kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Kleinbahn - Schienenmaterial

    Austausch
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Kleinbahn - Schienenmaterial

    Beitrag  Karl am Mo 25 Apr 2011, 15:14

    Nummer Bezeichnung
    ---------------------------------------------------------
    600 Flexibles Gleisbett
    601 Gerade Schiene, 200 mm
    602 Gerade Schiene, 100 mm
    603 Gerade Schiene, 50 mm
    604 Gerade Anschlußschiene, 200 mm
    605 Gerade Ausgleichschiene, 56 mm
    606 Gerade Ausgleichschiene, 44 mm
    611 Runde Schiene, 30°, 768 mm Durchm.
    612 Runde Schiene, 15°, 768 mm Durchm.
    613 Runde Schiene, 7,5°, 768 mm Durchm.
    614 Runde Anschlußschiene, 30°, 768 mm Durchm.
    621 Runde Schiene, 30°, 873 mm Durchm.
    622 Runde Schiene, 15°, 873 mm Durchm.
    623 Runde Schiene, 7,5°, 873 mm Durchm.
    624 Runde Anschlußschiene, 30°, 873 mm D.
    625 Metergleis, 1 m
    625F Metergleis, 1 m, flexibel, verl. Profile
    629 Bogenweiche, elektrisch, links
    630 Bogenweiche, elektrisch, rechts
    631 Gerade Trennschiene, 100 mm
    631R Runde Trennschiene, 15°, 768 mm Durchm.
    631GR Runde Trennschiene, 15°, 873 mm Durchm.
    632 Gerade Kontaktschiene, 100 mm
    633 Runde Kontaktschiene, 15°, 768 mm Durchm.
    634 Runde Kontaktschiene, 15°, 873 mm Durchm.
    634A Rd. Kontakt-Anschlußsch.,15°, 873 mm Durchm.
    635 Gerade Kontakt-Anschlußsch., 100 mm
    636 Rd. Kontakt-Anschlußsch., 15°, 768 mm Durchm.
    637 Prellbock, 100 mm
    638 Entkupplungsschiene, elektr., 100 mm
    639 Signaltrennschiene, 100 mm
    639R R. Signaltrennschiene, 15°, 768 mm Durchm.
    639GR R. Signaltrennschiene, 15°, 873 mm Durchm.
    640 Gerade Signal-Anschlußschiene
    640R Rd. Signal-Anschlußsch., 15°, 768 mm Durchm.
    640GR Rd. Signal-Anschlußsch., 15°, 873 mm Durchm.
    641 Normalweiche, handstellbar, links, 150 mm, 15°
    642 Normalweiche, handstellbar, rechts, 150 mm, 15°
    643 Normalweiche, elektrisch, links, 150 mm, 15°
    644 Normalweiche, elektrisch, rechts, 150 mm, 15°
    645 Kreuzung, 30°, 100 mm lang
    646 Kreuzung, 15°, 200 mm lang
    648 Doppelte Kreuzungsweiche, 15°, elektr., 200 mm
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Kleinbahn - Schienenmaterial

    Beitrag  Karl am Mo 25 Apr 2011, 20:09

    Und nun - nach der Theorie - beginnen wir Stück für Stück das Material auch in Bildform aufzubereiten:

    Katalog-Nr. 604: Gerade Anschlussschiene, 200 mm


    Katalog-Nr. 601: Gerade Schiene, 200 mm
    Katalog-Nr. 643: Normalweiche, elektrisch links, 150 mm
    Katalog-Nr. 603: Gerade Schiene, 50 mm


    Katalog-Nr. 629: Bogenweiche, elektrisch, links, 45 Grad
    Katalog-Nr. 630: Bogenweiche, elektrisch, rechts, 45 Grad


    Und die beiden Bogenweichen aus der Sicht des "Lokführers":





    avatar
    Johannes Reittinger

    Anmeldedatum : 10.05.11

    Re: Kleinbahn - Schienenmaterial

    Beitrag  Johannes Reittinger am Fr 24 Jun 2011, 19:11

    Kleinbahn Schienenkunde:

    VOR dem von Karl so schön vorgestellten Material, welches seit 1957 fast unverändert erzeugt wird - und dessen Schwellenband aus fast unzerstörbarem Kunststoff besteht (man versuche einmal, die Schienen aus dem Schwellenbett zu ziehen und dieses zu brechen) - gab es folgende Schienen (Übersicht, nicht vollständig):

    1. Serie - Holz, grüne Böschung, keine mittlere Lasche, hinten mit "Klein" gestempelt (1947/48)



    2. Serie - Holz, grüne Böschung, mittlere Lasche, hinten mit "Klein-Bahn" gestempelt (1948/49)



    3. Serie - Holz, graue Böschung, hinten "Klein-Bahn", 1950-52



    Schienen mit Plastik - Böschung weiß ("weiße Schienen"), jeweils an der Unterseite Relief KLEINBAHN Austria



    Zu den weißen Schienen eine kleine Anekdote: mein Zahnarzt kam auf Besuch ins Museum, sah die weißen Schienen, und erzählte: "Als Kind hatten wir solche Schienen, bauten oft kreuz und quer durch die Wohnung, und wenn die Mutter staubgesaugt hat, haben wir jedes Mal ein paar neue Schienen bekommen" (dieser weiße Kunststoff war sehr leicht zerbrechlich!)

    lg
    Johannes Reittinger
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Kleinbahn - Schienenmaterial

    Beitrag  Karl am Fr 24 Jun 2011, 20:24

    Wau ... das ist wieder einmal ein typischer "Reittinger-Bericht". Forum vom Feinsten! Herzlichen Dank, Johannes. Laughing Laughing

    Zum Plastikteil: Habe ich gerade mit meinen aktuellen Schienen von Roco und Märklin verglichen. s'ist schon interessant, wenn man so Vergleiche jetzt <-> früher zieht Twisted Evil

    LG aus dem Innviertel,
    -Karl
    avatar
    berglok
    Admin

    Anmeldedatum : 25.04.11

    Re: Kleinbahn - Schienenmaterial

    Beitrag  berglok am Sa 25 Jun 2011, 00:45

    Hallo Johannes,

    die Schienen mit Holzböschung (3) machen was her. Die weissen Böschungsgleise erinnern mich im weitesten Sinne an Primex Gleise.

    Wenn ich das richtig sehe, ist die mittlere Lasche nur zur besseren Verbindung ?

    Böschungsgleise sehen nicht nur gut aus, sind auch fürs Teppichbahning hervorragend geeignet. Leider nicht so trittsicher...

    Danke für den interessanten Bericht.

    LG Ralph


    avatar
    Johannes Reittinger

    Anmeldedatum : 10.05.11

    Re: Kleinbahn - Schienenmaterial

    Beitrag  Johannes Reittinger am Sa 25 Jun 2011, 22:39

    für berglok: Ja, die mittlere Lasche diente nur zur besseren Schienenverbindung;

    Weiter geht's mit den zugehörigen Weichen:

    Die abgebildete Weiche 1947 ist noch eine "blinde" Weiche oder Schmäh - Weiche, man kann sie nur in gerader Richtung befahren



    Die Weiche 1949 lässt schön das einfache Herzstück erkennen - sehr betriebssicher, in der Mitte etwas zu dick, so dass die schweren Loks diese Mittelschiene immer gut an die Außenschiene drückten zwecks sicherer Stromaufnahme; hier als Handweiche, es gab sie auch als elektrische Weiche



    Nun zu einer (heute sehr seltenen und in gutem Zustand teuren) Parallelweiche von 1950-52



    und zum Abschluss die Weiche der "weißen Schienen" (1952 bis 57), welche es als Handweiche und als elektrische Weiche gab



    bis zur nächsten Story

    lg
    Johannes Reittinger
    avatar
    Karl
    Admin

    Anmeldedatum : 24.04.11
    Ort : Innviertel / Österreich

    Re: Kleinbahn - Schienenmaterial

    Beitrag  Karl am So 14 Okt 2012, 10:10

    Ich wünsche einen wunderschönen Sonntag-Vormittag, Forumianer!

    Nachdem offensichtlich die technischen Probleme größtenteils wieder behoben sind und viele von "forumieren" gehostete Foren wieder erreichbar sind, heute ein Nachtrag zum Thread über Kleinbahn-Gleismaterial.


    Beruflich habe ich mich vor 1 1/2 Monaten verändert, das heißt, zeitlich bin ich in einer angespannten Lage. Deshalb konnte ich erst gestern am Abend einige Neuerwerbungen aus ihren Kartons holen und oberflächlich besichtigen. Darunter ein Posten günstig erworbener alter Kleinbahn-Schienen


    Der Großteil davon war zustandsmäßig mehr als OK und bot auch keine Überraschungen



    Bis ich auf 2 Schienenstücke stieß, welche - bei erster Betrachtung - "verbastelt" erschienen


    Am erhöhten Ende für die Gleise aus Anfang der 50er-Jahre gewohntes Bild ...


    ... am anderen Ende flach wie n'Flunder Question


    Das konnte doch nicht sein: Sämtliche Weichen und Schienenstücke in - Anbetracht des Alters - Super-Zustand, und dann das? affraid
    Nö, nicht bei diesem Lieferanten; unmöglich. Ein bisschen genauer untersucht, und Hoppala: Das schaut doch irgendwie bekannt aus


    JEPP, HEUREKA: Ich hatte in diesem Konvolut 2 Adapterstücke miterworben, welche den Übergang zwischen "altem" und "neuem" Kleinbahn-Gleis ermöglichten


    Nachdem ich von diesen beiden Gleissystemen mehr als genug Material besitze und sie jetzt auch kombiniert verwenden kann, werden heute wohl die "Geoline-"Schienen von Roco dem echten Kleinbahn-Schienenmaterial weichen müssen. Und damit habe ich auch im Winter auf dem Dachboden eine vollständige "Nostalgieanlage" zur Verfügung ...

    LG aus dem Innviertel,
    -Karl


    Gesponserte Inhalte

    Re: Kleinbahn - Schienenmaterial

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 25 Jun 2017, 19:31