraube habe ich längst ersetzt, auch der elektronische Umschalter ist lange im Orkus. Da mir eine Pseudo-Originalität des Innenlebens ziemlich wurscht ist, werkelt nun in beiden Loks ein Decoder.

    Was Märklin IMO ebenfalls verabäumt hat: Eine Güterwagen-Ergänzungspackung hätte sehr gut dazu gepasst. Im Museum in Göppingen wurde eine 3-Wagen-Packung angeboten. Davon wussten aber nur Insider-Profis, zudem hätten dem Set ein paar Wagen mehr gut zu Gesicht gestanden.

    Die genannte 3-Wagen-Packung aus dem Museum kostet inzwischen fast soviel wie das 2-Zug-Set. Zufällig befindet sich auch ein Exemplar in meinem Besitz.

    Gruss

    Volker



    _________________
    KLEINBAHN-Märklinist, MM2 und DCC
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Replika versus Original

    Beitrag  Karl am Di 02 Aug 2011, 21:42

    Servas, Volker!

    Wenn du zufälligerweise irgendwann noch ein 2. Ergänzungs-Wagen-Set finden solltest in deinen Katakomben, sende mir bitte eine PN Twisted Evil !

    LG an den Wörthersee,
    -Karl
    avatar
    aon.913656323

    Anmeldedatum : 28.05.11
    Ort : Klagenfurt am Wörthersee

    Re: Ergänzungs-Set 00100

    Beitrag  aon.913656323 am Di 02 Aug 2011, 22:04

    Servas Karl,

    das seltene Set 00100 wird gerade in ebay angeboten, Artikelnummer: 330596119037

    Mein Collection sagt dazu:

    "Güterwagen-Satz "100 Jahre Märklin-Museum".
    (Nachbildungen der Güterwagen-Modelle Nr. 365, 374 und 381)

    Alle Wagen:
    Schwarzes Blech-Untergestell ohne Aufschriften, silberne Puffer. Blech-Aufbau.
    Kupplungen Typ 5 A (vernickelte Ausführung).
    Zuglänge 28 cm.

    (Limitierte Sondermodelle 2001 - mit Zertifikat)" (Zitatende)

    Als realistisch sehe ich einen Preis von knapp 100 Euro an.

    Gruß

    Volker


    _________________
    KLEINBAHN-Märklinist, MM2 und DCC
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Replika versus Original

    Beitrag  Karl am Mi 03 Aug 2011, 07:49

    Danke für die Info, Volker Laughing

    LG,
    -Karl
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Replika versus Original

    Beitrag  Karl am Mi 03 Aug 2011, 08:10

    Upps, Volker: Nachdem die Auktion noch über 8 Tage läuft, bin ich mal vorsichtig mit einem Angebot reingegangen, das knapp unter der realistischen Einschätzung liegt; Pustekuchen: überboten wurde ich. Da hat doch jemand, der um die 20 Euronen bot, tatsächlich eine weite "Range" als maximales Gebot eingegeben!
    Werde mal die nächsten Tage beobachten und schauen, wohin die Preise sich entwickeln.

    LG,
    -Karl
    avatar
    aon.913656323

    Anmeldedatum : 28.05.11
    Ort : Klagenfurt am Wörthersee

    Re: Mörder-Gebot

    Beitrag  aon.913656323 am Mi 03 Aug 2011, 16:11

    Servas Karl,

    da hat doch tatsächlich dieser Mensch mit 1368 Bewertungen 9 Tage vor Beendigung der Auktion ein Mörder-Gebot (!) abgegeben. Das macht kein Profi, schliesslich gibt es doch BIET-O-MATIC.

    Ein hohes Gebot, so früh abgegeben, treibt unnötig den Preis in die Höhe.

    Eigentlich ist ja jetzt Ferienzeit, da sind viele am Strand. Und nicht am Compi mit ebay.

    Gruß

    Volker


    _________________
    KLEINBAHN-Märklinist, MM2 und DCC

    Gesponserte Inhalte

    Re: Replika versus Original

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 24 Jun 2017, 00:30