kleintischspielbahn.forumieren.net

Spass haben mit kleinen und großen Bahnen


    Variable Betätigung des elektrischen Bahnübergangs

    Teilen
    avatar
    Modellbahner

    Anmeldedatum : 11.06.11
    Alter : 58
    Ort : Rheinland NRW

    Variable Betätigung des elektrischen Bahnübergangs

    Beitrag  Modellbahner am So 10 Jul 2011, 19:14

    Hallo Leute,
    damit sich diese Rubrik schnell füllt.
    Ein knapper aber wichtiger Beitrag.


    Vollbildanzeige

    Gruss
    Oswin


    _________________
    avatar
    ferrovia
    Admin

    Anmeldedatum : 28.04.11
    Ort : Berlin

    Re: Variable Betätigung des elektrischen Bahnübergangs

    Beitrag  ferrovia am So 10 Jul 2011, 19:46

    Hallo Oswin,
    ja solche Beiträge sind gefragt !cheers

    Um welches Fabrikat und um welche Schranke handelt es sich in deinem Beispiel?

    Viele Grüsse aus Berlin
    Joachim
    avatar
    Modellbahner

    Anmeldedatum : 11.06.11
    Alter : 58
    Ort : Rheinland NRW

    Re: Variable Betätigung des elektrischen Bahnübergangs

    Beitrag  Modellbahner am So 10 Jul 2011, 20:04

    Hallo Joachim,

    es handelt sich um den 7192 von Märklin.
    Das besondere an diesem Bahnübergang ist, dass eines der beiden Schienenprofile elektrisch vom Blechkörper isoliert ist. Wenn ein Zug darüber fährt, wird der Konatk zum Betätigen des BÜs durch die Fahrzeugräder geschlossen.
    Der Nachteil besteht darin, dass es nur wenig unterschiedliche Spezialgleise gibt, die zu dem BÜ passen. Folglich ist man eingeschränkt, was die Gleise angeht, die zum Bahnübergang führen.

    Gruss
    Oswin


    _________________
    avatar
    ferrovia
    Admin

    Anmeldedatum : 28.04.11
    Ort : Berlin

    Re: Variable Betätigung des elektrischen Bahnübergangs

    Beitrag  ferrovia am So 10 Jul 2011, 20:20

    Hallo Oswin,
    danke für die Antwort, ich werde mir das mal näher ansehen.
    Grüsse aus Berlin,
    Joachim
    avatar
    ferrovia
    Admin

    Anmeldedatum : 28.04.11
    Ort : Berlin

    Re: Variable Betätigung des elektrischen Bahnübergangs

    Beitrag  ferrovia am Di 12 Jul 2011, 11:28

    Hallo Oswin,

    ich habe mir mal die Bedienungsanleitung der Schranke angesehen.
    Dein Schaltungsvorschlag bezieht sich also nicht für die Verwendung von Märklin C- gleise sondern für K- und M- Gleise? Habe ich das richtig verstanden?

    Viele Grüsse aus Berlin
    Joachim

    Gesponserte Inhalte

    Re: Variable Betätigung des elektrischen Bahnübergangs

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 24 Feb 2018, 12:42